Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sebastian6488

Fortgeschrittener

  • »sebastian6488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Oktober 2016, 11:52

Verbrauchswerte zu niedrig ..... Start mit Ati Hilfe .

Hallo Leute ,

Habe vor ein Paar Wochen in meinen Pott mehr Steinkorallen rein gebracht da ich zu wenig verbrauch bis fast garkeinen hatte von Ca und Mg sowie Kh, jetzt war Urlaubszeit 3 wochen Frankreich 1 woche Holland heute messe ich meine Werte und musste mich nicht darüber wundern wieso alles etwas schleppend aussieht.

Kh 5 MG 839.79 Ca 348.5 .. ohje.....

Es wird zeit die Ati lösung neu zu starten die ich still gelegt hatte. Könnt ihr mir helfen wie ich heute am besten noch fortfahre? Mit Lösung 123....

Psu 35

Mfg Sebastian

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 451

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94585

Danksagungen: 4637

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Oktober 2016, 12:43

wenn die werte wirklich stimmen, geprüft sind, dann bringe die einzelnen werte auf vordermann und starte dann die essentials nach deren anleitung.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

sebastian6488

Fortgeschrittener

  • »sebastian6488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Oktober 2016, 13:59

Hab sie 2 mal getestet auch mit referenz geprüft....meinst nen wasser wechsel von 50 liter reicht? Oder wie würdest due nach oben bringen?

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 451

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94585

Danksagungen: 4637

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Oktober 2016, 14:15

schau mal hier unter "einzelne werte anpassen".

mit wasserwechsel bessert es sich, aber die werte werden auch dann noch nicht optimal sein. da müsste man öfter wasser wechseln.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

sebastian6488

Fortgeschrittener

  • »sebastian6488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Oktober 2016, 19:20

Reicht das ?
»sebastian6488« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_20161009-191643.png

ATB-80

Profi

Beiträge: 1 171

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 327

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Oktober 2016, 19:38

Wenn ich das richtig verstanden habe möchtest du nur deine Werte korrigieren um dann mit ATI wieder durch zustarten oder..

Von daher benötigst du ja keine 4KG Natriumhydrogenkarbonat ein Wenig Kaisernatron reicht da vollkommen.
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Ecotech mp40wqd, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

sebastian6488

Fortgeschrittener

  • »sebastian6488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Oktober 2016, 17:56

Hallo Leute ,
War heute shoppen und hab mir folgendes geholt siehe Bild.

Wie fahre ich fort? Ist es richtig erst den KH anzuheben ? Über wieviel Tage ? Wann den CA MG wert?

Danke für eure Tipps.

Lg
»sebastian6488« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016101017535200.jpg
  • 2016101017534200.jpg

sebastian6488

Fortgeschrittener

  • »sebastian6488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. Oktober 2016, 19:47

Bio ka warum bio wurde mir empfohlen .... das zeug mischt du im beckenwasser an und gibst es zu ....

Kennt sich keiner mit tropic marin aus?

ATB-80

Profi

Beiträge: 1 171

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 327

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. Oktober 2016, 19:56

n der Anleitung vom triple Buffer steht zwar das man einen Löffel pro 75 Liter direkt auf die Wasseroberfläche geben soll, ich würde es aber in Osmosewasser auflösen.
Weiter steht dort das du KH un CA nicht gleichzeitig erhöhen soll wegen Ausfällung.

Deine KH ist jetzt bei 5 und diese erhöhst du jetzt Täglich um 1 Grad.
Dann Calcium und Magnesium.
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Ecotech mp40wqd, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

sebastian6488

Fortgeschrittener

  • »sebastian6488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. Oktober 2016, 20:28

Danke jatte es gerade schon im glas aufgelöst 2 löffel und messe morgen den kh... danach fahre ich mit ca und mg fort hab ich alles im grünen bereich starte ich ati....

sebastian6488

Fortgeschrittener

  • »sebastian6488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 19:01

Was ich da noch fragen wollte ... ich hab mir damals ca vor 2 monaten nen großen eimer Salz bestellt. Dies habe ich in gefrierbeutel je 180gr. Abgefüllt und alle tüten in einen müllsack gelagert... Was mir auffällt das alle tüten mittlerweile hart werden ist das schlimm???

