Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Werner F.

Fortgeschrittener

  • »Werner F.« ist der Autor dieses Themas
  • Bahamas

Beiträge: 455

Wohnort: AC Land

Beruf: Freiberuflicher Journalist

Aktivitätspunkte: 2535

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 17:04

Tipps & Tricks zu Balling Light

Tach Wasseraufbereiter,

wie in anderen Beiträgen mehrmals geschildert, komme ich mit den bisher seit 3/4 Jahr verwendeten "Korrektursalzmischungen" nicht zurecht. Das liegt an der Auskristallisierung bei den Fertigmischungen und an unvollständiger Auflösung bei den selbst anzusetzenden Lösungen. -

Somit stelle ich dieser Tage auf "Balling Light" um; das Komplettsystem kam heute von Fauna Marin hier an. Dosiert wird KH und Calcium mittels Grotech TEC 1, Mg per Hand.

Möglicherweise gibt es ein paar Hinweise, die nicht aus der Anleitung hervorgehen oder darüber, was man besser oder einfacher machen kann?


Bereits jetzt mein Dankeschön für jeden Hinweis!
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170. Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055. Rückförder Tunze 1073.050, 650 l/h.
Modifizierter Abschäumer (Fadenrad) Bubble Magus C3.5.
Salz RedSea Coral pro.
z. Zt. Umstellung KH und Ca Dosierung (RedSea "B" und "A") auf 'Balling light' mit jeweils mit GroTech TEC 1.
4 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.
45 ' Pumpenstop-Automatik.

Paladin

Schüler

Beiträge: 107

Aktivitätspunkte: 550

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 17:17

Hallo Werner,

ich hab auch erst vor kurzem umgestellt, beim ansetzen der Kh Lösung am besten lauwarmes Wasser hernehmen dann löst sich das Salz am besten auf und nicht wundern es bleibt immet ein kleiner Rest Salz über der sich nicht löst.

Hat was mit dem Sättigungsgrad glaub ich zu tun.

Hab mit auch einen 5 Litet Meßbecher besorgt weil mirbdas mit dem Trichter zu blöd war :EV6CC5~125:
Viele Grüße

Martin

Technik
Beleuchtung 2 Stück ATI Hybrid Version 2017 8 x 54 Watt T5 und 3 x 75 Watt LED
Rückförderpumpe RE Red Dragon 3 Speedy 18m³
Abschäumer RE BK Deluxe 250 mit RE Speedy 3
Dosierpumpe GHL Doser 2.1
Strömungspumpe 3 x Vortech MP 40w Qd, 2 x Tunze 6095 wideflow
Theiling Rollermat
Deltec 80 Watt UVC
Sander Ozon 100
Versorgung Fauna Marin Balling Light
Hier gehts zu meiner Beckenvorstellung :EVERYD~16:
Mein kleines Riff

rex450

Anfänger

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 440

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 17:49

Falls du Ca in den 5 Liter Kanister anmischen willst musst du aufpassen. Das passt nicht alles rein.


Gesendet von meinem LEX720 mit Tapatalk

RonnyR

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 310

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 1815

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 18:04

Deshalb soll man ja mit 4 Liter anmischen und dann den Kanister auffüllen :D
120x50x50 300l, Pacific Sun Pandora Hyperion R2+, Bubble Magus Curve 7, ecotech MP40 qd, Tunze 80xx, Jebao 5000 DCT RFP, Tunze Osmolator, ATI Dosierpumpe, Vertex Puratek Deluxe 100. Versorgung Wasserwechsel und Balling light.

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 419

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 2135

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 18:18

wie schon geschrieben- Behälter mit KH Ansatz - lauwarmes Ossi wasser nehmen. geht dann schneller mit der Auflösung. :MALL_~23:
Reefer 170
ATI SIRIUS X 2
Aquamedic Strömungspumpen
Sera 600s Abschäumer
marinecolor Dosierungsanlage

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :yeahman: :EV8CD6~126:

Liebe Grüße Marion

inspi

Fortgeschrittener

Beiträge: 378

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 20:00

Hallo.

