You are not logged in.

Jessy1984

Intermediate

  • "Jessy1984" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 405

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 228

  • Send private message

1

Friday, January 11th 2019, 11:38am

ROWAPHOS sehr fein - HILFE!

Hallo ihr Lieben,
mein ROWAPHOS ist soeben angekommen und ich habe es in meinen Aqua Medic Reactor S mit den zugehörigen Filtervlies-Teilen, gepackt.
Habe es kurz darin mit Leitungswasser gespült..da kam ne braune Suppe raus.
Dann im technikbecken ist irgendwie ganz viel von dem feinen Zeug (sieht aus wie schwarzes Pulver unterm Filter) davon aus dem Filter gekommen :-(
Kann ich irgendwas dagegen tun? Diese Filtervliese, die beim Reactor S dabei sind, sind recht grobporig.
Nun liegt das Zeug (nicht alles) im Technikbecken unterm Filter.
Muss ich das absaugen? Braune Brühe kam immernoch aus dem Filter kurz darauf.
Salzige Grüße

Jessica
_____________________________________________________________________

Eheim Proxima 240 + Skimz UP14

flyerone

Trainee

Posts: 266

Location: Camburg (Thüringen)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 132

  • Send private message

2

Friday, January 11th 2019, 12:18pm

Hallo,
Ich habe das Rowaphos auch mehrfach mit Osmosewasser gespült (unser Leitungswasser ist Mist). Trotzdem hatte ich das von Dir beschriebene Problem mit dem Pulver im Technikschacht (habe kein Technikbecken). Als der Multireaktor korrekt eingestellt war, habe ich das Pulver vom Boden einfach mit abgesagt und das Wasser weggeschüttet. Habe gelesen, dass man soviel wie möglich entfernen soll, da die Rückstände zwar auch Phosphat binden, aber als Depot im Wasserkreislauf bleiben.
Habe übrigens auch den AM Reactor S. Meiner ist übel laut. Irgendetwas rattert da heftig. Habe den zum Glück nur ein Paar Tage gebraucht. Die Ursache muss ich mal suchen, wenn ich Zeit habe.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Grüße

Thomas


This post has been edited 1 times, last edit by "flyerone" (Jan 11th 2019, 12:19pm)


Jessy1984

Intermediate

  • "Jessy1984" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 405

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 228

  • Send private message

3

Friday, January 11th 2019, 12:25pm

Hallo,
ohje..das ist ja Mist mit dem Absaugen im TB. Hatte vorher den JBL UltraPhos..der war viel grober.
ROWAPHOS ist wie n Pulver :-(
Evtl. mache ich einfach feine Filterwatte an die Enden..viell. hilft das zusätzlich?!
Habe neulich mein TB ausgesaugt mit ner AquaBee 500 (is n bisschen schwach auf der Brust) und ner Filtersocke..das ging ganz gut :-) Musste somit kein Wasserwechsel machen. Habe zzt erhöhte Mg + Ca-Werte,d aher KEIN Wasserwechsel erstmal.
Danke für den Tipp mit dem am besten schnell absaugen ;-) werde ich später machen.
Evtl. fliegt das Zeugs bei mir wieder raus..darauf hab ich auf Dauer keinen Bock.
Schade m deiner AM Pumpe..hört man aber leider öfter. Kaufe daher sehr ungern was von AM :-( Würde mal an den Kundencenter herantraten freundlich. Es gibt bei Mrutzek auch ne Ersatzpumpe dafür zu kaufen.
Salzige Grüße

Jessica
_____________________________________________________________________

Eheim Proxima 240 + Skimz UP14

flyerone

Trainee

Posts: 266

Location: Camburg (Thüringen)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 132

  • Send private message

4

Friday, January 11th 2019, 12:56pm

Oje, das hatte ich garnicht bedacht: Absaugen geht bei meinem Technikschacht natürlich super einfach, da er auf Höhe des Beckens ist. Schlauch rein, ansaugen und ablaufen lassen. Technikbecken steht unten. Das funktioniert physikalisch nicht so gut.

Wegen dem AM: Das Rattern scheint nicht direkt von der Pumpe zu kommen. Irgendwie ist es der Einsatz im Rohr. Aber wie gesagt, da muss ich mal in Ruhe schauen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Grüße

Thomas



Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,663

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2126

  • Send private message

5

Friday, January 11th 2019, 1:10pm

Fürs Technikbecken bin ich ganz faul und nehme das Teil. Allderdings muss ich das mit Filterwatte bestücken, dasonst auch der Rowa teils durch das Sieb rutscht.
https://www.fressnapf.de/p/eheim-schlamm…20836:s#1004096
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19,935

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6638

  • Send private message

6

Friday, January 11th 2019, 2:35pm

du musst feine filterwatte verwenden.

wie in dem anderen thema bereits beschrieben, muss man bei sehr feinem adsorber einige dinge beachten.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Einsiedler

Intermediate

Posts: 421

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 210

  • Send private message

7

Friday, January 11th 2019, 2:37pm

Habe es kurz darin mit Leitungswasser gespült..
Und schon hat es einen Teil seiner Bindefähigkeit verloren
ohje..das ist ja Mist mit dem Absaugen im TB. Hatte vorher den JBL UltraPhos..der war viel grober.
ROWAPHOS ist wie n Pulver :-(
Dafür ist Rowaphos der beste und leistungsfähigste Adsorber (pers. Meinung)
Danke für den Tipp mit dem am besten schnell absaugen ;-) werde ich später machen.
Da kannst Du Dir Zeit lassen. Rowaphos gibt nichts mehr ab. Also kein PO4-Depot das sich lösen kann.
Viele Grüße
Klaus

Jessy1984

Intermediate

  • "Jessy1984" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 405

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 228

  • Send private message

8

Friday, January 11th 2019, 2:58pm

ok danke :-)
Hab es eben mit der AquaBee500, Schlauch und nem Eheim-Plastikrohr als Düse abgesogen ;-)
einfach feine Filterwatte ausspühlen und dann Rowaphos rein und vorher mit Osmose-Wasser spülen? Richtig?
An beiden Seiten (oben und unten ) im Reactor feine Filterwatte rein? Das klappt? :danke: :danke:
Salzige Grüße

Jessica
_____________________________________________________________________

Eheim Proxima 240 + Skimz UP14

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,663

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2126

  • Send private message

9

Friday, January 11th 2019, 3:00pm

Wenn ich Rowa im Reaktor hatte hab ich immer noch Filterwatte nach dem Schwamm drin gehabt, dass hat geholfen
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19,935

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6638

  • Send private message

10

Friday, January 11th 2019, 3:01pm

ja, richtig. oben und unten filterwatte.

von unten nach oben:

schwamm
watte
adsorber
watte
schwamm
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Jessy1984

Intermediate

  • "Jessy1984" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 405

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 228

  • Send private message

11

Friday, January 11th 2019, 3:04pm

:danke:Ich danke dir mal wieder CeiBear ;-)
Was wäre ich nur ohne euch :-(
Werd auch gleich nochmal Wasserwerte messen..
aber wer sein TB ausaugen möchte: geht ganz gut mit ner AquaBee 500 (die 300er wäre echt zu schwach), nem 12/16er Schlauch und nem Eheim Plastikrohe (9/12er passt genau drauf). Außerdem nehm ich einfach ne Filtersocke und brauch dann auch kein Wasser wieder nachzukippen :-)


SUPER
Salzige Grüße

Jessica
_____________________________________________________________________

Eheim Proxima 240 + Skimz UP14

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 4,534 Clicks today: 10,897
Average hits: 20,271.68 Clicks avarage: 49,267.63