Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BjRmarine Life

unregistriert

1

Dienstag, 29. August 2017, 22:18

Sehr aggressiv gegen Algenmagnet und Co !

Hallo!
Ich bin neu hier im Forum, habe nach einer längeren Pause wieder ein 500L Meerwasseraquarium.
Mein Problem ist, dass mein Doktorfisch leider alles angreift, was nicht meine Hand ist! Der ist sehr sehr zutraulich, frisst aus der Hand und ist immer dabei. :7_small27:
Ich muss die Scheiben deswegen immer mit der Hand reinigen :EVERYD~415:

Hatte jemand auch schon mal so ein Problem? Für Tipp's wäre ich echt dankbar.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 663

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90635

Danksagungen: 3927

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. August 2017, 22:54

ich denke nicht das es den algenmagnet stören wird... :D
-

-

BjRmarine Life

unregistriert

3

Dienstag, 29. August 2017, 23:22

Wie witzig :10_small20: mein Fisch ratscht den Magneten mit dem Skalpell, hörbar!
Außerdem flippt er dann so aus, dass der blind vor Wut gegen das LG schwimmt und sich sehr stark verletzt!

BjRmarine Life

unregistriert

4

Freitag, 22. September 2017, 03:25

Ich bin ratlos! :118243~111:
Probiert wurde seitdem, den Algenmagnet an die Frontscheibe, mit Masstick drauf. Das hat er so akzeptiert und frisst auch von ihm ohne Anstalten zu machen.
Sobald der aber wieder zum eigentlichen Einsatz benutzt wird, greift er ihn erneut gnadenlos an!
Generell wird jetzt alles attackiert. Konnte die Scheiben zuerst deswegen nur per Hand mit dem schwamm/klingenreinieger reinigen was jetzt auch nicht mehr möglich ist, da hab ich ein bißchen Respekt vor, das er meine Finger ausversehen erwischt oder eher die im weg sind!

Wenn ich aber was im Aquarium mache, was auch immer " nichts" so entspannt, kann ihn ohne Probleme mit der Hand füttern, wortwörtlich Handzahm.

Habe mir jetzt eine große undurchsichtige Kunststoffplatte geholt die im Aquarium vor dem Algenmagneten plaziert wird, um in Ruhe die Scheiben in Etappen reinigen zu können.

Hat jemand vielleicht noch eine andere Idee/Lösung ?
Mfg Benjamin :EVERYD~16:

sebastian6488

Fortgeschrittener

Beiträge: 629

Aktivitätspunkte: 3305

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. September 2017, 05:08

Wie witzig :10_small20:

Beiträge: 1 315

Aktivitätspunkte: 6670

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. September 2017, 09:36

hi,

evtl. mal einen magneten nutzen, der optisch anders ausschaut oder den jetzigen baulich verändern?!?
-----------------------
besten gruß auch...
joe

Schriimp

Perfektionist

    Deutschland

Beiträge: 486

Wohnort: Nähe Heilbronn

Beruf: Abteilungsleiter

Aktivitätspunkte: 2560

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. September 2017, 16:33

Naja jeder hat im Leben so seine Feindbilder.
Dein Fisch ist nunmal ein Antimagnetist :D
Viele Grüße Timo

----------------------

Becken 90x80x60 // Pacific Sun Hypersion S2 2x75W LED 4x39W T5 // Bubble Magus Curve 7 // 2x Vortech MP40wQD // Vectra S1 // ATI 6-Fach Dosieranlage
Versorgungssystem : Balling Light

    Deutschland

Beiträge: 1 889

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10055

Danksagungen: 578

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. September 2017, 16:56

Hi,

da habe ich ja noch Glück mit meinen Docs.

Wenn ich die hartnäckigen Algenränder wegmache sthen die direkt dabei und fressen die abgeschabten Algen weg. Die mögen den Magnetreiniger richtig.

Gruß Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


SabiHH

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 401

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 2080

  • Nachricht senden

9

Freitag, 22. September 2017, 20:01

Die Idee mit dem optisch verändern finde ich gut.
Irgendwie mal "tarnen". Wenn das nicht hilft ist es vielleicht die Bewegung? Ich würde es mal testen.

Liebe Grüße
Sabine

sebastian6488

Fortgeschrittener

Beiträge: 629

Aktivitätspunkte: 3305

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

10

Freitag, 22. September 2017, 20:03

Gelkleber und korallensand drauf kleben danach evt Stk briaerum ist robust beim wischen und sieht noch gut aus .

BjRmarine Life

unregistriert

11

Freitag, 22. September 2017, 22:41

:6_small28:
Das sind super Vorschläge, das werde ich alles ausprobieren! Oder evtl Kunstflanzen(süßwasseraquarium)?
Magnet wahr schwarz jetzt eher kalksteinalgenfarbe, schwämme blau und grün, entweder mag mein Fisch die Farben nicht oder er sieht alles was an der Scheibe ist als Futterfeind an!? da mache ich das masstick ja immer ran :EVC471~119:

Sollte dies auch nicht funktionieren, werde ich mir Acryl-Plexiglas zum gießen besorgen und den inneren Mag selber gießen !

Werde dann berichten, ob oder was funktioniert hat !

Vielen dank nochmal für die tollen Ideen

MfG Benjamin :EVERYD~16:

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 351

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32855

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. September 2017, 22:55

Evtl. Hilft es ja auch den Masstick künftig mal aufs Riff zu babben :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

ArdanRedburn

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 85

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: lebenskünstler

Aktivitätspunkte: 450

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

13

Samstag, 23. September 2017, 00:18

Auch wenn sowas hier noch nicht so der heiße Scheiß ist...

