Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Christian_S

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 729

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 3680

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

21

Montag, 15. Oktober 2018, 18:57

Wo hast du deine EZ DSR Sachen gekauft? Ja das System hört sich gut an. Bin beim Balling schon beim Kh von 260 ml pro Tag angelangt .Da reicht der 10 Liter Kanister knapp 1Monat .
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; Sangokai Basic.

Gruß Christian :thumbsup:

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 261

Aktivitätspunkte: 6615

  • Nachricht senden

22

Montag, 15. Oktober 2018, 19:19

Hallo,

es wäre nett, wenn Du mal den umgerechneten Verbrauch an Ca und KH vor und nach der Umstellung auf DSR schreiben könntest.
Wenn möglich, die Werte in mg/L und °dH und nicht die dosierten mL, damit man sie richtig vergleichen kann.

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Oj4you

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 497

Wohnort: Emmerich am Rhein

Beruf: Lebenskuenstler

Aktivitätspunkte: 2575

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

23

Montag, 15. Oktober 2018, 19:22

Reefscout.de vertreibt DSR in Deutschland

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 028

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10760

Danksagungen: 699

  • Nachricht senden

24

Montag, 15. Oktober 2018, 19:44

Hallo Freunde,

ich kaufe im Moment bei Tim über communitycorals.

Ich meine die Konzentrationen sind etwas anders bei DSR als bei meinen Lösungen, habe mich aber noch nicht so genau damit befasst.

Heute mische ich nach Aquacalculator nämlich 1200g Ca Salz und 1254g Magnesiumsalz jeweils zu einer 1,5l Flasche und 360g Karbonat auf 4,5l.

Fragt mich jetzt nicht nach den Formeln, die kann ich nicht auswendig. :EV790A~137:

Wenn man jetzt die Vorgaben von Glenn damit vergleicht und die unterschiedlichen Mengen (1l zu 1,5l zum Beispiel) sollte ein rechnerischer Faktor zu ermitteln sein. Leider bin ich im Moment etwas unter Arbeitsstress, so dass ich das erst ermittele, wenn ich die neuen Lösunegn ansetze.


Gruß Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 388

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 22375

Danksagungen: 1229

  • Nachricht senden

25

Montag, 15. Oktober 2018, 19:54

Habe meine EZ DSR Sachen auch von Tim über Communitycorals :7_small27: LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

Matthias

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 192

Wohnort: Malsch

Aktivitätspunkte: 1215

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

26

Montag, 15. Oktober 2018, 20:20

Hi zusammen,
ich meine mal gelesen zu haben, dass ein Vlieser nicht das gleiche rausholt wie ein Powerfilter!
Daher bin ich mir nicht sicher ob ein Vlieser ausreichend ist für die DSR-System ?(
Gruß, Matthias

Oj4you

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 497

Wohnort: Emmerich am Rhein

Beruf: Lebenskuenstler

Aktivitätspunkte: 2575

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

27

Montag, 15. Oktober 2018, 20:29

Hallo Matthias,

Glen Fong der Erfinder des Systems war nicht zufrieden mit dem Ergebnis Vlieser<> Powerfilter.

Gruß Angelo

Matthias

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 192

Wohnort: Malsch

Aktivitätspunkte: 1215

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

28

Montag, 15. Oktober 2018, 20:36

Hi Angelo,
dann braucht man doch einen Powerfilter!?
Gruß, Matthias

Oj4you

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 497

Wohnort: Emmerich am Rhein

Beruf: Lebenskuenstler

Aktivitätspunkte: 2575

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

29

Montag, 15. Oktober 2018, 20:45

Hallo Matthias,

Ja einen Vliesfilter wird nicht empfohlen. Irgendwie merke ich das ein PF viele abschreckt, warum?

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 028

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10760

Danksagungen: 699

  • Nachricht senden

30

Montag, 15. Oktober 2018, 20:54

Hi Angelo,

ganz einfach weil ein Powerfilter im Hauptbecken blöd aussieht.

In der Startphase hatte ich einen im Becken.............



Deshalb mache ich das über die RFP. Das wird schon, wenn nicht verstecke ich ihn irgendwo...........

Frank
.
P..S.: wer Lust hat kann das mal mit der aktuellen Totalen (s.o.) vergleichen. Das Bild ist vom 18,3,2017, also rund 1 1/2 Jahre alt.
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fluthecrank« (15. Oktober 2018, 20:55)


Christian_S

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 729

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 3680

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

31

Montag, 15. Oktober 2018, 20:58

RollerEine Rollmatte kann verwendet werden und ist eine wartungsarme Möglichkeit, Detritus zu entfernen. Es wird jedoch keine Färbung aus dem Wasser entfernen, die ein Powerfilter haben kann, aufgrund des Drucks, den es aufbauen kann, um Wasser durch die dichte Watte zu ziehen, die gesättigt wird.




