Sie sind nicht angemeldet.

Vegabond

Schüler

  • »Vegabond« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 107

Wohnort: Dortmund

Beruf: Altenpfleger

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Mai 2018, 15:06

Welche Fische für ein 60l Becken?

Hallo Leute,
ich weis das es für ein 60l Becken nicht viele Fische gibt bzw. infrage kommen. Dennoch will ich euch diese Frage stellen. Habe ein 60l Dennerle Becken und wil dafür jetzt den Fischbesatz planen. Am liebsten wären mir Fische die man Sieht sprich die sich nicht den ganzen Tag verstecken, sondern auch rauskommen und etwas Schwimmen.

Und bitte keine Fragen wie warum nicht ein 250l Becken oder so.

Ich bin auf eure Beiträge gespannt.

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 984

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20340

Danksagungen: 946

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Mai 2018, 15:18

Kommt auch darauf an,was noch im Becken gepflegt werden soll...also zumindest gibt es verschiedene Grundeln,die in Frage kämen (Trimma,Gobiodon,Eviota)...evtl. Blennys LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

Vegabond

Schüler

  • »Vegabond« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 107

Wohnort: Dortmund

Beruf: Altenpfleger

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Mai 2018, 15:25

Blenny - Leierfische auf keinen fall

Aber eine kl. Gelbe Gobiodon Korallengrundel ist bereits drin. Ich dachte an:

-Wetmorella tanakai Höhlenlippfisch (klein bleibend)
-Ecsenius stigmatura - Schleimfisch
-Helcogramma maldivensis, Zwerghähnchen
-Stonogobiops yasha - Yasha Grundel (PAAR)

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 984

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20340

Danksagungen: 946

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Mai 2018, 15:28

Höhlenlippfische sind toll...leben aber versteckt...wolltest Du ja nicht....und der E.stigmatura ist ja ein Blenny...an den dachte ich :7_small27: ein Pärchen Yasha Grundeln ist auch toll...aber bitte mit Partnerkrebs :MALL_~34:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »anemonenkrabbe« (27. Mai 2018, 15:29)


Vegabond

Schüler

  • »Vegabond« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 107

Wohnort: Dortmund

Beruf: Altenpfleger

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Mai 2018, 15:33

Gut denn ich dachte schon du meinst einen Leierfisch. Ja ich weiss das die versteckt leben aber die meisten anderen Grundeln wie Trimmas Sieht man schlecht wegen Ihrer Größe und weil sie sich verstecken. Daher würde ich den versuch wagen

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 984

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20340

Danksagungen: 946

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Mai 2018, 15:36

Wichtig,daß sie nicht geärgert werden von anderen Fischen...dann sind sie sehr scheu
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

Vegabond

Schüler

  • »Vegabond« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 107

Wohnort: Dortmund

Beruf: Altenpfleger

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Mai 2018, 15:45

Wichtig,daß sie nicht geärgert werden von anderen Fischen...dann sind sie sehr scheu

Es kommen ja keinen Schnellen Schwimmer rein. Also denke ich mal das das geht

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 354

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 6880

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:36

Ecsenius stigmatura würde ich nicht empfehlen. Ein 60 Liter ist für den kein Leben!

Eine Option wäre möglicherweise noch Emblemaria pandionis. Der lebt zwar in einer Steinspalte aber kommt hin und wieder auch mal raus. Fand ich wahnsinnig interessant und habe ich sogar im 500 Liter geliebt! Wunderschönes Tier.
Grundsätzlich würde ich aber sagen, dass in einem 60 Liter mit der Gobiodon Grundel (denk dran das die an Korallen gehen kann) evtl. noch 1 (Paar) Fisch noch passt. Dann ende.
Möglicherweise Knallkrebs und Grundel. Das wäre noch eine Option. Mehr geht in solch einem kleinen Becken einfach nicht.
REBOOT: Dennerle Cube 60
- AquaClear 50 - Coral Box Moon LED Plus - Aqamai KPS - Tunze Osmolator nano -
- Aqua Medic T controller twin 2018 - Sander Piccolo - Hydor 50W Heizer - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 VS12 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - EcoTech Vortech MP40w QD -
- Philips Coral Care LED - DeBary WF-15E - Sander Certizon 25 - GHL Doser 2.1 - Tunze Osmolator -
- Aqua Medic T controller twin - EcoTech Battery Backup -

Verwendete Tags

60l, Dennerle, Fische, Grundeln, Nano, Trimma

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 22 795 Klicks heute: 71 173
Hits pro Tag: 19 694,39 Klicks pro Tag: 48 116,84