Sie sind nicht angemeldet.

Vegabond

Schüler

  • »Vegabond« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 114

Wohnort: Dortmund

Beruf: Altenpfleger

Aktivitätspunkte: 675

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. April 2018, 20:49

Welche Beleuchtung für mein Refugium?

Leute ich brauch mal eure Hilfe. Ich suche eine Lampe vorzugsweise LED für mein Algenrefugium. Der Bereich für das Refugium hat die Maße sind 10x29. Habt ihr vielleicht eine Idee?
Sollte schon platzsparend sein da ich nicht wie viel Platz habe.

Bin schon gespannt auf eure Vorschläge

PerspekTIERisch

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 365

Wohnort: Wülfrath

Beruf: Kosmetiktussi

Aktivitätspunkte: 2630

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. April 2018, 20:59

Sea Reefer Nano (110L), Maxpect R420R 70W, Tunz 9004 in Container, Jebao RW4, Jebao Nano RF,
Fährt mit Sangokai seit Februar 2016
30er Dennerle, nur mit Lebendgestein, Oberflächenabsauger, kleiner SP und programmierbarer Zetlight AquaZA 1201 18 W, seit Anfang Juni 2016
Tests von TM; Multireferenz Reefanalystics
May be never wins :vain:
LG Corinna

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 569

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. April 2018, 21:28

so was ähnliches hab ich auch- nur in Rund...
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Vegabond

Schüler

  • »Vegabond« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 114

Wohnort: Dortmund

Beruf: Altenpfleger

Aktivitätspunkte: 675

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. April 2018, 21:52

@perspektivisch :Wie ist die lampe so?

PerspekTIERisch

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 365

Wohnort: Wülfrath

Beruf: Kosmetiktussi

Aktivitätspunkte: 2630

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. April 2018, 22:08

Hab ein paar Algen im TB und eine Weichkoralle; die gedeiht ganz gut :2_small9:
Sea Reefer Nano (110L), Maxpect R420R 70W, Tunz 9004 in Container, Jebao RW4, Jebao Nano RF,
Fährt mit Sangokai seit Februar 2016
30er Dennerle, nur mit Lebendgestein, Oberflächenabsauger, kleiner SP und programmierbarer Zetlight AquaZA 1201 18 W, seit Anfang Juni 2016
Tests von TM; Multireferenz Reefanalystics
May be never wins :vain:
LG Corinna

Bernd07

Anfänger

Beiträge: 75

Wohnort: Wipperfürth

Aktivitätspunkte: 380

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 20:58

Möchte das Thema noch mal aufgreifen,
such eine Lampe für mein Algenrefugium 50x55x40 (LxTxH)
Bin mit meiner Beleuchtung nicht mehr zufrieden, da die Drahtalgen einfach nicht so richtig wollen.

Was habt ihr so darüber hängen, was könnt Ihr empfehlen?

Gruß
Bernd
200x70x60
Beleuchtung: 2x NextOneEighty (LED flächig)
Abschäumer: Nyos Quantum 160
RFP: RD3 Speedy 80W
Strömungspumpen: 3x Ecotech MP 40 QD / Reeflink
Dosieranlage: Kamoer X4
Nachfüllanlage: AquaLight ST-O2
Knepo-Medienfilter
Versorgung: Triton-Methode

Senzzo

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 56

Wohnort: Kassel

Beruf: Selbstständig

Aktivitätspunkte: 290

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. November 2018, 00:13

Servus Bernd,

Kessil H380, ist echt Wahnsinn was die aus der Drahtalge macht :dh:

Hatte mit T5 nicht annähernd so einen wuchs.

VG Marius
Tank 180x72x60 Opti-Pool by Emmel
6 x Orphek Atlantik V4
Royal Exclusiv SM 250+
2 x Maxspect XF 280
Abyzz A200
Acryl Filterbecken 150x60x50 von H&S
GHL Profilux 4
GHL Doser 2.1
Triton Method



Bernd07

Anfänger

Beiträge: 75

Wohnort: Wipperfürth

Aktivitätspunkte: 380

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. November 2018, 15:43

Hallo Marius,
meinst du wirklich die Kessil H380 ?? Rund 500,- Mäuse für ein Algenrefugium !!??

Oder ist die speziell für Algenrefugien Kessil H 80 gemeint - auch noch stolze 159,- €

Gruß
Bernd
200x70x60
Beleuchtung: 2x NextOneEighty (LED flächig)
Abschäumer: Nyos Quantum 160
RFP: RD3 Speedy 80W
Strömungspumpen: 3x Ecotech MP 40 QD / Reeflink
Dosieranlage: Kamoer X4
Nachfüllanlage: AquaLight ST-O2
Knepo-Medienfilter
Versorgung: Triton-Methode

Vegabond

Schüler

  • »Vegabond« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 114

Wohnort: Dortmund

Beruf: Altenpfleger

Aktivitätspunkte: 675

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. November 2018, 19:01

Sry das ich mich erst jetzt melde. Aber ja die meine ich. Ich hatte zwei lampen die innerhalbt von 2 Monaten kaputt gingen und für die habe ich je ca. 40€ gezahlt da hat es mir gereicht und hab etwas mehr gezahlt und bin jetzt happy.

EquinoX

Profi

Beiträge: 916

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 4815

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. November 2018, 19:07

Hi,

ich hab eine 24W Pflanzen LED von Sebson über dem Refugium. Damit wachsen die Drahtalgen wie verrückt.... mein Becken ist seither permanent Nitratlimitiert (was auch nicht gut ist ;-D). Vorher hatte ich immer einen Nitratwert von 30+ und mit dem Refugium ist es auf 1 mg innerhalb von 3 Wochen runtergeschossen.

Hier mal ein Vergleich des Wachstums von drei (!) Tagen:

0 Tage



3 Tage



Viele Grüße
Manuel

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

Vegabond

Schüler

  • »Vegabond« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 114

Wohnort: Dortmund

Beruf: Altenpfleger

Aktivitätspunkte: 675

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. November 2018, 19:19

Bei mir wachsen Sie jetzt auch wie verrückt dank der Kessil Lampe

Bernd07

Anfänger

Beiträge: 75

Wohnort: Wipperfürth

Aktivitätspunkte: 380

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. November 2018, 16:21

Danke, ich glaube ich versuch es mal mit der preislich günstigeren Variante :MALL_~34:

Gruß
Bernd
200x70x60
Beleuchtung: 2x NextOneEighty (LED flächig)
Abschäumer: Nyos Quantum 160
RFP: RD3 Speedy 80W
Strömungspumpen: 3x Ecotech MP 40 QD / Reeflink
Dosieranlage: Kamoer X4
Nachfüllanlage: AquaLight ST-O2
Knepo-Medienfilter
Versorgung: Triton-Methode

halbkanadier

Anfänger

Beiträge: 24

Aktivitätspunkte: 120

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. November 2018, 16:44

Ich kann dir noch die Aqua Medic Aquasunspot empfehlen, diese hat 12W und weiße und blaue LEDs.
Meine Drahtalgen sind regelrecht explodiert. Ich habe mein Refugium nun aufgelöst und die LED einem Bekannten gegeben, bei dem die Algen einfach nicht wachsen wollten, seitdem er die Aqua Medic drüber hat, geht es nur vorwärts und er muss regelmäßig ernten.

Lieben Gruß

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 20 264 Klicks heute: 49 079
Hits pro Tag: 20 171,69 Klicks pro Tag: 48 607,47