Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »xxDomi25xx« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 056

Wohnort: 23843

Beruf: Bad Oldesloe

Aktivitätspunkte: 5490

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:27

Hallo Zusammen,
wir haben uns ja zuletzt über meine Kugelalgen und die andere Algenart (wo es keine eindeutige Bestimmung gab) unterhalten. Ich habe heute mal einige Stellen abgezupft. Die Alge fühlt sich leicht strohähnlich an. Also ziemlich harte einzelne Halme. Wäre aber stellenweise echt schwer die komplett abzuzupfen.

Habe auch noch 2 Nahaufnahmen davon gemacht.

Habt ihr ne Ahnung um welche Algenart es sich genau handelt, ob diese sich zur Plage entwickeln kann und ob es Fressfeinde dagegen gibt?

Gruß

Dominic
»xxDomi25xx« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20160703_180920.jpg
  • 20160703_180934.jpg
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Beiträge: 938

Wohnort: Augsburg

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 4815

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:31

Die kurze Länge macht's nicht leichter, wurde aber aufgrund von stangeldicke, farbe und Form auf kein bryopsis tippe. Eher Drathalgen o.a.

Bryopsis ist sehr weich und buschelig halmartig und sieht gros gewachsen aus wie farne :)

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

  • »xxDomi25xx« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 056

Wohnort: 23843

Beruf: Bad Oldesloe

Aktivitätspunkte: 5490

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:44

Länger werden die bei mir auch nicht!! So wächst es flächig vor sich hin. Also kann man Bryopsis ausschließen!!
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Beiträge: 938

Wohnort: Augsburg

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 4815

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:55

Yep definitiv mein bryopsis hat z.t. 10 cm wenn ich es nicht kurze :/
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

Beiträge: 1 110

Aktivitätspunkte: 5645

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:57

hi,

ne art kugelalge...
-----------------------
besten gruß auch...
joe

  • »xxDomi25xx« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 056

Wohnort: 23843

Beruf: Bad Oldesloe

Aktivitätspunkte: 5490

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 3. Juli 2016, 19:01

Hey Joe,
würde dagegen denn zum Beispiel die Mythrax-Krabbe helfen? Weißt du das zufällig? Habe öfter gelesen, dass der oft an Kugelalgen geht!
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 488

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 79720

Danksagungen: 2675

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 3. Juli 2016, 20:00

Ich wäre mit den Aufnahmen auch bei Kugel/Blasenalge.

Vielleicht gehen auch Percnonkrabben da bei.
-

-

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 5 944

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 30795

Danksagungen: 1111

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 3. Juli 2016, 20:47

Ich bin da ehr bei einer der Drahtalgen verwandten Art, wenn ich mal wieder die Webpage finde kann ich dir ja mal schreiben welche genau.
https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…a_antennina.htm
edit sonst verkaufe sie doch scheint sich ja zu lohnen:
http://www.ebay.de/itm/Chaetomorpha-ante…N-/262471203961 :MALL_~12:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Coral Box D500, 2x RW4, DCT4000, M90-LED, 2xAM S
Bogeler Reefer

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wassermaus« (3. Juli 2016, 20:53)


  • »xxDomi25xx« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 056

Wohnort: 23843

Beruf: Bad Oldesloe

Aktivitätspunkte: 5490

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 3. Juli 2016, 22:39

Mhm, vielleicht sollte ich meinen Job aufgeben und mich damit selbstständig machen?! :EVC471~119:

:10_small20: :10_small20: :10_small20:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Beiträge: 1 110

Aktivitätspunkte: 5645

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

30

Montag, 4. Juli 2016, 09:03

moin dominic,

...carmen hat da die drahtalgenvariante ausgegraben.

könnte sie sein.

kaninchenfische fressen die gerne.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

Guido

1,023

    Deutschland

Beiträge: 89

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Aktivitätspunkte: 445

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

31

Montag, 4. Juli 2016, 09:41

Eine Meerfrau namens Lars...,

aber 20 Euro für so ein Stückchen Alge ist auch nicht von schlechten Eltern.

