You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

acanthurus969

Intermediate

  • "acanthurus969" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 753

Occupation: Werkzeugmacher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

1

Friday, March 13th 2020, 4:02pm

Chelmon rostratus

Hey Leute,

mein Chelmon hat seit einem halben Jahr gut gefressen und sich gut entwickelt.
Gestern war er etwas versteckt und hat nicht gefressen!
Als ich heute nach Hause kam wollte ich ihm gleich ein paar Mysis geben.
Doch leider war er bereits tot.
Habt ihr eine Idee was er gehabt haben könnte?
Ich weiss blöde Frage, aber mir gehts nicht ganz ein!!

Riko

Student

Posts: 923

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

2

Friday, March 13th 2020, 7:32pm

Bin kürzlich über dieses Video gestolpert und musste bei deinen Ausführungen sofort daran denken. Was mich am meisten schockiert hat, war das Videomaterial eines adulten Chelmon. Mir war gar nicht bewusst, wie groß und bullig die werden können. Auf jeden Fall ist mir dann auch aufgefallen, dass ich selbst in Zoos nie Tiere gesehen habe, die auch nur ansatzweise erwachsen waren. Scheint also wirklich ein Fisch zu sein, von dem wir die Finger lassen sollten, weil einfach nicht aquarienhaltbar. Ich habe mir geschworen, nie ein solches Tier zuzulegen.



https://www.youtube.com/watch?v=euC-F_A-GPU
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

This post has been edited 1 times, last edit by "Riko" (Mar 13th 2020, 7:33pm)


acanthurus969

Intermediate

  • "acanthurus969" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 753

Occupation: Werkzeugmacher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

3

Friday, March 13th 2020, 9:24pm

Habe lange überlegt, aber weil er beim Händler gut gefressen hat, habe ich mich ran getraut.
Hat auch ein halbes Jahr sehr gut gefressen und dann plötzlich tot.
Kotzt mich an

Riko

Student

Posts: 923

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

4

Friday, March 13th 2020, 11:49pm

Genau das ist der Punkt des Videos. Während wir bei vielen anderen heiklen Fischen wissen, wie wir mit ihnen umgehen müssen, kippen die Chelmons nach einem Jahr um, obwohl sie sich bis dato bester Gesundheit erfreut haben. Schade ums Tier, aber sei nicht zu hart mit dir selbst. Für mich war das alles auch neu. Ich dachte eben auch, dass wenn man sie erstmal ans Futter bekommt das eine sichere Sache ist. Aber dem ist wohl leider nicht so.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,183

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1971

  • Send private message

5

Saturday, March 14th 2020, 8:13am

Frage an die Chelmon Besitzer...bzw allgemein...wer pflegt denn Chelmons schon viele Jahre in seinem Becken ? Von Docs und Kaisern kennt man das ja...In meinem ehemaligen großen Becken (welches immer noch steht mit 1600l) leben bis auf einen Zwergkaiser noch alle Kaiser und Doctoren seit 15 Jahren...haben User mit den Chelmons auch solch positive Erfahrungen ? Oder ist es wirklich so,daß ein Großteil trotz guter Nahrungsaufnahme nach ängerer Zeit doch plötzlich verstirbt ? Aus Gründen,die wir nicht kennen ? LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

acanthurus969

Intermediate

  • "acanthurus969" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 753

Occupation: Werkzeugmacher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

6

Saturday, March 14th 2020, 10:12am

Also wie gesagt, meiner fraß sehr gut und ist gekippt.
Bei meinem Schwager ist er nach ca 9 Monaten trotz gutem Zustand über Nacht gekippt.

Bobo82

Beginner

Posts: 25

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

7

Saturday, March 14th 2020, 11:03am

Moin,

ich hatte bzw. hab 2 Chelmons gehabt. Nicht zeitgleich. Der erste hat knapp 2 Jahre gelebt bis eine Vibrio Infektion ihn getötet hat , zusammen mit dem Restbesatz.

Aktuell hab ich wieder einen der ist auch schon mittlerweile 1,5 Jahre bei mir und erfreut sich bester Gesundheit. War auch kein Problem bei beiden die ans Futter zu bekommen, dauert nur ca. 1-2 Wochen bis sie es kapieren.

Christian_S

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,129

Location: Bergkamen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 683

  • Send private message

8

Saturday, March 14th 2020, 11:10am

Ich pflege einen seit 5 Jahren bei mir . Frisst alles was ins Wasser kommt . Kann nix negatives berichten .
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2,2x Ati Straton , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; KH Director von GHL mit Doser 2.1 SA.

Gruß Christian :thumbsup:

Yuk

Forscher aus Leidenschaft

    info.dtcms.flags.de

Posts: 251

Location: Kiel

Occupation: Biologe

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 81

  • Send private message

9

Saturday, March 14th 2020, 11:11am

Moin,

Ich hatte bisher zwei Chelmons. Der erste ist nach über 2 Jahren bei einem Technik Gau gestorben war aber fit. Der jetzige lebt seit 4 Jahren und ist einer der robustesten Fische im Becken der zwei Pünktchen Epidemien überlebt hat.

Gruß Yuk

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,183

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1971

  • Send private message

10

Saturday, March 14th 2020, 12:37pm

Ok...schon mal vielen Dank für das Feedback :dh:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

acanthurus969

Intermediate

  • "acanthurus969" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 753

Occupation: Werkzeugmacher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

11

Saturday, March 14th 2020, 2:19pm

Das hört sich sehr positiv an, vielleicht traue ich mich doch nochmal über einen drüber.

Matthias

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 239

Location: Malsch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 76

  • Send private message

12

Sunday, March 15th 2020, 11:41am

Guten Morgen,
ich habe meinen auch schon vier Jahre im Becken, und er ist topfit und frisst alles was ihm vor das Maul kommt!
Gruß, Matthias

acanthurus969

Intermediate

  • "acanthurus969" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 753

Occupation: Werkzeugmacher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

13

Sunday, March 15th 2020, 12:45pm

Du willst deinen nicht zufällig loswerden?? :MALL_~12: :MALL_~12:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 21,804 Clicks today: 50,671
Average hits: 22,411.75 Clicks avarage: 52,083.38