Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RedBee

Profi

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4555

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 27. September 2018, 15:35

Ja hmm.. ich bin mir da nicht so sicher ob ich das machen lassen will.
Hatte auch schon den Gedanken, aber eigentlich gleich wieder verworfen. :EV6CC5~125:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 460

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94630

Danksagungen: 4642

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 27. September 2018, 16:16

also passieren wird da nix, sollte das dein bedenken sein.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    Deutschland

Beiträge: 2 028

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10760

Danksagungen: 699

  • Nachricht senden

23

Freitag, 28. September 2018, 06:15

Hi,

Bei mir laufen die Schläuche genau so schön seit Februar 2017.
Entspanne dich doch mal und mache dir nicht so viele Gedanken immer.
Man kann auch nicht immer alles vorplanen. Und irgendwas geht auch immer mal schief.

Genieße das Becken und hab einfach Spaß!

Grüße Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


RedBee

Profi

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4555

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

24

Samstag, 29. September 2018, 15:14

Danke dir Frank, da hast du Recht... Gedanken machen ist meine hohe Kunst und zugleich ein Problem :EV6CC5~125:

Kannst du mir ein Foto davon zeigen?

    Deutschland

Beiträge: 2 028

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10760

Danksagungen: 699

  • Nachricht senden

25

Samstag, 29. September 2018, 17:08

na klar...............
»fluthecrank« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP1180.JPG
  • IMGP1181.JPG
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (30.09.2018)

RedBee

Profi

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4555

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 30. September 2018, 00:08

Ah, besten Dank!

Diese Schlauchhalter die du da oben an die Decke gemacht hast, wo bekommt man die, Baumarkt ?

Und die Schlauchenden sind bewusst verschieden lang ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedBee« (30. September 2018, 00:09)


    Deutschland

Beiträge: 2 028

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10760

Danksagungen: 699

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 30. September 2018, 09:12

Die Halter sind selbstklebend und gibt's im Baumarkt.

Die Schlauchenden das hat sich so ergeben........ :3_small30:
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (30.09.2018)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 460

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94630

Danksagungen: 4642

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 30. September 2018, 11:06

Im Baumarkt fragste am besten nach selbstklebenden Kabelhaltern. Dafür sind sie eigentlich gedacht. Sonst suchste dich tot.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

RedBee

Profi

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4555

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 30. September 2018, 11:45

Ah Kabelhalter! Hehe ja Baumarkt ist eh "meine Welt" :whistling:
Danke euch.

RedBee

Profi

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4555

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 7. Oktober 2018, 18:03

Neue Dosierpumpe schon defekt...

Hallo ihr Lieben,

Gestern hab ich alles fehlende Zubehör besorgt und wir haben die Dosierpumpe eingerichtet und als der erste Pumpenkopf erfolgreich kalibriert wurde und wir mit dem 2. Pumpenkopf starten wollten, ist die ESC Taste wie hängen geblieben. Sie lässt sich nicht mehr drücken. Man kommt in kein Menü mehr, da ja die ESC Taste quasi dauerhaft gedrückt bleibt.
Das gibt's doch nicht! :dash:

Echt super frustrierend und alles andere als vertrauenerweckend...
Jetzt muss ich schauen, wie die Reklamation morgen abläuft... :|

Izzy

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 645

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

31

Montag, 8. Oktober 2018, 09:15

Oh nein, wie ärgerlich. Hoffentlich bekommst Du schnell Ersatz.
Nach 10 Tagen Bestellzeit kam dann auch endlich mal meine Pumpe an. Ich bin auch noch am tüfteln.
LG
Isabel

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (09.10.2018)

RedBee

Profi

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4555

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 22:47

Huhuu Isabel,

Na wie läuft es bei dir?

