You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

martin.holzner

Intermediate

  • "martin.holzner" started this thread

Posts: 338

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 152

  • Send private message

1

Friday, September 14th 2018, 6:39pm

Anemonia sulcata Wachsrose und Lysmata Amboinensis

Hallo Forum,

ich habe seit ein paar Monaten wieder eine Wachsrose. Diese hat Ihren eigenen Stein im Becken und hat sich beim Einsetzen geteilt. Nun sind es 3 Wachsrosen. Das konnte ich aber damals schon beobachten mit der Teilerei beim Einsetzen. Die Wachsrosen haben sich anfangs gut entwickelt. Nach ein paar Wochen sind die beiden Lysmata nun immer auf dem Stein der Wachsrosen. Seit dem her degenerieren die Rosen und die Spitzen der Wachsrosen haben "Bubbel". Diese konnte ich bei Wachsrosen noch nie beobachten. Kann es sein, dass die Lysmatas die Wachsrosen ärgern? Wenn man die Rosen und Garnelen beobachtet, scheint es auch so zu sein, dass die Tentakeln der Rosen den Garnelen nichts ausmachen. Sonst kleben die Rosen ja an allem und versuchen es zu verspeisen.

Vielleicht weiß jemand was.



Lg
Martin
martin.holzner has attached the following image:
  • image-2018-09-14.jpg

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,555 Clicks today: 26,630
Average hits: 22,720.36 Clicks avarage: 52,716.58