You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Zooxantelle

Krabbenpuhler

  • "Zooxantelle" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,561

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

1

Tuesday, December 18th 2018, 4:21pm

Eigenartiges Verhalten meiner Anemone...

Tach Gemeinde,
folgender Umstand: es sollte erst die Mone kommen und wenn sie sich für einen ihr genehmen Platz enschieden hat die Clownies. Mone gekauft, wurde verkauft als Blasenanemone A. Quadricolor. Langsam uns behutsam Aklimatisiert... ab ins Becken. Platz nach einem Tag verlassen und auf Wanderschaft, ist ja nicht ungewöhnlich. Aber: Zweifel am Gesundheitszustand des Tieres, sobald es Dämmert geht sie komplett zu und "rollt" sich nach innen ein. Komplett aufpumpen... mäßig. Zwischenzeitlich macht sie einen etwas "Matschigen" Eindruck, hat aber dunkel grüne Tentakel (ohne Bläschen) aber einen fast weissen Fuss. nach zwei Tagen Wandern ist sie in einer Höhle verschwunden und hängt dort jetzt den 4ten Tag Kopfüber in der Dunkelheit, kein öffnen, kein raus schauen, aber grüne Tentakel. Riechen tut auch nix. Was zum Teufel hat die vor ?( Kennt jemand von Euch evtl. so ein Verhalten und wenn ja, wo könnte das hin führen bzw. enden ? Sie ist jetzt seit etwas mehr als zwei Wochen im Becken, meiner anderen, einer echten Quadricolor geht's blendend... im unteren Bild mal mit einer Taschenlampe beleuchtet damit man's besser sehen kann.

Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai HED SPS 1, 2, 3 Versorgung

This post has been edited 1 times, last edit by "Zooxantelle" (Dec 18th 2018, 4:24pm)


nachoman

Professional

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

2

Tuesday, December 18th 2018, 4:38pm

Was die vorhat, das weis nur die Anemone.

Ich kenne das Verhalten aber, ist bei mir auch schon mal vorgekommen. Komischerweise kam es bei mir meist vor, wenn die Anemone zu einer anderen hinzu kam. Machen kannst du eh nix, meine ist nach Wochen im Riffaufbau auf einmal wieder aufgetaucht. Ich denke da musst du einfach abwarten.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

Zooxantelle

Krabbenpuhler

  • "Zooxantelle" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,561

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

3

Tuesday, December 18th 2018, 4:45pm

"Sie" war zuerst drin, hab' nur keinen Drang den verhungerten Matsch nachher entsorgen zu müssen... ich werd' mal weiter beobachten.
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai HED SPS 1, 2, 3 Versorgung

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,376

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1619

  • Send private message

4

Wednesday, December 19th 2018, 9:54am

Blasen an den Spitzen haben nur wenige Quadricolor. Niemand weiß genau, wann sie Blasen machen und wann nicht... Daher kein genaues Indiz.
Wenn es aber eine Quadricolor ist, dann sind die extrem regenerativ.

Solch ein Verhalten kommt hin und wieder vor. Wie schon oben geschrieben.
Ich denke irgendwas wird ihr grundlegend nicht gefallen haben. Dann ziehen sie sich zurück. Bestimmt kommt sie nach einiger Zeit dann doch wieder raus.
Grundsätzlich braucht sie auch zwangsläufig kein Licht. Theoretisch könnte sie auch von Plankton überleben.
Lass ihr ihre Zeit. Die wird schon wieder kommen.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

sandanemone

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 892

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 553

  • Send private message

5

Wednesday, December 19th 2018, 9:25pm

Hallo,
Erstmal positiv: sie hat festgemacht, auch in der typischen Position.
Richtig blöde wird es, wenn sie gänzlich im freien Wasser rumkugelt, dann stimmt etwas grundsätzlich nicht und dann gilt es wirklich aufzupassen (Pumpe).
Deiner anderen Anemone geht es ja gut, gänzlich falsch scheint das Wasser erstmal nicht zu sein.
Hängt jetzt von so einigen weiteren Faktoren ab. Grundsätzlich kann ich schon sagen, das Wildfänge generell (nicht nur, das die wesentlich heftiger nesseln) empfindlicher zu sein scheinen als Nachzuchten.
Selbst gröbere Verletzungen können regeneriert werden, auch wenn es die Wahrscheinlichkeit eines Ablebens schon mächtig erhöht.

Abwarten, machen kannst Du eh erstmal Nix.

Chancen stehn prinzipiell erstmal nicht schlecht, ein Restrisiko bleibt immer bei Neuzugang.
Ob und wann die "Bläschen" überhaupt auftauchen werden, wird sich zeigen.
Meine Beobachtung, niedrigere Nährstoffe (nicht nahe Null) erhöhen die Wahrscheinlichkeit, ebenso geringere Strömung, ist aber nur eine Beobachtung meinerseits, die individuell unterschiedlich sein kann.
Nach größeren Wasserwechseln bei mir zeigen die Quadricolor jedoch ne gewisse Zeit diese "Knubbel", um dann wieder zu verschwinden.

Gruß
Thomas

Zooxantelle

Krabbenpuhler

  • "Zooxantelle" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,561

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

6

Thursday, December 20th 2018, 5:28pm

Puh... heute ist sie so groß wie eine pflaume (sonst wie ein apfel) und hängt irgendwie nich mehr am ganzen fuss, das sieht eher aus wie diecke fäden ! Hat sich aber von ihrem platz bewegt, leider nur innerhalb der höhle :thumbdown:
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai HED SPS 1, 2, 3 Versorgung

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 21,852 Clicks today: 40,421
Average hits: 22,711.6 Clicks avarage: 52,688.97