You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Microfish

Professional

  • "Microfish" started this thread

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

1

Saturday, May 25th 2019, 7:22pm

Crassa Invasion

Hallo Leute,
ich bräuchte mal eure Hilfe. Nach längerer sehr holpriger Zeit mit meinem Beckem wachsen mir die Crassa Anemonen über den Kopf. Ich schätze mal es werden was um die 40-50 sein.
Ich habe versucht (einfach als Test) die Anemonen mit Aptaisia X zu bekämpfen...leider fast ergebnislos.
Habt Ihr einen Tip mit welchen Mitteln oder auch mechnischen Tricks ich die Crassa eindämmen kann?

Vielen Dank schon euch allen im Voraus!
VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

nachoman

Professional

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

2

Saturday, May 25th 2019, 7:50pm

Aiptasia X ist wie bei Glasrosen keine super Option. Auch Cribinopsis neigt dazu sich bei Angriffen mal so richtig zu vermehren. C.crassa ist halt nicht so einfach abzulösen. Aber es geht. Da ich die mal züchtete um sie weiter zu geben, kann ich dir sagen das so um die 40 C warmes Wasser hilft.

Du brauchst eine sehr feine Injektionskanüle mit der du ganz vorsichtig unter den Fuß schiebst und dann das Wasser einspritzt. Das mag sie nicht und löst sich. Nicht in den Fuß spritzen, das führt nur wieder zu mehr von Ihnen.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (25.05.2019)

geierseth85

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,302

Location: Erkelenz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

3

Saturday, May 25th 2019, 7:51pm

Guten Abend,

Du könntest sie mit Knetkleber "überkleben".
Würde mich demnächst aber auch als Auffangstation für ein Paar davon anbieten ;-).
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Steffen :thumbsup:

Wünsche allzeit einen salzigen Daumen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Microfish

Professional

  • "Microfish" started this thread

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

4

Saturday, May 25th 2019, 8:09pm

Hey, das ist schon mal ein guter tip mit dem heißen Wasser. Habe das so noch nicht im Netz gelesen. Wird aber schwer unter den Fuß der Crashs zu kommen.

Das überkleben sehe ich tatsächlich nicht als Option bei der Menge. Dennoch danke für den Gedanken!
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

5

Saturday, May 25th 2019, 8:12pm

käme ein tangfeilenfisch in frage? könnte da auch beigehen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Microfish

Professional

  • "Microfish" started this thread

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

6

Saturday, May 25th 2019, 8:54pm

Ja, der Fisch könnte rein... hast du da Erfahrung dass dieser die crassa gut frisst?
Oder ist es eher unwahrscheinlich?
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Montipora

Minimalist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,677

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1307

  • Send private message

7

Saturday, May 25th 2019, 9:19pm

Manjanas frisst er definitiv sehr gut, bei Crassas bin ich mir nicht so sicher.

Ich hatte auch einige Crassas im Becken die ich loswerden wollte, weil ich mehr und mehr auf Steinkorallen umsteige.
Kurz nach der Teilung konnte ich die Tiere recht gut entfernen, da waren sie noch nicht so festgesaugt.
Aber bei vielen Tieren dürfte das schwierig sein ...

Grüße Jochen

nachoman

Professional

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

8

Saturday, May 25th 2019, 10:44pm

Aus Erfahrung kann ich dir sagen das ein Tangfeilenfisch überhaupt nicht an C. crassa geht. Den Versuch kannst du dir sparen.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArsMachina (25.05.2019)

Microfish

Professional

  • "Microfish" started this thread

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

9

Sunday, May 26th 2019, 8:16am

In einem anderen Forum habe ich gelsen, dass Joe´s Juce geholfen hat. Hat jemand mit diesem "Saft" Erfahrungen? :search:
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Reefy85

Unregistered

10

Sunday, May 26th 2019, 8:51am

Ja. Teuer und schwer zu bekommen und vernesselt alles, wo das Zeug drauf kommt. Da musst du echt aufpassen. Aber was alle "guten" Korallen killt, killt sicher auch Anemonen etc.

Hatte damals ein paar Fotos von der negativen Wirkung in meinem Reefer 250 Thread gemacht.

fabofab

Intermediate

Posts: 608

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 267

  • Send private message

11

Sunday, May 26th 2019, 5:45pm

Bei mir ging Essigessenz injizieren, egal wo rein, muss nicht in den Fuß sein. Schwächt sie so dass sie abzulösen sind oder tötet sie, je nach Größe, Menge etc.. Man muss sicher vorsichtig mit der Gesamtmenge sein.
Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

Microfish

Professional

  • "Microfish" started this thread

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

12

Tuesday, May 28th 2019, 10:04pm

Danke auch für diesen Tipp. Scheint einfacher zu sein als unter den Fuß zu treffen. Ich werde es auf jeden Fall versuchen.
Reicht da eine 10% Essigessenz?
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

the voice

Intermediate

Posts: 365

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 97

  • Send private message

13

Thursday, May 30th 2019, 9:18am

Hi,

ich bin sie mit der Blumentopfmethode losgeworden.
Einfach einen mini Tonblumentopf über die crassa stellen, die kleine Öffnung im Topf nach oben.
Scheint von oben dann das
Licht durch die kleine Öffnung zieht es die crassas nach oben
in den Topf.
wenn sie dann oben zu sehen ist das Töpfchen samt der crassa entfernen.
es ist zeitintensiv und etwas schwierig je nach Standort der Koralle, aber es funktioniert.
Gruß

:search:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 21,939 Clicks today: 40,615
Average hits: 22,711.62 Clicks avarage: 52,689