Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JoergMH

Anfänger

  • »JoergMH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Wohnort: Duisburg

Aktivitätspunkte: 200

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Februar 2018, 07:31

Technik für Urlaub

Hallo Zusammen,
Habe einen kleinen 30L Tümpel der noch in der Einfahrphase steckt.
Nun soll es im Mai für 3Wochen in den Urlaub gehen und es wäre nur jemand da der 1 mal die Woche nach dem Rechten schaut.
Ich will mit Nano Essentials von ATI arbeiten.
Reicht mir da eine Dosierpumpe? Welche würdet ihr mir empfehlen?

Lg Jörg

Franz

Anfänger

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 25

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Februar 2018, 08:54

Hallo der Aqua Medic Reef Doser evo 4 für kleines Geld.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JoergMH (08.02.2018)

fabofab

Fortgeschrittener

Beiträge: 514

Aktivitätspunkte: 2955

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Februar 2018, 11:20

Eine Nachfüllanlage wäre vielleicht sinnvoll.
Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

Spartakus

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 514

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 2605

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Februar 2018, 11:35

Hatte auch mal 30 Cube also die Nachfüllung des Verdunsteten Wasser ist sehr wichtig da gerade in 1 Woche sich die Dichte doch enorm ändert bei solch kleinem Volumen.
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .

Gruß Christian :thumbsup:

JohannesFFM

Schüler

Beiträge: 241

Aktivitätspunkte: 1250

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Februar 2018, 12:01

Hi,

bei einem 30er Würfel brauchst du keine Dosierpumpe. Es gibt auch kaum eine die solche Minni Mengen dosieren kann. Ich würde kein Versorgungssystem benutzen und einfach jede Woche 15% Wasserwechsel machen mit frischen Salzwasser. Das sind 5 Liter die Woche. Ist der geringste Aufwand. Das frische Wasser bringt alle Elemente und reicht damit deine Korallen wachsen.

Viele Grüße Johannes

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 193

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 6065

Danksagungen: 364

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Februar 2018, 12:13

Wird auf dauer aber auch nicht funktionieren.
Nebenbei kann man fast alle Lösungen mit Osmosewasser strecken. Und dann kann man entsprechende Mengen problemlos dosieren.
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 VS12 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - EcoTech Vortech MP40w QD -
- Philips Coral Care LED - DeBary WF-15E - Sander Certizon 25 - GHL Doser 2.1 - Tunze Osmolator -
- Aqua Medic T controller twin - EcoTech Battery Backup -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

Riko

Student

Beiträge: 646

Aktivitätspunkte: 3310

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. Februar 2018, 12:35

Außerdem gibt es Dosierpumpen, die Dosierintervalle von bis zu 7 Tage zulassen. du kannst zum Beispiel alle 2 Tage 3ml Essentials dosieren. Das ist noch immer besser als Schwankungen der kh von 8 auf 5 bis der nächste WW sie wieder auf 8 hebt.

Mal ganz davon abgesehen, dass ein 5L WW deine kh lediglich um ca. 0,5-1 kh heben wird.

Ich bin mittlerweile ein großer Fan der Grotech Tec 1 Pumpen. Für 65€ ein Dosierkopf. Wenn mehr benötigt werden, einfach welche dazu kaufen. Dosieren auch zuverlässig Mengen von unter 5ml
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________
160L Standartbecken
ATI Sunpower 4x39W | AM Evo 500 | Tunze 6015 und 6025 | 100% LS | LPS/Weichkorallen

54L Standartbecken: Das 54 L Studentenriff
Arcadia Classica Stretch 26 W | Tunze 9002 | Tunze 6020 | 100% Carib Sea Life Rocks | Mixed

JohannesFFM

Schüler

Beiträge: 241

Aktivitätspunkte: 1250

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. Februar 2018, 14:21

Haha,
dann wechselst du halt 10Liter, schwups schon sind es 30% WW
Was wie funktioniert hängt ganz vom Besatz ab. Ich hab noch nie ein Nanobecken mit 30l und Dosierpumpe gesehen. Der KH fällt nur wenn du Korallen hast die auch KH verbrauchen. Ich würde erstmal dein Becken starten, deinen KH öfters messen und schauen ob du überhaupt einen Verbrauch hast der nicht schon durch den Wasserwechsel (den du sowie machen musst) kompensiert wird. Eine Dosierpumpe kannste immer noch kaufen.
Viele Grüße Johannes

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 721

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 85895

Danksagungen: 3190

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. Februar 2018, 14:28

hier geht es darum ein becken 3 wochen ohne aufsicht laufen zu lassen ohne das es dabei zu problemen kommt.

