You are not logged in.

Natti95

Natti-Noctiluca

  • "Natti95" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Occupation: Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

1

Saturday, November 2nd 2019, 2:05am

Ab wann Thor amboinensis einsetzen

Ab wann kann ich Thor amboinensis in meinem neu eingerichteten Becken einziehen lassen?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 21,058

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6863

  • Send private message

2

Saturday, November 2nd 2019, 4:53am

im besten fall ist nh4 und no2 nicht mehr nachweisbar.

lies dir unbedingt zu den tieren mal paar erfahrungsberichte durch. allemal schöne tiere, aber die können auch ordentlich durchs becken rockern.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Natti95

Natti-Noctiluca

  • "Natti95" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Occupation: Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

3

Saturday, November 2nd 2019, 9:41am

Es meinen einige, dass viel und gut füttern helfen würde, damit sie nicht an die Korallen gehen. Da dachte ich, züchte ich Artemien und variiere das mit Flockenfutter und Granulat. Brauche dann wahrscheinlich sehr gute Resteverwerter. Und ne starke Abschäumung?

Meutenpapa

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 627

Location: 85235 Odelzhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 191

  • Send private message

4

Saturday, November 2nd 2019, 12:21pm

Natti , wie sind denn deine ganzen Werte nun ?
Gruß Christian


AM Cubicus CF - Maxspect RSX - ICV6 - Aqua Medic SCHROTT PowerFlotor S - und viel Gedöns

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 21,058

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6863

  • Send private message

5

Saturday, November 2nd 2019, 1:32pm

wenn dein nährstoffaufkommen durch starke fütterung steigt und korallen drin sind, die unbedingt niedrigste werte brauchen, dann musst du dich um einen entsprechenden austrag kümmern. ob das nun einfache wasserwechsel oder ein abschäumer sein soll muss man dann sehen. grundsätzlich ist ein abschäumer aber zur unterstützung des nährstoffaustrages zu empfehlen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Natti95

Natti-Noctiluca

  • "Natti95" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Occupation: Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

6

Saturday, November 2nd 2019, 6:17pm

Messung gestern 15 Uhr:
Kh8,
pH 7,4,
NH4 0,2,
NO2 0,
NO3 0,
PO4 <0,03,
Ca 415,
Mg 1166
habe gestern mit Balling Anpassung angefangen und Mg nachdosiert.
pH könnte so niedrig sein, weil wir zu wenig lüften, oder vielleicht Zersetzungsprozesse (die Euphyllia ist letzt Woche abgestorben), oder vielleicht wegen zu wenig Mg...
hab noch 2 g Kaisernatron hinzugegeben, wollte nicht riskieren, dass die Korallen entkalken

Messung heute 14 Uhr:
Kh 9
pH 8,3

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,297 Clicks today: 28,524
Average hits: 20,335.77 Clicks avarage: 49,530.42