Bei "mein Doc" geh ich mal A:von Einzelhaltung und B:wenn sogar der Algenmagnet angegriffen wird
von Hunger und/oder langeweile aus.
Die Doktoren sind äusserst soziale Tiere die bei Einzelhaft zu Verhaltensstörung neigen.
Das Riffbarsche/Doktoren und paar andere Riff-Fische quasi keinen Magen haben
und "ständig"Futter in vertretbarer Form brauchen sollte inzwischen bekannt sein.

Ein paar Grüne Blätter im Aq befestigt können Wunder wirken
wenn man schon kein Platz oder Lust auf Paarhaltung hat.

Wenn man möchte sieht man halt nur die süße Handfütterung.
Kenne Dich und dein Becken nicht und dies sollte somit auch keine wertende Aussage sein
bzw. ne Feststellung das Deine Haltung mit obengenanntem übereinstimmt.

Nur mein Senf zu Docs und den hübschen&Höchstentwickelten Dekoartikeln in unsern Aquas.

gl&hf :EVERYD~16:
160x60x60 Aus süß wird salzig

130l Fertigbüchse Mein Sera Eimer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ArdanRedburn« (23. September 2017, 00:20)


BjRmarine Life

unregistriert

14

Samstag, 23. September 2017, 01:25

Hallo
Einzelhaltung ja, Hunger glaube ich eher nicht, da ich ihn über den ganzen Tag füttere, Masstick(die Woche 14 gr) mit Norialgen, Banane und Co, hänge auch tg 1 Algenblatt rein woran er dann beschäftigt wird/ist und klein geschnittene/gehäckzelte Norialgen lose über einen Futterfeed. Manchmal mag er sogar ganichts mehr, so oft füttere ich ihn und zwangsweise auch meine Barsche, die aber lieber flockenfutter von Söll marine Organix fressen/kriegen!

Langeweile :EVC471~119:könnte sein ,er greift nur das an, was an den Scheiben ist sonnst nichts! Wenn ich nur mit meiner Hand an der Scheiben gehen, nichts außer los hast du was für mich, sonnst hab ich keine anderen probleme mit meinen Achilles und für ein evtl 2 Achilles hab ich definitiv noch zur Zeit ein zu kleines Becken ! Ich habe erfahrung mit Acanthurus, hatte in meinem 1 Becken einen Japonicus über 10 jahre . Aber so etwas habe ich noch nie gehabt/erlebt.
Danke für die Anmerkung :EVERYD~16:
@wassermaus, ich probier es aus! Dankeschön

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BjRmarine Life« (23. September 2017, 01:30)


Tannenzäpfle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 307

Wohnort: Buggenried

Beruf: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

Aktivitätspunkte: 1570

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

15

Samstag, 23. September 2017, 09:32

Hast du mal probiert, das Futter an einen anderen Ort zu hängen als an denn Putzmagneten?
Vielleicht denkt er ja es wäre Konkurrenz, da kein Futter mehr hängt und es sich bewegt. Logische Schlussfolgerung der Magnet hat es gefressen, also für uns nicht logisch aber vielleicht für den Fisch :D
Gruss Lars

Beiträge: 1 315

Aktivitätspunkte: 6670

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

16

Samstag, 23. September 2017, 10:23

hi,

genau.

da will einer mein futter samt futterplatz klauen, da gibts saueres :rocket:
-----------------------
besten gruß auch...
joe

BjRmarine Life

unregistriert

17

Samstag, 23. September 2017, 12:27

Lesen ist lösen. Der magnet hing nie in der nähe der futterstelle. Ich habe das Futter auf den Magnet nur getan um ihn positiv zu bestärken, dass er ihm nichts tut, sondern ihm auch noch Futter gibt.
mittlerweile ist es aber so, dass er jedes Werkzeug angreift mit dem ich die Scheibe putzen will. Nur meine Hand nicht. Ich kann alles im Becken machen z.b. den Sand umwühlen, Steine versetzen und und und, nur die Scheibe nicht, außer mit der bloßen hand.
Daß ist das Problem!

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 351

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32855

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

18

Samstag, 23. September 2017, 12:35

Die Scheibe ist sein Futterrevier. Deine Hand kennt er und weiß sie tut nichts. Alles andere ist erstmal böse, gerade wenn es sich auch bewegt. Wie schon gesagt ich würde mal das Futter ein Weile nicht an der Scheibe fest machen. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

BjRmarine Life

unregistriert

19

Samstag, 23. September 2017, 12:55

@wassermaus
Das hab ich verstanden, da hast du und die anderen höchstwahrscheinlich recht, hatte es ja zuerst an der Scheibe, dann am Mag damit er den akzeptiert, klappte leider nur nicht und deswegen hab ich um Rat bei euch gesucht. Ich werde wie von mir schon geschrieben alle eure Ideen ausprobieren! Das ist ja kein Zustand den ich da hab :winter: Dann danke nochmal an alle, werde berichten!

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 351

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32855

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

20

Samstag, 23. September 2017, 12:58

Da wirst du nur eine ordentliche Portion Geduld mitnehmen dürfen. Ich denke es wird sich ziehen das wieder aus dem Doc herauszubekommen. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 18 914 Klicks heute: 88 739
Hits pro Tag: 19 697,02 Klicks pro Tag: 48 155