You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

crYshell

Beginner

  • "crYshell" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 51

Location: Babenhausen (Schwaben)

Occupation: Software-Entwickler, Unternehmer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

1

Monday, December 19th 2016, 11:50am

Zoanthus: Konkurrenz innerhalb einer Kolonie?

Als ich diese Zoanthus Kolonie vor einigen Monaten erwoben hatte, zumindest habe ich es so in Erinnerung, waren alle Polypen in etwa gleich groß. Inzwischen dominieren hier eher die grünen, während die rotbraunen Polypen kleingeblieben sind und vielleicht auch von der Quantität her eher einen Rückschritt machen. Konkurrieren die Zoanthus auch untereinander? Müsste ich dann, um den Fortbestand der zurückgedrängten rotbraunen Polypen zu sichern, diese von den anderen insolieren, also irgendwie umsetzen? (wobei ich keine Ahnung hätte, wie ich das anstellen soll, die Polypen sitzen ja fest auf dem Stein).


Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,657

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2124

  • Send private message

2

Monday, December 19th 2016, 11:53am

Das ist mitunter immer ein Problem bei Mischkolonien. Wenn du kannst nimm die anderen raus und auf einen anderen Stein :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Riko

Student

Posts: 749

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 338

  • Send private message

3

Monday, December 19th 2016, 12:20pm

Im Grunde ist das bei dir nichts anderes als natürliche Selektion. Die Grünen Zoas kommen mit den gegebenen Umweltbedingungen (Standort, Licht, Strömung etc) besser klar als die anderen und verdrängen diese langsam aus dem Lebensraum, da sie unter den gleiche Bedingungen besser wachsen.

Versuch einfach zumindest einen Teil der roten Polypen zu isolieren (Stein zerbrechen z.B.) und an einen anderen Ort stellen. Wichtig ist, dass an dem Ableger der roten dann natürlich keine Grünen mehr sind.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

54L Standartbecken: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Tunze 6015 | 100% Artifical Liferocks | Mixed

EquinoX

Professional

Posts: 921

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 421

  • Send private message

4

Monday, December 19th 2016, 1:39pm

Moin Cryshell,

das entfernen der "unterlegenen" Zoas sollte kein allzu großes Problem darstellen. Hierzu kannst du den betroffenen Stein aus dem Becken entnehmen und mit einem Skalpell die entsprechenden Zoas vorsichtig entfernen (du kannst dir den Vorgang bei Youtube anschauen, wenn du einmal nach "Zoa Fragging" suchst). Hierzu aber die Warnung: Beim Hantieren mit Zoas sollte aufgrund der möglichen Giftigkeit immer Handschuhe und idealerweise auch Schutzbrille getragen werden.

Viel Erfolg,
Manuel

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

MM_aus_OB

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 976

Location: Düsseldorf

Occupation: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 277

  • Send private message

5

Monday, December 19th 2016, 2:13pm

Immer doof, daher empfehle ich auch keine Mix-Rocks zu kaufen und tue es auch selbst nicht mehr... :9_small22:
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 2,385 Clicks today: 7,609
Average hits: 20,282.57 Clicks avarage: 49,252.98