Sie sind nicht angemeldet.

Marlin

Schüler

  • »Marlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Aktivitätspunkte: 560

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Februar 2019, 09:49

Garnele verschwunden

Hallo,

vor drei Tagen habe ich zwei Lysmata amboinensis in mein Becken gesetzt.

Eine der beiden ist ständig unter einem Steinvorsprung zu sehen, alles gut also.

Die Zweite habe ich gestern nicht finden können. Könnte natürlich sein dass sie irgendwo versteckt ist, aber ich habe noch eine Beobachtung gemacht, ich weiß aber nicht ob das überhaupt passiert sein kann.

Ich habe ca. fünf Glasrosen im Becken, eine davon etwas größer. Gestern Abend habe ich gesehen wie aus der Mitte der Glasrose ein "Faden" heraushängt, der so aussieht wie ein Fühler der Garnele.

Kann es sein dass die Garnele von der Glasrose verspeist wurde? ;(

Ich wusste nicht dass sich Glasrosen auch an Tieren vergreifen???

Viele Grüße
Mario

Beiträge: 1 444

Aktivitätspunkte: 7315

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Februar 2019, 09:53

moin mario,

nun, sind halt anemonen...

möglich wäre das, m .e. aber eher unwahrscheinlich.

ggfls. ist es die haut der garnele nach erfolgter häutung und sie selbst versteckt sich noch, bis die erhärtung der frischen panzers abgeschlossen ist.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

Zooxantelle

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 254

Wohnort: Stuhr / Seckenhausen

Aktivitätspunkte: 1405

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Februar 2019, 10:02

Wenn im Becken eine Haut rum schwimmt... meine sind dann auch ne gute Woche weg...
Gruß Jens

AM Xenia 100
RFP AM DC Runner 3.2
Philips Coral Care (2. Gen.)
Deltec 600i
2 x 6055 an 7096
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4
ATI Essentials

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 23 854 Klicks heute: 54 793
Hits pro Tag: 20 377,88 Klicks pro Tag: 49 146,23