Sie sind nicht angemeldet.

Dirk37

Schüler

  • »Dirk37« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Aktivitätspunkte: 920

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Juni 2018, 11:57

Ab wann „grabender Seestern“ einsetzen

Hallo Zusammen,
Man liest immer, dass man einen grabenden Seestern erst in länger laufende Becken einsetzen sollte damit der arme Seestern auch genug zum futtern im Boden findet. Aber was ist hier „länger laufende“? 6 Monate? 1 Jahr? 2 Jahre? Gibt es einen Anhaltspunkt wie man erkennen kann ob das Becken soweit ist?

Gruß Dirk
Aqua Medic Cubicus CF
- Ecotech Marine mp10 QD
- Ecotech Marine Vectra S1
- Ecotech Marine Radion XR30W G3
- Bubble Magus Curve 5
- Aqua Medic Refill Pro
- Aqua Medic Tcontroller Twin
- Aqua Medi Multireaktor S (Aktivkohle/PO4 Absorber)
- Kamoer X4 Dosierpumpe

-- Triton Methode --

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 406

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 7145

Danksagungen: 528

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Juni 2018, 12:06

Nein. So eine Zahl kann man nicht wirklich benennen.
Ich hatte meine 3 in 500 Liter ziemlich schnell eingesetzt. Noch während der Kieselalgenphase. Gestorben ist keiner...
Im Endeffekt glaube ich am einfachsten zu erkennen: Läuft dein Aquarium? Lebt irgendwas im Bodengrund? Kann man evtl. Detrius aufwirbeln im Bodengrund? Dann wird der grabende Seestern bestimmt durchkommen. Im Cubicus wird aber wohl auch nur einer Platz finden. Wenn das Aquarium viel Abfall produziert dann evtl. auch zwei. Grabende Seesterne sind ausschließlich auf dem Bodengrund oder Scheiben zu finden. Niemals auf Gestein. Daher sollte natürlich ausreichend Fläche sein.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- Giesemann Matrixx II DIMTEC - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - CoralBox D500 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-Saithron-« (20. Juni 2018, 12:07)


MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Juni 2018, 12:09

Das mag ja durchaus sein, mein grabender Seestern ist einen Monat nach starten eingezogen. Ist jetzt 5 Monate her- er lebt noch immer und ist mops fidel.... also kein Problem. Muss jeder für sich entscheiden. :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Dirk37

Schüler

  • »Dirk37« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Aktivitätspunkte: 920

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Juni 2018, 12:21

Danke für die Antworten. Ich denke auch das ich nach 5 Monaten einen einsetzen kann. Ich wollte eh nur einen wegen der angesprochenen Grundfläche. Da ich aber zum Wohle meines Knallkrebses ca. 3,5 cm Bodengrund habe, brauche ich da drin auch einen Helfer:-)
Aqua Medic Cubicus CF
- Ecotech Marine mp10 QD
- Ecotech Marine Vectra S1
- Ecotech Marine Radion XR30W G3
- Bubble Magus Curve 5
- Aqua Medic Refill Pro
- Aqua Medic Tcontroller Twin
- Aqua Medi Multireaktor S (Aktivkohle/PO4 Absorber)
- Kamoer X4 Dosierpumpe

-- Triton Methode --

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Izzy (20.06.2018)

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 371

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32955

Danksagungen: 1538

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Juni 2018, 16:44

Ich habe zwar keinen grabenden Seestern, da damals nicht lieferbar, aber einen Herzseeigel. Ich habe diesen auch recht früh eingesetzt, da meine grabenden Schnecke mit ihrer Arbeit nicht nachkamen. Bereut habe ich es nicht. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 712

Aktivitätspunkte: 8770

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Juni 2018, 01:15

ab sofort, nur zu

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 8 182 Klicks heute: 21 816
Hits pro Tag: 19 793,17 Klicks pro Tag: 48 207,28