You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ANTje

Intermediate

  • "ANTje" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

1

Wednesday, October 1st 2014, 9:49am

EINE Kruste - ZWEI Farben

Es handelt sich um ein und dasselbe Tier, trotzdem sieht die eine Hälfte der gelben Kruste farblich ganz anders aus.....
Stört mich nicht, ist allerdings doch recht interessant: wie kann soetwas sein? Irgendjemand eine Idee?

Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

2

Wednesday, October 1st 2014, 11:56am

Hallo Antje,

dann spekuliere ich mal drauf los. 8)

Wenn es sich wirklich um ein Tier handelt, wenn also alle Polypen auf einen Ausgangspolypen zurückgehen, dann könnte eine Mutation die Ursache sein, dass die beiden Hälften des Klons verschiedene Merkmalsausprägungen zeigen.

Grüße
Ingrid

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,193

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7577

  • Send private message

3

Wednesday, October 1st 2014, 12:04pm

Sitzen sie auf verschiedenen Steinen? Sind sie aus der gleichen Anlage gekauft? Falls beides ja, wird es sicher ne leichte Farbmorphe sein. Sind sie aus verschiedenen Anlagen kann es auch an untershiedlichen Haltungsbedingungen liegen. Dann könnten sie sich irgendwann wieder farblich annähern.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

ANTje

Intermediate

  • "ANTje" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

4

Wednesday, October 1st 2014, 12:20pm

Also...... sehr interessante Theorien, ABER: diese gelbe Kruste habe ich schon mehrere Jahre und es ist EIN Stein auf dem sie wächst und sich vermehrt. Außerdem sahen bis vor ein paar Tagen noch alle Polypen gleich aus. Ab und an verändert sich ein Teil - gestern abend war der Unterschied extrem - kann aber durchaus sein, daß morgen wieder alle gleich aussehen..... :D
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,193

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7577

  • Send private message

5

Wednesday, October 1st 2014, 12:33pm

Kann es dann sein, dass eine gruppe weniger expandiert ist als die andere? Dann können sie schonmal kräftiger gefärbt aussehen, als die weit expandierten.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

ANTje

Intermediate

  • "ANTje" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

6

Thursday, October 2nd 2014, 10:36am

Da dürftest du Recht haben! Schau mal, so sah die Kruste gestern abend aus:



Die rechte Hälfte ist nur noch einen Hauch dunkler..... schon interessant was das ausmacht!
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,193

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7577

  • Send private message

7

Thursday, October 2nd 2014, 12:11pm

Also keine andere Farbe, nur ne höhere Zelldichte... :D
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

8

Thursday, October 2nd 2014, 5:49pm

Okay, ich dachte, die Frage war eher , warum ein Teil der Kolonie die Polypen sehr viel stärker expandiert als der andere Teil.

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,125 Clicks today: 30,134
Average hits: 22,719.34 Clicks avarage: 52,721.07