Laut Glen geht auch ein Vlieser nur den Gelbstich bemängelt er.
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; Sangokai Basic.

Gruß Christian :thumbsup:

Oj4you

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 497

Wohnort: Emmerich am Rhein

Beruf: Lebenskuenstler

Aktivitätspunkte: 2575

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

32

Montag, 15. Oktober 2018, 21:04

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oj4you« (15. Oktober 2018, 21:05)


Flow

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 535

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

33

Montag, 15. Oktober 2018, 21:35

Hallo zusammen!

Warum sind denn so viele Bedenken wegen des Powerfilters?!
Benutze ihn jetzt schon seit einem Jahr und hatte noch nie Probleme damit.

Hab ein PVC Rohr mit einer Schraubmuffe verklebt und das Rohr mit Bohrungen gelöchert, fertig. Watte drum, mit 2 Gummis befestigen und alle paar Tage, oder auch mal nur einmal die Woche wechseln.

Klappt wunderbar und null Probleme!
:6_small28:
Raumteiler 120x50x60, ATI Sunpower 8x39, DSR Methode + Sangokai HED, GHL Doser, ATI DP-6, BM Curve 7, BM Mini 70, Jebao DC6000
2xSW15 + AQ Link S1, 1xRW8

Kadir

Anfänger

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 16. Oktober 2018, 01:05

Welchen powerfilter würdet ihr empfehlen gibt so viele

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 028

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10760

Danksagungen: 699

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 16. Oktober 2018, 12:21

Ich kann diesen empfehlen.

https://www.tunze.com/DE/de/katalog/kata…=-infoxunter012

oder eben eine Lösung für die RFP.

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 028

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10760

Danksagungen: 699

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 18:09

Nährstoffe fast unverändert

Moin Freunde,

der Umstieg ist in vollem Gange.

Ich habe im Zuge des Umbaus die Strömung im Becken komplett geändert, jetzt wird der ganze Dreck aufgewirbelt und über den Powerfilter gebunden.
Der Powerfilter sieht zwar sch.... aus, aber wenn ich die Nährstoffe weg haben will muss ich was investieren.

Nährstoffe sind noch nahezu unverändert, ich steigere jetzt langsam die Dosierung. Die Biologie muss sich ja parallel mit entwickeln. Bin mittlerweile bei 10ml EZ Carbon pro Tag und gehe morgen auf 15ml/d.

Irgendwann muss sich ja mal was tun.

Geduld ist gefragt und der Drang nach schnellen Mittelchen wird erfolgreich unterdrückt. :EVC471~119:

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 461

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33410

Danksagungen: 1654

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 18:40

Sollte für die Senkung vom PO4 nicht Fe+ und von NO3 das Carbon V/S sein?
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, CoralBox D500 + Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 028

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10760

Danksagungen: 699

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 19:24

ja, oder EZ Carbon als Kombi-Killer für beides...............

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 461

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33410

Danksagungen: 1654

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 21:22

Ah ok, dann muss ich mir den Bereich doch nochmals genau ansehen :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, CoralBox D500 + Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 028

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10760

Danksagungen: 699

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 28. Oktober 2018, 11:21

erste Reaktion auf EZ Carbon

Hallo Leute,

meine Nährstoffe halten sich hartnäckig im oberen Bereich. Jetzt muss ich allerdings auch sagen, dass ich auch in der rechten Beckenhälfte den Boden komplett durchgerührt habe und den Rotz dann mit Strömung in die Wassersäule geblasen habe. Nach einer Stunde war das Becken sauber und der Boden schön hell. Das mache ich jetzt regelmäßig.

Mit EZ Carbon bin ich jetzt bei 30ml/d und erst jetzt tut sich was am PO4, NO3 ist noch unverändert. Die freigesetzten Depots müssen ja auch immer wieder verarbeitet werden.

EZ Trace dosiere ich 5ml/d, In zwei Monaten gibts wieder eine ICP und dann schauen wir mal weiter.

Korallen stehen alle gut. Interessant ist, dass der KH Verbrauch zurück geht und Ca konstant bleibt. Ich nähere mich dem 1:5 Verhältnis von Ca zu KH Dosierung an, welches von DSR als Standardverhältnis angegeben wird. Ob das Zufall oder eine Umstellung der Chemie im Becken ist werden wir sehen.

Gruß Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 18 388 Klicks heute: 60 287
Hits pro Tag: 20 175,65 Klicks pro Tag: 48 630,14