You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Bavarian-Reefer" started this thread

Posts: 30

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

1

Friday, December 27th 2019, 6:41pm

Fischbesatz für ein 540 Liter Becken

Hallo!
Da es mit meinem Becken wieder bergauf geht, will ich mich meinen weiteren Besatzplanungen widmen.
Momentan habe ich im Becken:
- 1x Zebrasoma flavescens (Hawaii Dok)
- 1x Halichoeres melanurus (Regenbogen Lippfisch)
- 1x Amphiprion percula (echter Clown); Partner ist unterwegs
- 5x Pseudanthias squamipinnis (Juwelen Fahnenbarsch) im Harem
- 2x Centrapyge bispinosa (Streifen Zwergkaiser) als Paar
- 1x Stonogobiops nematodes (Partner-Grundel)
- 1x Cirrhitichtys falco (Falks Korallenwächter) ist unterwegs
- diverse Einsiedler und Schnecken
- 2x Schlangenseestern (aus dem Lebengestein und bis JETZT überlebt!!!)

Habe mir noch in den Kopf gesetzt, dass ein Valenciennea puellaris (Maiden-Schläfergrundel) -Paar noch sehr schön zum anschauen wäre!

Irgendwie suche ich aber noch einen farblich auffälligen Fisch, der in meine Gruppe passt (dürfen auch ruhig mehr sein :D ).

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
LG,
Benedikt
VG,
Benedikt

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,525

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 441

  • Send private message

2

Friday, December 27th 2019, 6:44pm

Hallo,wie wäre es mit einem gramma Loretto Pärchen,oder fridmani Pärchen?Fand sie immer sehr schick,ein Farbtupfer auf jedenfall.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

  • "Bavarian-Reefer" started this thread

Posts: 30

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

3

Friday, December 27th 2019, 6:50pm

ein Loreto-Pärchen ist sicherlich sehr schön! Finde ich noch besser als den fridmani, da ich mit meine fahnenbarschen eh schon recht einfarbige Gesellen habe.
Die Frage ist, passen die auch in meine Gesellschaft? (V.A. Grundel??)
LG
VG,
Benedikt

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 563

  • Send private message

4

Friday, December 27th 2019, 7:00pm

Reicht doch hin was da drin schwimmt...
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,525

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 441

  • Send private message

5

Friday, December 27th 2019, 8:32pm

Also gramma Lorettos waren bei mir recht friedlich in meinem alten Becken,hätte auch eine sexguttata drin gehabt kein Problem,aber wie auch Alex schon sagt,hast schon einige drin,aber schau mal wenn du den Clown,den korallenwächter und die gründeln noch reinpackst ob das die Biologie im Becken noch packt?
Gruß Micha
:EV02A9~123:

  • "Bavarian-Reefer" started this thread

Posts: 30

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

6

Friday, December 27th 2019, 8:49pm

Gut, dann werde ich den Fisch mal näher in Betrachtung ziehen. Ja so schnell auf einal will ich eh nicht reinstezen. Aber Phosphat ist bei mir nicht nachweisbar und auch Nitrat ist eher wenig drinnen, also glaube ich, wenn ich nicht zu schnell besetze, dass das die Bio noch ganz gut verträgt. Gefüttert wird eh schon in Massen.
LG
VG,
Benedikt

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,525

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 441

  • Send private message

7

Friday, December 27th 2019, 10:30pm

Na dann schau mal so nach und nach.
Phosphat sollte schon besser messbar sein,wenigstens ein klitzekleinwenig.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

argonaut

Trainee

Posts: 222

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 71

  • Send private message

8

Saturday, December 28th 2019, 12:46pm

Hallo Bededikt,

zur Maiden-Schläfergrundel: ein Paar ist sehr schwierig, mein Händler hat mir davon abgeraten. Die sind wohl im Jugendstadium nicht zu unterscheiden und wenn es zwei gleichgeschlechtliche sind wird so lange gekämpft bis einer übrig bleibt. Im Nachhinein bin ich froh, ich habe auch ein 500 Liter Becken und die eine Grundel beschäftigt mich schon ausreichend ;-) Die Buddeln schon sehr viel, vor allem die Schlafhöhle wird jeden Abend zugeschüttet.
Ich möchte das Tier nicht mehr missen, es ist nicht nur schön und interessant, es hält den Sand wirklich sehr sauber. Ich würde das nächste Mal eventuell nach einer ähnlichen Art Ausschau halten, die etwas kleiner bleibt und das man als Paar bekommt bzw. bei denen der Geschlechtsunterschied feststellbar ist.
Auch noch sehr wichtig: die Tiere springen gerne, ohne Netz ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Grundel rausspringt.