Da es halbwegs in den Kontext passt: kann man problemlos eine kleine Prise Mg bei Ca mit rein mischen? Da ich ggf. auf den KH Director umsteigen will, fehlt mir eine Pumpe. Ähnlich wie bei Werner.
Also nur so viel, dass alles weitgehend im Lot bleibt und Mg nicht absackt. Der Rest (minimale Über-/Unterdosierung von Mg durch die Mischung) würde dann über wöchentliche Wasserwechsel ausgeglichen werden.

Viele Grüße
Silvio

Werner F.

Fortgeschrittener

  • »Werner F.« ist der Autor dieses Themas
  • Bahamas

Beiträge: 455

Wohnort: AC Land

Beruf: Freiberuflicher Journalist

Aktivitätspunkte: 2535

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 20:11

N'Abend Silvio,


ich würde das nicht machen. Ich habe zu häufig Auskristallisieren oder Ausfällungen bei diesen Zusätzen beobachtet, ohne den tatsächlichen Grund sicher zu wissen.

Daß ich Mg per Hand dosiere, liegt einfach daran, daß dessen Verbrauch so gering ist, daß es (noch) kaum mal nötig ist. Offenbar reicht für letzteres der 3-tägige WW mit 3 % aus.


Ich danke auch den anderen für die bereits regen Tips!
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170. Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055. Rückförder Tunze 1073.050, 650 l/h.
Modifizierter Abschäumer (Fadenrad) Bubble Magus C3.5.
Salz RedSea Coral pro.
z. Zt. Umstellung KH und Ca Dosierung (RedSea "B" und "A") auf 'Balling light' mit jeweils mit GroTech TEC 1.
4 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.
45 ' Pumpenstop-Automatik.

inspi

Fortgeschrittener

Beiträge: 378

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 21:06

Hallo Werner,

genau deswegen hatte ich das ja im Sinn. Allgemein sehr geringer Mg-Verbrauch, aber manuelle Dosierung sagt mir auch nicht zu, und über Wasserwechsel ist vielleicht doch ein Mü zu wenig.

Du warst doch derjenige, der bei dem Red Sea Zeug einen dicken Klumpen drin hatte, oder? War das eine Kombo aus Ca und Mg?

Ansonsten kann ich den anderen nur zustimmen. Das für dir KH löst sich recht mies. Wärme hilft, aber am Ende hat irgendwie immer die Wohnung überall weiße Flecken, weil ich jedesmal kleckere. Die anderen beiden Lösungen sind exotherm und daher ganz schnuckelig.

Vg
Silvio


Gesendet von iPad mit Tapatalk

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 419

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 2135

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 21:15

der Hersteller von Balling /Balling light- sagt das keine Vermischung der einzelnen Komponenten erfolge soll... ich würde mich daran halten. :EVD335~121:
Reefer 170
ATI SIRIUS X 2
Aquamedic Strömungspumpen
Sera 600s Abschäumer
marinecolor Dosierungsanlage

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :yeahman: :EV8CD6~126:

Liebe Grüße Marion

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 799

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 76240

Danksagungen: 2432

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 22:28

viel mehr tricks gibts zu balling light auch gar nicht... mischen und dosieren...
-

-

ATB-80

Profi

Beiträge: 999

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5095

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

11

Freitag, 27. Oktober 2017, 08:18

viel mehr tricks gibts zu balling light auch gar nicht... mischen und dosieren...

Und wer das in Form von bewegten Bildern mag ... schaut mal bei Fauna Marine TV auf Youtube rein.
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Jebao RW8, Real Reef Rock, Balling Light.

Werner F.