das ginge auch hier nur mit einer dosierpumpe und nachfüllsystem. binnen 3 wochen fallen garantiert alle werte um einiges. ganz sicher der kh wert.

ein normaler betrieb ist hier sicher auch mit wasserwechseln und normalem nachfüllen der verdunstung zu bewerkstelligen.
-

-

JohannesFFM

Schüler

Beiträge: 241

Aktivitätspunkte: 1250

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. Februar 2018, 14:48

Hi Ceibaer,

er hat geschrieben das alle 7 Tage jemand kommt. Derjenige kann einfach 10 Liter wechseln, das dauert 5 Minuten. Ein Nanobecken ohne Sumpf, ohne Algenreaktor etc drei Wochen ohne Wasserwechsel mit einer Dosierpumpe laufen lassen wäre mir zu kritisch. Da geht das wohl der Tiere vor und WW ist save.

Viele Grüße Johannes

Riko

Student

Beiträge: 646

Aktivitätspunkte: 3310

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. Februar 2018, 14:51

dann wechselst du halt 10Liter, schwups schon sind es 30% WW


Gehen wir mal davon aus, du hast ein 30L Pott und hast vor einer Woche zuletzt WW gemacht. Daher liegt die KH akuell bei 6,0. Jetzt wechselst du 33% (10L) mit frischem Wasser, was eine KH von 8 hat.

(10x8+20x6)/30=6,6

Du hast es mit einem (verhältnismäßig) großen Wasserwechsel geschafft, deine KH um 0,6 anzuheben und bist nach wie vor unter dem Sollwert von 7 oder mehr.

Wir lassen noch eine Woche vergehen: KH fällt von 6,6 auf 5,8 und du machst wieder 33% WW:

(10x8+20x5,8 )/30=6,5

10 Wochen weiter und selbst die Weichkorallen schauen nicht mehr so gut aus der Wäsche.



WW als Versorgung mag funktionieren. Aber eben nur wenn der Besatz wenig verbraucht. Ich habe schon öfter Nanos mit Dosierpumpe gesehen. Und in solchen wachsen dann eben auch LPS und SPS prächtig.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________
160L Standartbecken
ATI Sunpower 4x39W | AM Evo 500 | Tunze 6015 und 6025 | 100% LS | LPS/Weichkorallen

54L Standartbecken: Das 54 L Studentenriff
Arcadia Classica Stretch 26 W | Tunze 9002 | Tunze 6020 | 100% Carib Sea Life Rocks | Mixed

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Riko« (8. Februar 2018, 14:52)


JohannesFFM

Schüler

Beiträge: 241

Aktivitätspunkte: 1250

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. Februar 2018, 15:04

Hi,
letztendlich ist das alles Spekulation, weil wir den Besatz nicht kennen und keine Verbrauchswerte haben. Er kann auch einfach Red Sea Pro Salz nehmen mit einem KH von 12 für SPS und schon ist die Rechnung ein völlig andere. Hier geht es nur um 3 Wochen in denen er sowieso WW machen sollte. Aber ich hab nix gegen eine Dosierpumpe. Wie immer gibt es viele Lösungen :)
Viele Grüße Johannes

JoergMH

Anfänger

  • »JoergMH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Wohnort: Duisburg

Aktivitätspunkte: 200

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. Februar 2018, 18:59

Hallo Alle und danke für die rege Beteiligung.
Es handelt sich um das 30L Becken von Dennerle. Ich benutze es mit der Abdeckung und stelle kaum Verlust fest.Vielleicht so 100ml pro Woche.
Ich Arbeite gerade mit wöchentlichem WW von 10% mit fertigem Wasser von ATI.
Mein KH sinkt über um 0,5/Tag. Da das in der Einfahrphase ist und die Werte noch schwanken Messe ich alle 2 Tage.
ATI Nano essentials habe ich mir bestellt, auch weil es in der Anweisung heißt,das Mann damit ohne WW arbeitet.
Ich hoffe einfach das das Becken bis Mai soweit stabil ist das ich mit einer Dosierpumpe das ganze über die 3 Wochen soweit laufen lassen kann.
Viele Korallen sind noch nicht drin, Aufstocken möchte ich nun aber erst nach dem Urlaub damit sich das ganze bis dahin stabilisieren kann und nicht durch jeden neu Besatz wieder ändert.

JoergMH

Anfänger

  • »JoergMH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Wohnort: Duisburg

Aktivitätspunkte: 200

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 18. Februar 2018, 19:35

Habe mich für den Aqua Medic Reefdoser entschieden.

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 9 549 Klicks heute: 18 066
Hits pro Tag: 19 439,6 Klicks pro Tag: 47 649,37