Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Skrew83

Anfänger

  • »Skrew83« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 49

Aktivitätspunkte: 260

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. August 2017, 21:03

Zeolith

Hallo,

wollte mal fragen welches Zeolith zu empfehlen ist. Momentan nutze ich das von Microbe Lift. Bzw gibt es da so große Unterschiede, oder kann man auch so 20 kg Säcke aus dem Ebay kaufen... :EVC471~119:

LG

Alex
  • Aquarium = Eheim Incpiria 400 Marine
  • Beleuchtung = Giesmann Aurora - Hybrid 1200mm
  • Abschäumer = Nyos Quantum 160
  • RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
  • Strömungspumpe = 2x Ecotech MP40QD + Reeflink
  • Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator
  • Osmoseanlage = Vertex Deluxe Puratek 100 GPD RO System
  • Dosieranlage = GHL Doser 2.1 SA 4 fach
  • Steuerung / Kontrolle = GHL Profilux 4
  • Heizer = Eheim Jäger 300W
  • Versorgung = ATI Essentials

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 5 578

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 28945

Danksagungen: 999

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. August 2017, 21:10

Es kommt jetzt sehr auf den Verwendungszweck an. Es gibt viele aufeinander abgestimmte Systeme, bei denen es sicherer ist auch deren Produkte, weil es eben bis ins Detail abgestimmt ist zu nutzen. Das von Arka, Mrutzek sowie von Bartelt habe ich schon verwendet ohne negative Folgen.

Edit: bei den 20kg würde ich darauf achten, dass es rein und für Meerwasser geeignet ist. Aber mal im ernst wie lang hält dann so ein Sack, bei dem du nicht weisst was drin ist?
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
79l Ablegerbecken, 270l/250l in VB

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wassermaus« (9. August 2017, 21:12)


Skrew83

Anfänger

  • »Skrew83« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 49

Aktivitätspunkte: 260

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. August 2017, 21:14

da hast du recht, fand nur die Preisunterschiede eigenartig von 1 kg Microbe lift für 10€ und ein 20 kg Sack für ca 20€
  • Aquarium = Eheim Incpiria 400 Marine
  • Beleuchtung = Giesmann Aurora - Hybrid 1200mm
  • Abschäumer = Nyos Quantum 160
  • RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
  • Strömungspumpe = 2x Ecotech MP40QD + Reeflink
  • Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator
  • Osmoseanlage = Vertex Deluxe Puratek 100 GPD RO System
  • Dosieranlage = GHL Doser 2.1 SA 4 fach
  • Steuerung / Kontrolle = GHL Profilux 4
  • Heizer = Eheim Jäger 300W
  • Versorgung = ATI Essentials

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 5 578

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 28945

Danksagungen: 999

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. August 2017, 21:16

Ich wollte halt nicht für den Unterschied meinen Beckeninhalt riskieren. Denke mal ehr das ist für Koi-Großanlagen ausgelegt. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
79l Ablegerbecken, 270l/250l in VB

Skrew83

Anfänger

  • »Skrew83« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 49

Aktivitätspunkte: 260

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. August 2017, 21:17

das möchte ich ja auch nicht, deswegen dachte ich ich frage mal nach...
  • Aquarium = Eheim Incpiria 400 Marine
  • Beleuchtung = Giesmann Aurora - Hybrid 1200mm
  • Abschäumer = Nyos Quantum 160
  • RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
  • Strömungspumpe = 2x Ecotech MP40QD + Reeflink
  • Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator
  • Osmoseanlage = Vertex Deluxe Puratek 100 GPD RO System
  • Dosieranlage = GHL Doser 2.1 SA 4 fach
  • Steuerung / Kontrolle = GHL Profilux 4
  • Heizer = Eheim Jäger 300W
  • Versorgung = ATI Essentials

Einsiedler

Schüler

Beiträge: 154

Aktivitätspunkte: 775

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. August 2017, 23:17

Hi,
das Zeolith von Hobby kannst Du unbesorgt verwenden. Das habe ich selbst jahrelang benützt.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 369 Klicks heute: 13 997
Hits pro Tag: 18 554,46 Klicks pro Tag: 45 944,57