Ich bin langsam frustriert, ist ja schon doof das eine neue Dosierpumpe schon kaputt ist bevor man sie überhaupt nutzen kann. Aber jetzt warte ich schon fast 2 Wochen das ich endlich starten kann. Seit genau 1 Woche ist die Dosierpumpe bei ATI, aber ich weiß auch nicht was nun ist oder wie lange ich noch warten muss.. will ja auch nicht zu ungeduldig rüber kommen... :EV9A87~129:

RedBee

Profi

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4555

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 1. November 2018, 14:56

Endlich geht's los!

Hallo Zusammen,
habe die Dosierpumpe schon seit 1 Woche wieder zurück erhalten aber erst heute Zeit gefunden diese neu zu installieren, kalibrieren und programmieren. Endlich funktionieren alle Tasten so wie sie sollen. Wunderbar :MALL_~34:


Seitdem ich die letzten 3 Wochen jeweils 20% Wasserwechsel gemacht hatte, hat sich der KH Verbrauch total verändert, bzw ist wohl stabiler geworden. Ich kanns mir nicht richtig erklären, vorher war täglich 0,5 KH jetzt nur noch alle 3/4 Tage, echt kurios und das obwohl weitere korallen dazu gekommen sind vor allem eine echt große Pavona decussata und gorgonie (Die verbrauchen doch auch gut calcium oder ?)
Ich habe auch das Gefühl der Wechsel vom alten Salz zum neuen (ATI Absolute Ocean) zeigt gute Wirkung. :dh:
Da ich so genau nicht messen kann, nur in groben 0,5 Schritten gehe ich aktuell von einem Verbrauch von 0,2 KH pro Tag aus. Also alle paar Tage sinkt die KH um 0,5 mal mehr mal weniger..
So habe ich mich dazu entschieden erstmal nur die 4ml pro Tag zu dosieren, was einen 0,2KH Verbrauch bei meinen 280l netto entspricht. Und werde messen und beobachten ob das klappt. Bin gespannt!
Die Pumpen sind auch recht genau, habe 3ml programmiert und es werden so 3,8ml dosiert.

Hier noch Fotos von meinem Aufbau.
Achja in die Deckel von den Essentials Pro Flaschen wurden spezielle Verbindungen eingebaut woran ein starrer osmoseschlauch befestigt ist der bis unten an den Boden reicht. Oben kommt dann der Silikonschlauch dran, an dem auch das Rückschlagventil verbaut ist.
Die Schläuche ließen sich recht schwer auf die Anschlüsse und Verbindungen stecken, denke das passt erstmal so, oder empfiehlt es sich überall noch kabelbinder anzubringen?














Bernd07

Anfänger

Beiträge: 76

Wohnort: Wipperfürth

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 1. November 2018, 16:29

Die Schläuche ließen sich recht schwer auf die Anschlüsse und Verbindungen stecken, denke das passt erstmal so, oder empfiehlt es sich überall noch kabelbinder anzubringen?
befestige sie zur Sicherheit auf jeden Fall noch mit kleinen Kabelbindern, die Gefahr dass sie sich im Laufe der Zeit lösen, ist wirklich zu groß.
Ist mir selbst auch schon passiert - leider erst nach einigen Tagen bemerkt. wenn du dann ca. 80ml am Tag dosierst ist das ne richtige Sauerei im Schrank ;(


Gruß
Bernd
200x70x60
Beleuchtung: 2x NextOneEighty (LED flächig)
Abschäumer: Nyos Quantum 160
RFP: RD3 Speedy 80W
Strömungspumpen: 3x Ecotech MP 40 QD / Reeflink
Dosieranlage: Kamoer X4
Nachfüllanlage: AquaLight ST-O2
Knepo-Medienfilter
Versorgung: Triton-Methode

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (01.11.2018)

RedBee

Profi

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4555

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 1. November 2018, 22:35

Ohje okay verstehe, danke Dir Bernd!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 18 257 Klicks heute: 59 896
Hits pro Tag: 20 175,6 Klicks pro Tag: 48 629,96