You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Riddleking

Beginner

  • "Riddleking" started this thread

Posts: 19

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

1

Tuesday, January 17th 2017, 11:55pm

Meine Entacmaea quadricolor macht mir Sorgen...

Hallo allerseits,
ich betreibe seit ca 4 Monaten ein Meerwasserbecken.
Das Becken hat 400L
Im Becken habe ich :

Calcinus sp.
Wirbellose


Trochus sp.
Wirbellose


Salarias fasciatus ( Juwelen-Felshüpfer)
Fisch


Salarias fasciatus (Juwelen-Felshüpfer)
Fisch


Biochoeres cosmetus (Schmuck-Junker)
Fisch


Lobophytum pauciflorum
(Finger-Lederkoralle)
Koralle


Clavularia viridis (Grüne Röhrenkoralle)
Koralle


Babylonia sp.
Wirbellose


Turbo fluctuosus (Kreiselschnecke)
Wirbellose


Trombus luhuanus (Kegelfechterschnecke)
Wirbellose


Clibanarius tricolor
(Blaubein-Einsiederkrebs)
Wirbellose


Chromis viridis (Grüne
Schwalbenschwänze)
Fisch


SPS Montipora digitata (Kleinpolypige
Steinkoralle braun)
Koralle


LPS Euphyllia sp.(Hammerkoralle)
Koralle


LPS Zoanthus sp. (Krusteanemone)
Koralle


Entacmaea quadricolor (Kupferanemone)
Anemone


Lysmata amboinensis
(Weißbandputzergarnele)
Wirbellose


Lysmata amboinensis
(Weißbandputzergarnele)
Wirbellose


Lysmata debelius (Kardinalsgarnele)
Wirbellose


Lysmata debelius (Kardinalsgarnele)
Wirbellose


Lysmata Wurdemanni
Wirbellose


Lysmata Wurdemanni
Wirbellose




Die Wasserwerte sind ok!
Dichte :1,0232
KH :7
Nitrat:0,5mg/l
PO4:0,0 mg/l
Ca :410mg/l
Mg :1350 mg/l
Temp: 25°C


Ich habe das Problem das die Clavularia viridis
nicht mehr aufgeht und meine Entacmaea quadricolor
sehr schlecht aussieht.
Die Anemone suchte sich Ihren Platz und sitzt seit dem auch an dieser Stelle ,sie wandert nicht umher aber ich habe das Gefühl sie verzehrt sich selbst,(Ihre Tentakeln werden immer kürzer)am Oberen Rand hat Sie kaum noch welche ,es sieht so aus als bestehe sie nur noch aus Mund(Magen)
der Mund ist geschlossen.
Was kann ich machen?
oder soll ich so lange warten bis Sie sich ablöst ?

Den Wirbellosen und Fischen geht es allen gut.
Die SPS wähst super
Die LPS weniger gut

Kann es sein ,das ich für die LPS einen höheren Phosphat und Nitratgehalt brauche?

Ich danke Euch!

Lg Riddleking

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19,649

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6550

  • Send private message

2

Wednesday, January 18th 2017, 12:14am

mach mal ein bild von dem tier, dann kann man vielleicht mehr sagen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Riddleking

Beginner

  • "Riddleking" started this thread

Posts: 19

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

3

Thursday, January 19th 2017, 5:21pm

Hallo allerseits,
hier ein Bild von der Ane!!
Ich hoffe das Sie nicht verhungert!!
Lg Riddleking
Riddleking has attached the following image:
  • Ane.jpg

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,642

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2117

  • Send private message

4

Thursday, January 19th 2017, 5:25pm

Verhungern tun sie eigentlich nur dann, wenn der Nährstoffgehalt im Wasser so niedrig wäre, das sie die Zooxanthellen abgeworfen hat. Hättest du mal eine Gesamtansicht von dem Becken? Wird sie von irgendwelchen Tieren im Becken geärgert?
Edit: ok dein niedriger Nährstoffgehalt, wenn er denn wirklich so stimmt könnte ein Problem sein. Aber für mich sieht das auf dem zweiten Blick etwas seltsam aus, so als wäre der hintere Linke Teil ein Tier (recht blass) und vor rechts auch (Farbig so wie es sein sollte)... kann es sein, dass sie sich teilt? Kann man so leider recht schlecht sehen.
Problem ist, eine angeschlagene Anemone sollte man nicht füttern, da das noch mehr stresst :EV48CE~136:
Edit: wie lange ist denn die Anemone schon im Becken, sie mögen stabile Wasserwerte, keine großen Schwankungen.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 6 times, last edit by "Wassermaus" (Jan 19th 2017, 5:32pm)


fisch134

Beginner

Posts: 15

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

5

Friday, January 20th 2017, 2:18pm

Dein KH ist 7 nicht so schlimm
Deine Dichte unter 1.023 würde einmal langsam die Werte anpassen.
Strömung und Licht sind bei der Anemone wichtiger wie Nitrat und Phosphat.
Das heißt nicht diese zu vernachlässigen wegen den Korallen.
Wenn bei mir Anemone wandert dann wird sie geteilt und in einer Tonschale reingelegt.
LPS haben kein Problem mit niedrigen Werte weil man sie dann füttern kann.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19,649

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6550

  • Send private message

6

Friday, January 20th 2017, 2:35pm

sie sieht auf einer seite wirklich nicht gut aus.

wurde sie irgendwie verletzt oder ähnliches?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,642

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2117

  • Send private message

7

Friday, January 20th 2017, 5:07pm

Wie sieht sie denn heute aus?
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Riddleking

Beginner

  • "Riddleking" started this thread

Posts: 19

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

8

Saturday, January 28th 2017, 1:04am

Hi allerseit,
so sieht die Ane heute aus!
besser aber nicht wie sie aussehen sollte.
keine Färbung mehr!
ich Fütter Sie alle zwei Tage!
Riddleking has attached the following image:
  • Ane 27.01.17.JPG

paggermalle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 696

Location: Hamburg

Occupation: Industriemechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

9

Saturday, January 28th 2017, 1:27am

Ich würde sie nicht weiter füttern das stresst sie nur noch mehr. Bekommt normaler weise genug über ihre Zooxanthellen. Habe meine zum Beispiel noch nie aktiv gefüttert. Fängt sich höchstens was vorbei schwimmt beim füttern der Fische.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß

Patrick

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19,649

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6550

  • Send private message

10

Saturday, January 28th 2017, 1:36am

Im Gegensatz zum letzten Bild scheint sie weiter zu degenerieren.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 255

  • Send private message

11

Saturday, January 28th 2017, 9:07am

4 Monate Standzeit ist vielleicht nicht ganz optimal für einen Anemone.

Die geht ein bzw ist schon Tod.

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,642

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2117

  • Send private message

12

Saturday, January 28th 2017, 11:20am

Für Anemone ist es wichtig dauerhaft stabile Wasserwerte zu haben, bei dieser sieht es mir so aus als hätte sie ihre Zooxanthellen fast komplett abgeworfen. Also, wenn sie sich überhaupt noch erholen soll, schaffe stabile Wasserwerte und stresse sie nicht noch zusätzlich. :EV48CE~136:
Auch wenn es schwer fällt da hilft nur noch abwarten und beobachten, dass sie sich nicht auflöst.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 7,535 Clicks today: 19,223
Average hits: 20,364.96 Clicks avarage: 49,265.88