You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

1

Sunday, November 30th 2014, 11:30am

Nervige Anemonen entfernen

Hallo allerseits,
wie bekommt man am besten diese kleinen nervigen Anemonen aus dem Becken entfernt?
BeiBeiir haben die sich so dermaßen stark vermehrtvermehrt, dass ich da irgendwie durchgreifen muss -.-

Gemeint sind diese Biester

http://up.picr.de/20260673mj.jpg

Gruss Egor

This post has been edited 1 times, last edit by "3gor" (Nov 30th 2014, 11:36am)


Sebastian

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 321

Location: Grevenbroich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 42

  • Send private message

2

Sunday, November 30th 2014, 11:51am

Kann man die nicht einfach wegspritzen?
Gruß Sebastian

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

3

Sunday, November 30th 2014, 11:57am

Hi Sebastian,
mit was kann ich diese wegspritzen?
Habe versucht die mit einer Pinzette zu entfernen....fail....

der_neue37

Comandante

Posts: 688

Location: Göttingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

4

Sunday, November 30th 2014, 12:00pm

Uh, das sieht mir nach Meerastern

https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…nthus_aster.htm


aus. Die sind ernst zu nehmen und haben so manches Becken überrannt und auf dem Gewissen.

Calciumhydroxidbrei oder Joe's Juice sollten helfen.

Wuerzig

Professional

Posts: 880

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 118

  • Send private message

5

Sunday, November 30th 2014, 12:01pm

z.B. Mit Aiptasia X , Joes Juice, usw...
Matthias

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

6

Sunday, November 30th 2014, 12:18pm

Habe schon nicht wenig von den Büchern und muss mir echt überlegen die zu dezimieren....

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

7

Sunday, November 30th 2014, 12:23pm

Solch mittel habe ich momentan leider nicht vorhanden. Kann auch Essig Essenz nehmen?

Biker 181

Professional

Posts: 1,055

Location: 47906 Kempen

Occupation: Groß- und Außenhandelskaufmann

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 107

  • Send private message

8

Sunday, November 30th 2014, 12:28pm

Hallo,Egor!
Ich weiß nicht, ob Essigessenz funktioniert, aber denke bitte Anden PH-Wert deines Beckens...LG Chris

der_neue37

Comandante

Posts: 688

Location: Göttingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

9

Sunday, November 30th 2014, 12:29pm

Glaube nicht, dass das klappt. Dafür müsstest du ja in die Tiere reinstechen, was bei der geringen Größe der Seeastern bzw. weil sie so filigran sind nicht gelingen dürfte.

Du musst jetzt auch nicht in Panik verfallen. So schnell machen die die dein Becken nicht kaputt. Bestell nächste Woche einfach ein Mittel oder geh in die Apotheke, dann kannst du immer noch los legen.

Fotojäger

Naturbursche

    info.dtcms.flags.de

Posts: 863

Location: Zülpich

Occupation: Schichtleiter Elektrotechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

10

Sunday, November 30th 2014, 2:21pm

Guten Abend Egor,

ich hatte damals zwei von ihnen mit einem Ablegerstein eingeschleppt, habe sie mit Salzsäure wegespritzt.
Alles gut...
Wenn du sehr viele hast, dann immer nur ein paar Stück am Tag wegspritzen, dann passt das auch mit dem PH-Wert.
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

11

Sunday, November 30th 2014, 3:08pm

Habe mindestens 15 von den kleinen viechern, verteilt im Becken....
Also einfach Salzsäure aus der Apotheke ?
Verdünnen und ein paar von den spritzen?

Gruss Egor

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,185

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

12

Sunday, November 30th 2014, 3:12pm

du lässt aber auch nix aus, was?? :D
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

13

Sunday, November 30th 2014, 3:19pm

Egor,
wo holst du dir das denn immer her :EVC471~119: Von neuen Korallen mit Steinen? Ich laß die immer ne Weile in der Tüte, beobachte und wenn ne Rose auf dem Stein sitzt, nehm ich Joes Juice und spritz sie noch in der Tüte weg. Das hilft dir jetzt natürlich nicht :118243~111: Ich setz die dann natürlich ohne Transportwasser um.

Gruß Akki

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

14

Sunday, November 30th 2014, 6:19pm

Mein Händler sagt auch. Ich hab irgendwie alles auf einmal.
Sehr belehrenswert :-D

Hatte Anfangs auf einem der Steine 2 Sitzen von den Seeastern, wusste aber nicht was das genau war.
Doch jetzt merke ich das die mehr und mehr werden :-((
Da dachte ich mir, ich sollte mal was unternehmen.
Auch die paar Glasrosen will ich weg haben -.-

Gruss Egor

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

15

Sunday, November 30th 2014, 7:06pm

wie funktioniert das mit der Essig essenz. Soll man diese verdünnen oder einfach unverdünnt per Spritze aufziehen?

Gruss Egor

Fotojäger

Naturbursche

    info.dtcms.flags.de

Posts: 863

Location: Zülpich

Occupation: Schichtleiter Elektrotechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

16

Sunday, November 30th 2014, 8:38pm

Huhu Egor,

Salzsäure aus der Apotheke + Spritze mit Nadel, dann unverdünnt einen kleinen Schuss in die Anemone.
Wie gesagt jeden Tag ein paar Stück nur...
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

laubegaster

Beginner

Posts: 24

Location: bei Dresden

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

17

Monday, December 1st 2014, 1:18pm

Hi Egor,

kann dir nur empfehlen die Dinger gründlich zu entfernen.Habe die selber im Becken und bin schon ne ganze Zeit dran die raus zu bekommen. Ich entferne die Seeastern mit 33% iger Salzsäure und gehe dabei so vor.
Strömungspumpen und RF Pumpe aus. Dann mit einer Spritze (5ml) + dünner Kanüle jede Seeaster die ich sehe bzw. an die ich ran kom ein klein wenig Salzsäure einspritzen. Wenn ich durch bin, nehm ich ne Zahnbürste und löse die Seeastern vom Stein und fang sie mit nem Kescher raus. Das geht nach dem Spritzen mit Salzsäure ganz gut. Wichtig ist das du sie aus dem Becken raus bekommst. Wenn du sie nur löst treiben sie irgendwo anders hin, und machen sich neu fest.
Gruß Maik

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

18

Monday, December 1st 2014, 1:22pm

OK, so werde ich mal versuchen. Danke dir.
Hab 2 Seeastern direkt an meinen Atompilz sitzen. Kann ich da auch bedenkenlos mit Salzsäure arbeiten oder kann es zum Verhängnis der Koralle kommen?
http://up.picr.de/20273872xz.jpg

Kann ich ebenso mit Salzsäure die Glasrosen entfernen?
Wie schaut es aus wenn eine Glasrose mitten im Krusten Teppich befinden?

Gruss Egor

This post has been edited 1 times, last edit by "3gor" (Dec 1st 2014, 1:26pm)


Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

19

Tuesday, December 2nd 2014, 10:52pm

Hallo,
die habe ich wohl auch. ;( (Kleine Minikorallen/-anemonen?)
Kann man die auch mit der Hand (mit Handschuh) versuchen zu entfernen?
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

20

Wednesday, December 3rd 2014, 1:10am

Ich habe heute ein paar mit Spitze und Nadel rein gestochen und bisschen Essig Essenz gesprizt. Etwas gewartet und dann mit Zahnbürste haben die sich gelöst. Dann raus gefischt.
Scheint zu funktionieren. Werde jeden Tag 1-2 so weiter bearbeiten

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,482 Clicks today: 26,486
Average hits: 22,720.35 Clicks avarage: 52,716.58