Sie sind nicht angemeldet.

Andrija

Salzwasser Kapitän

  • »Andrija« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Berlin Spandau

Beruf: Software Entwickler

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. April 2015, 11:07

Vertex ATC Refraktometer

Hallo zusammen,

ich habe mir das Vertex ATC Refraktometer gekauft, nun sind da ja zwei Skalen zu sehen, Links die Dichte rechts die Salinitität in promille.

Meine Referenzlösung von Fauna Marin soll eine Salinität von 35ppm haben. Benutze ich nun den Refraktormeter ist der Stricht leicht über der 35. Schaue ich aber auf die linke Skala wäre es eine Dichte von 1.026.

Wie muss ich das nun interpretieren? Welche der beiden Skaalen ist nun die wichtigere?

Laut der Salinität wäre mein Becken bei 30? Es läuft erst 6 Tage mit Lebendgestein und möchte nicht das was schief geht.


Das Gerät hat eine Wärmeanpasung, ich soll 30 Sekunden warten damit die Probe sich an das Gerät anpasst. Das bedeutet ja das es das Wasser nicht bei 25° misst sondern bei 20°. Das verändert ja das Messergebnis oder?

Meine Refernzlösung liegt ja knapp über der 35, soll ich das Gerät nun per Stellschraube auf 35 stellen? Das würde ja die Temperaturabweichung kompensieren oder?

LG
Andrija
Liebe Grüße
aus Berlin Spandau
Andrija

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 731

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 85945

Danksagungen: 3201

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. April 2015, 12:44

die rechte seite ist für dich entscheidend. die linke ist das speziefische gewicht (sg) und müsste erst umgerechnet werden.

stelle das refraktometer nach deiner eichlösung ein und bringe deine dichte auf ca. 34-35.

da es ein refraktometer mit atc ist, spielt die temperatur keine grosse rolle für das messergebnis. atc=automatische temperatur kompensation.
-

-

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 10 644 Klicks heute: 19 181
Hits pro Tag: 19 446,45 Klicks pro Tag: 47 656,38