Fortgeschrittener

  • »Werner F.« ist der Autor dieses Themas
  • Bahamas

Beiträge: 455

Wohnort: AC Land

Beruf: Freiberuflicher Journalist

Aktivitätspunkte: 2535

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

12

Freitag, 27. Oktober 2017, 11:45

Hallo miteinander,

mich würden mal einige Dosierverhältnisse zueinander der drei Balling-Light Stammlösungen interessieren.

Das hilft mir für das Anfahren nach dem Angleichen auf mein Wasserziel. Dann brauche ich nicht erst wieder über den Beckenverbrauch beginnen, sondern bin schon einen Schritt weiter und brauche nur noch zu korrigieren.

Ich kann leider nicht vom derzeitigen RS-Verbrauch auf Balling-Lösungen umrechnen, da die Red Sea Lösungen unstabil waren und letztendlich keinen Vergleich ermöglichen.

Es geht um ein gemischtes Becken.

Dankeschön!
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170. Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055. Rückförder Tunze 1073.050, 650 l/h.
Modifizierter Abschäumer (Fadenrad) Bubble Magus C3.5.
Salz RedSea Coral pro.
z. Zt. Umstellung KH und Ca Dosierung (RedSea "B" und "A") auf 'Balling light' mit jeweils mit GroTech TEC 1.
4 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.
45 ' Pumpenstop-Automatik.

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 665

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 3410

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

13

Freitag, 27. Oktober 2017, 11:51

Leider kann ich aktuell nicht in meine Einstellungen sehen.
Aber in etwa bin ich momentan bei KH 80-90, Ca ~20, Mg 5
Angaben in ml/d

Mit diesen Werten kann ich aktuell alles halten.
Das Verhältnis ist aber schon immer so Pi mal Daumen.
AKTUELL: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - Ecotech Vortech MP40w QD - Philips Coral Care LED -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 419

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 2135

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

14

Freitag, 27. Oktober 2017, 12:05

Hallo Werner,

ich habe auch einen Reefer 170 - vermutlich aber nicht so viele Tiere wie du im Becken. Allerdings auch ein gemischtes Becken

Bei meinem Balling light bin ich momentan KH - 40 ml - werde aber ab heute auf 46 ml gehen da KH bei ca. 7,5, Ca - 30 ml, und Mg - 32 ml.
Reefer 170
ATI SIRIUS X 2
Aquamedic Strömungspumpen
Sera 600s Abschäumer
marinecolor Dosierungsanlage

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :yeahman: :EV8CD6~126:

Liebe Grüße Marion

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MonaLisa3255« (27. Oktober 2017, 12:06)


-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 665

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 3410

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

15

Freitag, 27. Oktober 2017, 12:15

Wow! So viel Mg?
Offenbar hab ich da noch einiges an Steigerungspotenzial.

Hätte gedacht, dass die Verhältnisse der 3 Kanister halbwegs gleichmäßig wären. Aber das von Marion ist ja doch deutlich anders. Erstaunlich.

PS: Nutze das originale Rezept von Fauna Marin inkl. Trace. Komplett wie in der Anleitung.
AKTUELL: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - Ecotech Vortech MP40w QD - Philips Coral Care LED -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-Saithron-« (27. Oktober 2017, 12:17)


Paladin

Schüler

Beiträge: 107

Aktivitätspunkte: 550

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

16

Freitag, 27. Oktober 2017, 12:30

Ich hab ein relativ stark besetztes Becken und brauche ca. 1,5 Liter KH und 500 ml Ca Lösung am Tag. Magnesium hab ich fast keinen Verbrauch momentan.
Viele Grüße

Martin

Technik
Beleuchtung 2 Stück ATI Hybrid Version 2017 8 x 54 Watt T5 und 3 x 75 Watt LED
Rückförderpumpe RE Red Dragon 3 Speedy 18m³
Abschäumer RE BK Deluxe 250 mit RE Speedy 3
Dosierpumpe GHL Doser 2.1
Strömungspumpe 3 x Vortech MP 40w Qd, 2 x Tunze 6095 wideflow
Theiling Rollermat
Deltec 80 Watt UVC
Sander Ozon 100
Versorgung Fauna Marin Balling Light
Hier gehts zu meiner Beckenvorstellung :EVERYD~16:
Mein kleines Riff

