You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Lichtgestalt81" started this thread

Posts: 187

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 73

  • Send private message

1

Saturday, December 17th 2016, 12:05pm

Sand wieder verwenden

Hallo Zusammen,

Aktuell sauge ich die Cyanos auf dem Boden ab und schütte das Wasser weg. Den Sand, der abgesaugt wird, habe ich gesammelt und getrocknet. Macht es Sinn den Sand mit Osmosewasser zu waschen und wieder ins Becken zu geben oder sollte ich das besser lassen?

Gruss
Andreas

sebastian6488

Intermediate

Posts: 647

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 216

  • Send private message

2

Saturday, December 17th 2016, 12:15pm

Also ich habe es nie gemacht , du hast natürlich jede menge tote bakterien darin ob diese alle mit nem bisschen spülen verschwinden schwer zu sagen ich tausche ihn immer gegen frischen aus fertig dann weis ich für mich ich kann nichts falsch machen ...

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 21,286

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6881

  • Send private message

3

Saturday, December 17th 2016, 12:54pm

das lohnt sich auch gar nicht.

du bringst im schlimmsten fall biologischen abfall ins becken.

dann lieber neuen sand nehmen und diesen mit nur etwas altem sand vermengen. zum so genannten "animpfen".
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "Lichtgestalt81" started this thread

Posts: 187

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 73

  • Send private message

4

Saturday, December 17th 2016, 1:13pm

Hab ich mir schon gedacht, Überlegung kam hoch, weil ich Livesand verwendet hatte und ich jetzt einen ähnlichen Sand bräuchte bzw. wenn ich den Sand mische wird es keinen Unterschied mehr machen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 21,286

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6881

  • Send private message

5

Saturday, December 17th 2016, 1:29pm

das betrifft aber jede sandart die länger im becken ist. sie sind dann alle "live sand"

wenn raus, dann raus.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "Lichtgestalt81" started this thread

Posts: 187

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 73

  • Send private message

6

Saturday, December 17th 2016, 1:31pm

Ich werde mir einfach einen Sack Sand kaufen und denn einfach immer wieder mit Sand aus dem Beck gemischt einbringen. Dann für den schnellen Support!

Gruß
Andreas


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 21,286

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6881

  • Send private message

7

Saturday, December 17th 2016, 1:35pm

der alte sand sollte eber noch frisch sein... wenn er trocken ist, dann in die tonne.

wenn die erste ladung angeimpft ist, dann kannst du bei folgenden drauf verzichten. das macht man eigentlich nur beim frisch einbringen von komplett totem sand.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 2,818 Clicks today: 9,347
Average hits: 20,255.25 Clicks avarage: 49,460.87