Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jessy1984

Fortgeschrittener

  • »Jessy1984« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 403

Aktivitätspunkte: 2245

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. Oktober 2018, 14:23

neues Becken, KH zu hoch für Debelius + Sexy Shrimps?

Hallo ihr Lieben,
ich habe heute mein neues Becken (fast) komplett gefüllt.
Es war geplant, dass die Tiere schon morgen umziehen müssen.
Ich habe mein Becken komplett mit Red Sea Coral Pro-Salz gearbeitet.
Nun ist die KH aktuell 11 !!!
In meinem noch laufenden Becken ist die KH 7.
Kann es für die Garnelen tödlich enden beim Umsetzen? Oder kann man die langsam anpassen? Wollte das Becken gern morgen umziehen lassen.
Oder kann ich die KH einfach senken? Habe zzt leider kein schwächeres Salz zur Hand. Nur das Coral Pro :-(
Es heißt ja immer nur, dass Garnelen dichteempfindlich sind, nicht KH empfindlich?? Die Dichte stimmt. Habe gemessen.

Was sagt ihrdazu?
Ich würde mich über Hilfe sehr freuen!!
:danke:
Salzige Grüße

Jessica
_____________________________________________________________________

Eheim Proxima 240 + Skimz UP14

MontiChris

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 372

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1960

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Oktober 2018, 14:34

Hi, mir ist bekannt, dass Garnelen empfindlich auf Dichte-Schwankungen reagieren. Das sie der KH Wert interessiert ist mir neu

Jessy1984

Fortgeschrittener

  • »Jessy1984« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 403

Aktivitätspunkte: 2245

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. Oktober 2018, 14:47

Hi,
danke..habe doch noch 4 kg normales Red Sea Salz gefunden .
Werde nun nochmal 40L damit ansetzen und dann entsprechend das andere Wasser in Kanister abfüllen für den Wasserwechsel..bis jetzt ist ja noch nix im Becken. Nur die Carib Sea Rocks, Livesand +das Salzwasser.
Da kann ja dann nichts mit dem Wasser sein. Das kann ich dann ja immer zum Wechseln erstmal nehmen.
Dann sollte das auch hinhauen.
Danke für die Info :-) Es steht auch nirgendwo was mit der KH + Garnelen. Daher denke ich es geht in Ordnung.
Salzige Grüße

Jessica
_____________________________________________________________________

Eheim Proxima 240 + Skimz UP14

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 19 170

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 98195

Danksagungen: 6121

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. Oktober 2018, 19:54

der hohe wert war absehbar... hatten wir ja in deinem anderen thema besprochen mit dem kh.

aber wie schon richtig gesagt wurde kommt es auf die gesamtdichte an.

anderenfalls müsste man auch nach dem kauf und vor dem einsetzen ins becken immer die werte angleichen.

natürlich schadet es aber nicht, wenn du vorm umsetzen die tiere etwas eingewöhnst.

lass dein kh wert jetzt so. der wird schon sinken.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 22 762 Klicks heute: 61 571
Hits pro Tag: 20 386,41 Klicks pro Tag: 49 179,84