Oly4zh

Schüler

Beiträge: 125

Aktivitätspunkte: 635

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

17

Freitag, 27. Oktober 2017, 13:09

Hi Zusammen

Da die Calcium-Lösung sehr hochkonzentriert gemischt wird, liegt auch der Verbrauch in ml tiefer als bei KH.
Bei mir sind es KH: 480 ml, CA: 90 ml, MG: Kein Verbrauch

Beckengrösse: 180x60x50, praktisch nur Steinkorallen

Gutes Gelingen beim Umstieg, du wirst wohl nicht darum herum kommen, täglich zu messen und zu korrigieren, damit der Wert nicht absackt oder in die Höhe schiesst. Generell würde ich das aber bei jedem Systemwechsel... schlussendlich bin ich aber überzeugt, wirst Du den Wechsel nicht bereuen. Die meisten Nutzer die ich persönlich kenne, die von anderen Systemen auf FM BL gewechselt sind, haben nach wenigen Tagen/Wochen sichtbar schönere Becken/Korallen.

LG Olivier

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 665

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 3410

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

18

Freitag, 27. Oktober 2017, 13:20

Aber scheinbar pendelt sich ja ein relativ ähnliches Verhältnis ein.
KH:CA:MG
20:5:<1

Ist zwar nur Pi mal Daumen so ungefähr, aber immerhin eine Richtung.

Nur Marion tanzt ziemlich aus der Reihe. Stimmt da irgendwas evtl nicht?

Mal schauen, ob wir noch weitere finden können.
AKTUELL: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - Ecotech Vortech MP40w QD - Philips Coral Care LED -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »-Saithron-« (27. Oktober 2017, 13:22)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oly4zh (27.10.2017)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 799

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 76240

Danksagungen: 2432

  • Nachricht senden

19

Freitag, 27. Oktober 2017, 13:40

die konzentrationen beim originalrezept sind schon unterschiedlich.
da liegt kh fast bei 100% und ca bei ungefähr 40%, mg um die 25%

bei mir ist es auch in etwa ein verbrauch von 1:5 bei ca:kh. nimmt man nun die konzentrationen dazu ist das verhältnis noch anders. das spielt aber im prinzip keine rolle.
meistens ist das verhältnis bei 1:3 bis 1:6. so zumindest meine erfahrung. kh wird ja auch von biologischen prozessen verbraucht. von daher ist es schwer dort etwas festes zu sagen. da ist jedes becken anders. fakt ist aber, dass kh deutlich mehr verbraucht wird als ca. mg dagegen nur sehr wenig.

das musst du aber trotzdem ermessen, weil du keinen bezug zum red sea und dessen konzentration herstellen kannst.
innerhalb von 24 stunden solltest du deinen verbrauch ermessen können und die anfangsdosierung finden. die schwankungen an einem tag sollten dabei nicht so sehr ins gewicht fallen.

meine dosierungen bei 300 litern mit sps/lps sind:

kh = 240 ml/tag
ca = 40 ml/tag
mg = 3 ml/woche

wobei mg noch leicht erhöht werden könnte.
-

-

    Deutschland

Beiträge: 132

Wohnort: Buggenried

Beruf: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

Aktivitätspunkte: 685

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

20

Freitag, 27. Oktober 2017, 13:45

Also ich dosiere pro Tag

KH: 5,2 g
Mg: 4,28 g
Ca: 4 g

damit fall ich ganz aus der Reihe,da mein Mg verbrauch sogar höher als Ca ist :D
Gruss Lars

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 6 164 Klicks heute: 15 969
Hits pro Tag: 18 530,22 Klicks pro Tag: 45 912,68