Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Werner  F.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 278

Wohnort: AC Land

Beruf: Freier Journalist

Aktivitätspunkte: 1515

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. April 2018, 20:36

Langzeiterfahrung mit Mangroven?

Hallo miteinander,

wer hat Langzeiterfahrung mit Roten Mangroven?
Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170
AI Hydra 26 HD + seitlich je vier 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 + 6040 mit 7096 Controller, 3 Sekundentakt.
Rückförder Tunze 1073.050 mit 45 Minuten Futterstop-Automatik.
Schego TRD.
Bubble Magus C3.5, Fadenrad modifiziert.
Kohle 1 Woche/Monat
PO4 Adsorber (Fe) 3 Wochen/Monat.
150 ml Zeolith Dauereinsatz.
KH und Ca 'Balling light'.
Jod 2 X 0,2 ml/Woche.
Vanadium 0,2 ml/W.
Salz FM-pro; Salinität 34 PSU/52 mS.

6 % Wasserwechsel jeden 3. Tag. Täglich frische Artemia + Phytoplankton. Immer!

Jackie

Sangokai

    Deutschland

Beiträge: 291

Wohnort: Geretsried

Aktivitätspunkte: 1490

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. April 2018, 00:36

Hi,

naja langzeit nicht aber ich habe eine rote und eine schwarze Mangrove!

Ist mein IG Account : https://instagram.com/p/BhwNcG3BwYY/
Reefer 170
AI Hydra 26
2 x Tunze 6040 Strömungspumpen
Bubble Magus Typ Curve 5 Abschäumer
Nyos Viper 2.0 RFP
Eheim Jäger Heizer 150W
Aqua Medic Platinum Line Plus Osmoseanlage
Aqua Medic pH Monitor
Aqua Medic t controller twin
Knepo Fließbettfilter Intern Easy 0,7 Liter double
gestartet am 25.09.2017

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
stay always teadrunk :thumbsup:
Lg
Volkan

Pit

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 43

Wohnort: Berlin

Beruf: schon Geschichte....

Aktivitätspunkte: 215

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. April 2018, 10:28


  • »Werner  F.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 278

Wohnort: AC Land

Beruf: Freier Journalist

Aktivitätspunkte: 1515

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. April 2018, 11:11

Hallo und danke für die Hinweise,

ich suche Praxiserfahrungen, denn ich denke, dass das nicht gut klappt mit emersen Salzwasserpflanzen.
Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170
AI Hydra 26 HD + seitlich je vier 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 + 6040 mit 7096 Controller, 3 Sekundentakt.
Rückförder Tunze 1073.050 mit 45 Minuten Futterstop-Automatik.
Schego TRD.
Bubble Magus C3.5, Fadenrad modifiziert.
Kohle 1 Woche/Monat
PO4 Adsorber (Fe) 3 Wochen/Monat.
150 ml Zeolith Dauereinsatz.
KH und Ca 'Balling light'.
Jod 2 X 0,2 ml/Woche.
Vanadium 0,2 ml/W.
Salz FM-pro; Salinität 34 PSU/52 mS.

6 % Wasserwechsel jeden 3. Tag. Täglich frische Artemia + Phytoplankton. Immer!

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 1 333 Klicks heute: 4 350
Hits pro Tag: 19 694,59 Klicks pro Tag: 48 118,48