Sie sind nicht angemeldet.

PPSHH

Anfänger

  • »PPSHH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 140

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. Dezember 2017, 12:57

Amphiprion Ocellaris vs Percula

Hi Leute,

Vielleicht habt ihr ja Erfahrungen:

Welcher der beiden Amphiprions bleibt eher kleiner?
Ocellaris (falscher Clownfisch) oder Percula (echter Clownfisch)

Optisch gefällt mir der Percula besser, allerdings wurde mir im Fachgeschäft gesagt, dass dieser größer als der Ocellaris wird und seine Anemone stärker verteidigt.
Ich würde eher ein Pärchen haben wollen was kleiner bleibt.

Was sagt ihr dazu?
Red Sea Reefer Nano | AI Prime HD | Bubble Magus G5 | 2x Tunze Nanostream 6015 | Nyos Viper 2.0 RFP

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 5 724

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 29680

Danksagungen: 1006

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. Dezember 2017, 13:15

Das hat dir dein Fachmann schon richtig beschrieben :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
79l Ablegerbecken, 270l/250l in VB

Huggy

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

3

Samstag, 2. Dezember 2017, 14:10

Hallo,

laut Meerwasserlexikon ist es genau umgedreht.
Der Perculs wird bis 6cm groß und der ocellaris 7-8 cm groß.

https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…ion_percula.htm
https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…n_ocellaris.htm

Ich selber habe ein pärchen Percula herum schwimmen und diese sind nicht mehr wie 6cm groß. Was das Verhalten im Vergleich angeht, kann ich nicht viel sagen, da ich noch keine ocellaris hatte. Aber wenn dein Händler mit "verteidigen" meint das diese aggresiv gegenüber allen sind die der Anemone zu nahe kommen, kann ich das eigentlich verneinen. Also wenn ich die Aneomone füttere oder im Becken arbeite und zu nahe komme, passiert eigentlich nix weiter als das sich die Fische tiefer einkuscheln :rolleyes:

Grüße
Alex
Alex grüßt :winken:

-Reefer 170 -ATI Sirius X2 -H&S 90-F1000 -2xTunze 6015 -Tunze Silence 1073.020 -GHL Doser2 -Eheim Heizstab 150W

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 5 724

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 29680

Danksagungen: 1006

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. Dezember 2017, 15:34

Also, ich muss sagen ich habe falsche Clownfische und würde mal sagen, dass ich die Längenangaben im Meerwasserlexikon da doch etwas anzweifel. Das entspricht nicht meinem Wissen und Beobachtungen. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
79l Ablegerbecken, 270l/250l in VB

PPSHH

Anfänger

  • »PPSHH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 140

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. Dezember 2017, 17:06

Das bedeutet sie sind nun wie groß?
Und die Percula sind nun größer als die Ocellaris?
Red Sea Reefer Nano | AI Prime HD | Bubble Magus G5 | 2x Tunze Nanostream 6015 | Nyos Viper 2.0 RFP

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 5 724

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 29680

Danksagungen: 1006

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. Dezember 2017, 18:17

Meine Dame auf jeden Fall unter 6 cm, der Herr deutlich kleiner. Verteidigt wurde bis vor kurzem noch gar nicht. Als ich jedoch die Anemone in Sicherheit gebracht hatte, hat mich der kleine Mann mal angestupst. Da sie derzeit noch in dem viel zu kleinem Topf paddeln, wo noch ein Kaudernie-Mann, eine Zirtonengrundel mit Knalli und ein Paar Stellatus, die gestern auch noch direkt vor der Anemone ihre Balz vollzogen, sind sie nicht drauf los.
Bei einer Freundin, wurde die Hand schon das ein oder andere Mal blutig gebissen als sie den Preculas nur die zweite Anemone wegnehmen wollte, um sie mir zu geben.
Verteidigen wird ein brütendes Pärchen ihre Mone auf jeden Fall, allerdings war bisher meine Beobachtung so, dass die Perculas dies etwas aggressiver und in einem größerem Bereich tun.
Vielleicht melden sich hier ja noch ein paar Leute, die ebenfalls beide Arten kennen. :EVERYD~16:
Edit: ich habe mal spaßeshalber bei Mrutzek geschaut, die Angaben entsprechen dort denen vom Mewa-Lex. Aber bei den verschiedenen Zuchtformen... z.B. Percula Picasso steht dort schon 8-11 cm ... :EV48CE~136:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
79l Ablegerbecken, 270l/250l in VB

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Wassermaus« (2. Dezember 2017, 18:26)


Einsiedler

Schüler

Beiträge: 164

Aktivitätspunkte: 825

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. Dezember 2017, 19:05

A. percula und A. occellaris unterscheiden sich nach meiner Erfahrung weder in Größe noch in Agressivität besonders. Die versch. Größen im Meerwasserlexikon kommen daher, dass versch. Personen die Einträge machen und in der Regel die Größenangabe von Fishbase übernommen wird. Dort ist immer die Größe des größten bekannten Fisches der Art von Schnauzenspitze bis zum letzten Zipfel der Schwanzflosse inkl. etwaiger Filamente. Die Größe der drei Arten wurde angepasst und die Zuchtformen folgen noch.

inspi

Fortgeschrittener

Beiträge: 406

Aktivitätspunkte: 2125

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:38

Hat sonst keiner weiter Erfahrungen mit beiden Arten?
Mir steht die Entscheidung auch bald bevor :)

Vg
Silvio

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 5 724

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 29680

Danksagungen: 1006

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:45

Nehmt doch, die Tiere, die euch besser gefallen, bei den Größen geben sie sich anscheinend ja nicht viel, verteidigen tun beide ihre Mone mehr oder minder. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
79l Ablegerbecken, 270l/250l in VB

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 10 834 Klicks heute: 23 126
Hits pro Tag: 18 683,78 Klicks pro Tag: 46 084,29