Gruß

Chris

  • "Bavarian-Reefer" started this thread

Posts: 30

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

9

Saturday, December 28th 2019, 4:36pm

Danke Chris für die Infos! Werde mal schauen,was eher in Frage kommt. Eine Abdeckung habe ich oben, seitdem mir meine Grundel zwei mal rausgehüpft ist(beide Male überlebt!)

Meint Ihr, ich könnte meinen Juwelenfahnenbarsch Schwarm durch andere Fahnenbarsche vergrößernd? Und wenn, welche würden gehen?

VG
VG,
Benedikt

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 563

  • Send private message

10

Saturday, December 28th 2019, 4:48pm

Nein :nono:

Squamipinnis werden für Fahnenbarsche recht groß!!! Die reichen schon
Keine anderen hinzu
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

  • "Bavarian-Reefer" started this thread

Posts: 30

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

11

Saturday, December 28th 2019, 4:54pm

Und wegen des Phosphatwertes, der seit Tagen bei 0 ist? Sollten da nicht mehr Fische rein, die die Nährstoffwerte erhöhen?
VG,
Benedikt

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 563

  • Send private message

12

Saturday, December 28th 2019, 6:27pm

Ich erinnere mich an deine Angabe von 0,08 das is deutluch mehr als 0
0,08 ist von 0 soweit weg wie Berlin von München :P

Du hast doch gar keine Verbraucher ?!

Deine 5 Squamipinnis sind schon kein Schwarm und mit ner anderen Art wird es auch keiner, die gesellen sich nicht zusammen
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Tannenzäpfle (28.12.2019)

  • "Bavarian-Reefer" started this thread

Posts: 30

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

13

Saturday, December 28th 2019, 11:01pm

Ja 0,08 hab ich in meinem lezten Thema angegeben. ABER seit diesem Tag ist schon wieder einiges passiert und momentan ist es eben bei 0!
Ja ich kann es dir auch nicht sagen. Habe ca. 10 Korallen drinnen, die aber noch sehr klein sind. Füttere aber meine Fische min. 4mal täglich, momentan (also Wochenende oder Ferien) auch mal mehr. Also hab ich eigentlich eine enorme Nährstoffzufuhr. Wohin das verschwindet weiß ich leider nicht. habe ja schon eine enorme Steinmasse im meinem becken, auf denen sich potentiell sehr sehr viele Bacs ansiedeln können. Habe ja seit dem letzten Drama auch wieder Bacs dazugegeben, um die Beckenbio zu stärken. Ziemlich zeitgleich verschwand der Pohsphatwert von 0,08 auf 0. (natürlich über mehere Tage) daraufhin hab ich nun auch hin und wieder mit Staubfutter gefüttert und den Zeolith reaktor runtergeregelt. Mit weiteren fischen will ich eifach den Nährstoffdurchsatz erhöhen.
Soweit meine Überlegungen.
VG
VG,
Benedikt

Tannenzäpfle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 510

Location: Buggenried

Occupation: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 297

  • Send private message

14

Saturday, December 28th 2019, 11:25pm

Nur mal so um es angesprochen zu haben, hast du deinen Test mal gegengemessen mit einer Referenzlösung?
Gruss Lars

  • "Bavarian-Reefer" started this thread

Posts: 30

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

15

Saturday, December 28th 2019, 11:30pm

hab zuerst mit dem Fauna Marin AquaHometest gemessen und nun hab ich nen Hanna Checker und bei beiden bring ich das gleiche raus. Also schließ ich Fehlmessungen aus. Zumal die ja Tage zuvor auch jeder das gleiche angezeigt haben (0,08)
VG
VG,
Benedikt

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 563

  • Send private message

16

Saturday, December 28th 2019, 11:42pm

Zeolithreaktor- hier bitte details :hmm:

Was betreibst du da?
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,020

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7531

  • Send private message

17

Saturday, December 28th 2019, 11:57pm

Wohin das verschwindet weiß ich leider nicht. habe ja schon eine enorme Steinmasse im meinem becken, auf denen sich potentiell sehr sehr viele Bacs ansiedeln können. Habe ja seit dem letzten Drama auch wieder Bacs dazugegeben, um die Beckenbio zu stärken. Ziemlich zeitgleich verschwand der Pohsphatwert von 0,08 auf 0

hier ist vielleicht schon die antwort drin.

viele steine, viel siedlungsoberfläche, bakterienzugabe... plötzlicher anstieg der siedlungsfläche und bildung von mikrobiologie benötigt nährstoffe. das ist im prinzip auch in fast allen tot gestarteten becken zu finden und wohl als normal zu bezeichnen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Bavarian-Reefer (29.12.2019)

  • "Bavarian-Reefer" started this thread

Posts: 30

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

18

Sunday, December 29th 2019, 12:11am

Gut, dann wäre das auch schon mal geklärt. :dh:

Vielen Dank
VG,
Benedikt

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,441 Clicks today: 18,622
Average hits: 22,417.72 Clicks avarage: 52,093.61