Sie sind nicht angemeldet.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 824

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 76365

Danksagungen: 2436

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 21:31

90 Prozent der Biologie würde ich jetzt nicht behaupten. Das würde man ermessen können.
Beim Siedlungsraum bin ich dabei. Die nächsthöheren Algen standen in den Startlöchern und haben jetzt den freien Platz belegt.
-

-

DerNiggo

Schüler

  • »DerNiggo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Aktivitätspunkte: 1350

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 22:50

Also ist das in euren Augen völlig normal, dass die Algen wieder wachsen. Gut, dann müssten die ja auch wieder von alleine wieder weg gehen. So wie am Anfang. Na dann schauen wir mal.

Ich hab 20 Liter NSW bestellt um mal einen großen Wasserwechsel zu machen (ca 40%). Oder sollte ich das lassen? Ist das eher kontraproduktiv?
Damit würde ich auf jeden Fall mal einen Teil des blöden Silikats rausbekommen.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 2 060 Klicks heute: 4 125
Hits pro Tag: 18 538,27 Klicks pro Tag: 45 920,73