Sei froh das du keine Bryopsis hast Dominic. die kann ganz übel werden.

Gruß Guido

  • »xxDomi25xx« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 056

Wohnort: 23843

Beruf: Bad Oldesloe

Aktivitätspunkte: 5490

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

32

Montag, 4. Juli 2016, 15:41

Also ich war heute mal mit der Alge bei meinem Meerwasserhändler und er hat ziemlich schnell gesagt, dass es sich wohl um eine Drahtalge handelt. Das bedeutet ich werde mal bebachten, ob und wie sich die Alge vermehrt und dann ggf. handeln. Ich denke, dass ist das sinnvollste.

P.S. ich bin auch froh Guido, dass es kein Bryopsis ist. ;-)
Danke für eure Tipps. :-)

Viele Grüße

Dominic
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xxDomi25xx« (4. Juli 2016, 15:42)


Wiggum

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 53

Wohnort: Schmölln

Aktivitätspunkte: 280

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 29. November 2016, 22:04

Hallo Dominic,

ich habe diesen Beitrag leider erst jetzt gelesen.

Deine Algen hatte ich vor Monaten auch in meinen vorherigen kleinen Becken. Hatte sie damals als eine längliche Art von Kugelalgen eingeordnet. Sie haben sich immer weiter fleißig ausgebreitet. Gärtnern hat nicht geholfen.. und Schnecken und Seeigel haben sie verschmäht.

Ich bin überzeugt, dass diese mit Ablegern auch mit ins Reefer 250 übergesiedelt sind. Sie werden mich also bald wieder begrüßen.. ihre Freunde, die normalen Kugelalgen, sind ja auch schon wieder reichlich da :wacko:

Wie ist deine Geschichte mit diesen Algen ausgegangen?

  • »xxDomi25xx« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 056

Wohnort: 23843

Beruf: Bad Oldesloe

Aktivitätspunkte: 5490

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 29. November 2016, 22:16

Hey Wiggum,

es gibt leider noch kein Ende!! Habe jetzt vor kurzem ein Fuchsgesicht ausgeliehen, der bisher alles an Algen abknabbert nur keine Kugelalgen!! :10_small20: Aber das kommt vielleicht noch. Ansonsten kann ich nur sagen, dass auf dem linken Riff eine Mitra-Krabbe lebt und unterwegs ist, so gut wie keine Kugelalgen aufweist.Auf dem rechten Riff lebt keine Krabbe und hier sind sie ordentlich vorhanden. Was ja dafür sprechen würde, dass die Krabbe sie aktiv frisst.
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Wiggum

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 53

Wohnort: Schmölln

Aktivitätspunkte: 280

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 12:57

Danke Dominic für deine Rückmeldung.

Unfassbar.. also ist ein Fuchs auch kein Garant.. ich geh kaputt ;(
Naja, da brauch ich also in der Hinsicht keine weiteren Überlegungen anstellen.

Bleiben also ggf. nur noch Krabben.. die ich nicht mag.

Oder ich piekse alle kurz und klein.. verbunden mit der waghalsigen Theorie, dass die Sporenfortplanzung bei Kugelalgen nur erfunden ist :EVC471~119:

  • »xxDomi25xx« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 056

Wohnort: 23843

Beruf: Bad Oldesloe

Aktivitätspunkte: 5490

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 20:53

Naja, es heißt ja hoffentlich nicht, dass der Fuchs nicht doch noch mal auf den Geschmack kommt!! :2_small9: :3_small30:

Ansonsten würde es mich natürlich sehr interessieren, wenn du wirklich den selbstversucht wagst und alle Kugelalgen manuell entfernst ohne vorsichtig zu sein!! :MALL_~12: Dann wären wir alle schlauer!!
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 3 638 Klicks heute: 6 568
Hits pro Tag: 19 041,83 Klicks pro Tag: 46 596,83