Sie sind nicht angemeldet.

DerNiggo

Fortgeschrittener

  • »DerNiggo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 260

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1670

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. Juli 2018, 09:46

Frage zur Häutung bei Krabben

Hallo zusammen,
meine Mithraculus sculptus ist schon seit ca. 4 Wochen verschwunden. Ich tippe darauf, dass Sie sich in irgend eine Höhle zurückgezogen hat zum Häuten. Aber dauert das echt so lange? Oder kann ich sie abschreiben?
VG
Nico

Chelmon

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 380

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Juli 2018, 09:51

Meine ist jetzt ein paar Monate bei mir und hat sich noch nie gehäutet.
Lysmata und Percnon schon mehrmals in der gleichen Zeit.

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

DerNiggo

Fortgeschrittener

  • »DerNiggo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 260

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1670

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Juli 2018, 09:58

Nun ja, sie war recht stark mit Haaralgen bewachsen und hab sie mal eine Zeit lang ordentlich gefüttert, um eine Häutung zu provozieren. Bei Lieferung hat ein Arm und ein Bein gefehlt und ich wollte sehen, ob das nach der Häutung wieder da ist.

Ich hab sie schon über ein Jahr und zum Vegleich hat sich meine Nigra in der Zeit schon 2 mal gehäutet. :huh:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4306

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Juli 2018, 10:07

die sollte nach ein paar tagen eigentlich wieder zu finden sein... mit allen zuvor verlorenen gliedmassen.

4 wochen ist schon ungewöhnlich. vielleicht lebt sie aber nun versteckter oder ist, falls vorhanden, in einem schacht.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Beiträge: 1 374

Aktivitätspunkte: 6965

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Juli 2018, 10:50

hi,

solches ist auch hier zu beobachten.

ein warum konnte allerdings nicht erkannt werden...
-----------------------
besten gruß auch...
joe

DerNiggo

Fortgeschrittener

  • »DerNiggo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 260

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1670

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. Juli 2018, 10:21

Im Technikschacht sitzt sie leider nicht. Den hab ich erst vo 2 Wochen gereinigt. Wäre mir aufgefallen.
Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass Sie sich zur Häutung zurückgezogen hat und diese dann nicht geschafft hat. Schade ;(

Das wäre dann schon die zweite. Ach Mensch ... :dash:

Matthias S.

Moderator

Beiträge: 4 421

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 23870

Danksagungen: 846

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Juli 2018, 12:47

Nach 4 Wochen ist natürlich ne längere Zeit, wenn sie nicht mehr zu finden ist.. Kann schon sein, dass sie Häutungsprobleme hatte.
Hast Du irgendwann in letzter Zeit vielleicht zufällig mal ne Analyse machen lassen?
Bei zB zu niedrigen Iod-Werten (oder Brom) kann es zu Problemen kommen.

Gruß,
Matthias

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 30 533 Klicks heute: 56 852
Hits pro Tag: 20 090,76 Klicks pro Tag: 48 486