Sie sind nicht angemeldet.

Sayaman

Anfänger

  • »Sayaman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Aktivitätspunkte: 450

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Oktober 2017, 17:54

Besatz Erweiterung 385l

Hallo ihr lieben,
habe mich vor ca. 14 Tagen von knapp 100l Nano auf 385l vergrößert. Den aktuellen Besatz möchte ich zum Teil übernehmen. Habe schon etwas im MeWa Lexikon gestöbert und eine Liste erstellt was mir "gefallen" würde. Da es auch in Gewisser weiße die Fische unter sich harmonieren sollen, wollte ich mal hier nachfragen, ob mein Wunschbesatz so passt, oder was man als Alternative nehmen könnte. Was mir besonders wichtig ist. Die Tiere sollten keine niederen Tiere, Korallen nachstellen.

Nano Alt:
  • Amblyeleotris randalli
    Ecsenius stigmatura


aqua Neu
  • 2x Nemateleotris decora
    2x Synchiropus picturatus
    5x Chromis viridis
    2x Nemateleotris magnifica
    2x Pterapogon kauderni
    2xCentropyge loricula

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 194

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 6070

Danksagungen: 364

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. Oktober 2017, 18:29

Ecsenius-SChleimfische können durchaus mal an SPS fressen. Habe es leider selber feststellen müssen und meinen wieder verkaufen müssen, nachdem er in 3 Tagen beinahe 3 Acros gekillt hätte.

Centropyge loricula ist absolut bekannt dafür ein Rabauke zu sein. Und er ist (wie eigentlich alle Centropyge) bekannt dafür das manche an Korallen zupfen. Ich habe in 500 Liter 2 Centropyge bispinosa (die glücklicherweise nicht an SPS gehen!). Und die brauchen auch die 500 Liter... Glaube für ein Pärchen sind 380 zu wenig. Wenn dann maximal einer.

Chromis wirst du wohl nicht lange Freude haben. Dort einen Schwarm (MINDESTENS 6 Tiere!) zu bekommen, der haltbar ist, kann es schon einiges kosten... Empfehle da eher Fahnenbarsche. Aber dafür sind 380 Liter auch etwas eng.

Der Rest schein ok. Kann auch immer Gramma Loreto empfehlen. Sind territorial und "schreien" andere mal an. Hab aber NOCH NIEMALS mitbekommen, dass die wirklich angreifen oder beißen.

Synchiropus picturatus erst nach FRÜHSTENS 3 Monaten einsetzen. Die Frostfutterfest zu bekommen ist nicht so leicht! Hab bei meinen Synchiropus splendidus auch gebibbert... Aber nach 2 Monaten nehmen sie mittlerweile zuverlässig FroFu an. Aber bis dahin war es ein weiter weg. Und die Fische wurden echt dünn.
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 VS12 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - EcoTech Vortech MP40w QD -
- Philips Coral Care LED - DeBary WF-15E - Sander Certizon 25 - GHL Doser 2.1 - Tunze Osmolator -
- Aqua Medic T controller twin - EcoTech Battery Backup -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sayaman (21.10.2017)

Sayaman

Anfänger

  • »Sayaman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Aktivitätspunkte: 450

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. Oktober 2017, 19:26

Danke für deine Antwort. Ich bin mir mit dem Centropyge loricula etwas unsicher. Hatte gelesen man sollte ein Paar halten, oder ein Männlein auf zwei Weiber. Sind Chromis sehr empfindlich ? Würde es gern trotzdem versuchen.

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 194

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 6070

Danksagungen: 364

  • Nachricht senden

4

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:00

Sie sind nicht unbedingt empfindlich. Sie brauchen viel fressen. Also häufig vor allem! Allerdings wird fast immer das schwächste Tier unterdrückt und stirbt auf lange Sicht. Bis nur noch 1-3 überleben.

Außerdem leben sie in der natürlich in großen Kolonien aus acroporas.
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 VS12 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - EcoTech Vortech MP40w QD -
- Philips Coral Care LED - DeBary WF-15E - Sander Certizon 25 - GHL Doser 2.1 - Tunze Osmolator -
- Aqua Medic T controller twin - EcoTech Battery Backup -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

Jesusdoll

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 93

Aktivitätspunkte: 525

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Oktober 2017, 09:09

Morgen,

mit den Chromis habe ich ganz andere Erfahrungen gemacht. Ich habe immer eine Gruppe aus 8 Tieren gehalten. Es ist richtig, dass es immer ein TIer gibt welches am kleinsten ist, allerdings muss dieses nicht Zwangsläufig sterben. Bei guter mehrmaliger Füttterung ( sie sind immer auf der suche nach Driftfutter) und gutem Besatz sind die kleinen Chromis easy zu halten und vorallem meiner Meinung sehr schöne Tiere.
Lg Alexander

Sayaman

Anfänger

  • »Sayaman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Aktivitätspunkte: 450

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. November 2017, 18:41

Hallo zusammen,

ich wollte mal Berichten wie so der stand der dinge ist. Aktuell sind im Neuen Becken.

2x Amphiprion ocellaris
4x Chromis viridis ( händler hatte nur 4 stück, soll um weitere 4 stück aufgestockt werden)
1x Amblyeleotris randalli
2x Nemateleotris magnifica
1XSalarias fasciatus


Jetzt gäbe es die Option einen Halichoeres chrysus von einem Bekannten zu übernehmen. Ich bin mir voll bewusst, dass dieser Fisch viel schwimmraum braucht an die 800l. Das Problem an der Sache ist, es ist ein art Hilferuf meines Bekannten, da seine Doks den ganzen Tag jagen. Was meint Ihr dazu? Wie oben erwähnt würde ich nur meine Chromis aufstocken und den Halichoeres chrysus dazusetzten. Glaubts mir, ich mach es nicht gerne.

CH_Rifffreund

Schweizer

Beiträge: 46

Wohnort: Schweiz

Beruf: Stv. Betriebsleiter Gartenbau

Aktivitätspunkte: 260

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. November 2017, 08:37

Hallo

Wenn du es nicht gerne machst, lass es sein. Das ist nur meine Meinung und sollte nicht als Angriff auf dich gewertet werden.
Ich denke nur, dass ein Fisch der 800 lt braucht, in deinem Becken nicht glücklich werden kann.
Evt findet sich ja jehmand anderes, der den Fisch nehmen würde und auch den Platz dazu bieten kann.
Ich jedoch würde es nicht machen
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Philip

Mein Riff:
Ein Riff ensteht (Tagebuch)

Zeit zum nachdenken:
https://m.youtube.com/watch?v=Aqc0epx_mps

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 792

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9020

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. November 2017, 09:26

es ist ja im Prinzip so als würdest du einen Doktor- Palette z.B. in ein Becken mit 100 l setzen und dich wundern warum der nun ständig an der Scheibe hin und her schwimmt. :fie: .... tu das den armen Tier nicht an. Dein Bekannter soll mal bei ebay Kleinanzeigen eine Anonce starten ev. findet sich jemand der solch einen Fisch noch sucht. :EVC471~119:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 23 640 Klicks heute: 48 091
Hits pro Tag: 19 448,33 Klicks pro Tag: 47 658,6