You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

BlackBetta

Beginner

  • "BlackBetta" started this thread

Posts: 14

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Wednesday, August 13th 2014, 9:28pm

können Scheibenanemonen wandern?

Hallo,

Ich habe mir vor ein paar Tagen kleine blaue Scheibenanemonen gekauft, sie waren alle auf "Kiesel" ich habe sie dann im Becken verteilt, eine auch auf die Spitze des Riff aufbaus, dort lag sie nun 2-3tage und hat sich schön geöffnet etc... nun ist sie weg, ich vermute sie war noch nicht fest und meine einsiedler haben sie runtergekickt, wie sie es mit allen machen, kann die Scheibe nun wieder ans Licht wandern, oder muss ich mich damit abfinden das sie unterm riff liegt und verendet?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

2

Wednesday, August 13th 2014, 10:51pm

Sie können schon wandern. Nicht so aktiv wie andere Anemonen aber sie können. Voraussetzung ist allerdings ein fester Untergrund. Sie wird sich irgendwo befestigen und dann den Hals gen Licht recken. Ist immer schade, aber da steckst nicht drin. :D
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

3

Thursday, August 14th 2014, 12:21am

Genau das ist bei grade auch der Fall. Ricordia sitzt an unmöglichster Stelle. Ich könnte nur da rankommen und sie rausholen aus der Höhle ,wenn ich so reingreife, dass evt mein Riffaufbau umkippt und/oder einzelne Steine kippen könnten. Das lass ich besser sein. Sind halt 39,90, die momentan in der Dunkelheit verweilen. Das mehr oder weniger aktive Wandern der anderen Scheiben kann ich sehr wohl beobachten. Nur die eine, die braucht wohl noch etwas bis sie das Licht wieder findet, hoffentlich......

Also da kannst nix machen, evt taucht sie von alleine wieder auf.

Grüsse,
Matthias

This post has been edited 2 times, last edit by "cubicus" (Aug 14th 2014, 12:22am)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

4

Thursday, August 14th 2014, 1:15am

Sonst auch mal probieren ob man die mit ner kleinen Pumpe rauspusten kann. Dann auf einen großen Stein aufkleben.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 21,606 Clicks today: 39,848
Average hits: 22,711.56 Clicks avarage: 52,688.87