You are not logged in.

Chelmon

Professional

  • "Chelmon" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 928

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

1

Monday, January 13th 2020, 1:58pm

Grüne Kalkalgen?

Hi zusammen,
man lernt ja nie aus in unserem schönen Hobby und ich habe auch mal wieder was "neues", was ich nicht ganz einordnen kann.

Bei mir an der Rückscheibe habe ich bemerkt, dass der gesamte Bereich leicht grünlich überzogen war. Sah halt wie leichter, gründlicher Algenbelag aus und die Doktoren schwimmen da gerne und fressen daran. Deshalb hab ich es gelassen und nicht gereinigt.
Gewundert habe ich mich, weil die Algen nie komplett abgeweidet wurden bis aufs Glas.

Gestern hat es mich dann gestört, weil das Becken dadurch einen Grünstich hat.
Wollte ich mal schnell weg machen mit dem Sera Scraper...... Pustekuchen..... um einiges härter als Kalkrotalgen.

Habe ich so noch nicht gesehen.
Kann da einer was dazu sagen?

Gruß Lars



Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 21,509

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6925

  • Send private message

2

Monday, January 13th 2020, 2:15pm

es gibt auch grüne kalkalgen. meist sind sie vor den roten anzutreffen. oft aber auch zusammen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 1,882 Clicks today: 7,835
Average hits: 20,188.54 Clicks avarage: 49,455.74