Hab noch nen nagelneuen Eimer hier heute benutzt und 50 Liter wasser gewechselt. Vorm Ww lag KH bei 8 MG 980 CA 360 .

Morgen aufs neue messen und dann neu dosieren

Lg

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 451

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94585

Danksagungen: 4637

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 20:58

Was mir auffällt das alle tüten mittlerweile hart werden ist das schlimm???

ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass wenn das salz feuchtigkeit zieht und dann hart wird, dieses seine chemische struktur verändert und nicht mehr verwendet werden soll.

ich handhabe sowas aber auch eher unbürokratisch.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

sebastian6488

Fortgeschrittener

  • »sebastian6488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. Oktober 2016, 14:48

So leute kh liegt bei 8 Ca bei 360 Mg bei 1080 solangsam kommts wieder.... darf ja max 2 löffel pro lösung am tag dosieren aber ich denke nächste wocje kann ich ati starten

sebastian6488

Fortgeschrittener

  • »sebastian6488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

14

Samstag, 15. Oktober 2016, 15:18

Hallo,

Kh liegt bei 10
Ca liegt bei 400
Mg liegt bei 1280

Wie soll ich das ati starten mit kh 10? Nur lösung 2und3 dosieren bis kh abgefallen ist auf 7?

Lg

R0cc0Naut

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 602

Wohnort: Euskirchen

Aktivitätspunkte: 3340

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

15

Samstag, 15. Oktober 2016, 19:07

Am besten noch gar nicht starten.
Ca und mg so lange über Salze ausgleichen bis auch die KH stimmt und dann erst starten.
Gruß,

Sebastian

ATB-80

Profi

Beiträge: 1 171

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 327

  • Nachricht senden

16

Samstag, 15. Oktober 2016, 19:28

Am besten noch gar nicht starten.
Ca und mg so lange über Salze ausgleichen bis auch die KH stimmt und dann erst starten.


Sehe ich genauso , du willst ja KH bei 7,5 einstellen, warte bis KH gesunken ist.
Nur lösung 2und3 dosieren bis kh abgefallen ist auf 7?


Brauchst du auch nicht ... deine Werte sind ja nicht kritisch . Du bist aufen guten weg . :dh:
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Ecotech mp40wqd, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

sebastian6488

Fortgeschrittener

  • »sebastian6488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

17

Samstag, 15. Oktober 2016, 21:15

Das Problem wird sein das der KH wert mit zugabe des CA Pulvers pro löffel um 1.5 DKH steigen wird laut angabe des Pulvers .?

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 451

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94585

Danksagungen: 4637

  • Nachricht senden

18

Samstag, 15. Oktober 2016, 21:41

Dann musst du dir Calciumchlorid-Dihydrat besorgen und es damit machen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

sebastian6488

Fortgeschrittener

  • »sebastian6488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 15:41

Hab da zirka 5bis8 glasrosen entdeckt diese ich mit Calzium vernichten möchte .... kann man mit dir mixtour auch geüne scheiben vernichten bekomm die einfach nicht ab .

sebastian6488

Fortgeschrittener

  • »sebastian6488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 13:48

Hab da mal ne frage wegen dem Calzium wert.

Hab von tropic Marin Ca hier inkl kh buffer. Da soll man 1 messlöffel der bei denen ca 10 gramm hat auflösen der erhöht die Ca um 10mg/l.


Nun hab ich mir reines Calciumchlorid-Dihydrat besorgt wo ich online bei Mrutzek lese 3.67gramm erhöhen um 10mg/l.

Wieso ist da so nen unterschied drin ? Ist es wegen dem Reinheitsgrad oder wie soll ich das verstehen?

Lg

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 10 242 Klicks heute: 37 890
Hits pro Tag: 20 174,24 Klicks pro Tag: 48 624,83