You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

oppi

Trainee

  • "oppi" started this thread

Posts: 150

Location: Aldenhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Monday, December 23rd 2013, 1:29pm

Was ist mit meiner Acropora los??

Hallo

vielleicht kann mir einer weiter helfen.Als ich heute morgen in mein Becken schaute
musste ich feststellen das mein Acropora plötzlich weiß wird.
Hier mal ein Foto.



Ich habe daraufhin direkt mal meine Wasserwerte gemessen.
Temp.:24 grad
Dichte:1.0228
PH:7.5
No2:n.n
No3:5
KH:8.6
Ammonium:0.1
MG:1350
CA:420
Po4:0.08

Als Beleuchtung habe ich die Maxspect Nano,die ich momentan auf 45% und 55% fahre.
Becken ist das Aqua Medic Yasha.

Gruß
Marcel

Idrassil

Trainee

Posts: 255

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 96

  • Send private message

2

Monday, December 23rd 2013, 1:50pm

Hallo Marcel,
die Acro ist wie ich das sehe nicht mehr zu retten, ich würde versuchen ein kleines Stück zu retten.

Wie lange hast du die Koralle schon? Von der Wuchsforum und Färbung her würde ich auf eine relativ frische Importkoralle tippen?

Wie sieht es mit der Strömung aus? Ist nur diese Koralle betroffen?

Ammonium sollte eigentlich nicht nachweisbar sein, 0,1 ist auf jeden Fall grenzwertig.

Wenn es eine Importkoralle ist würde ich sagen hast du einfach Pech gehabt. In einem 30l Becken ist es aber auch sehr schwierig die Werte gleich zu halten, gerade bei empfindlichen Acros kann das Probleme bereiten. Hinzu kommt noch die Umstellung zur LED-Beleuchung.

Aber gib erstmal ein Paar mehr Infos.

Gruß
Thomas
Mein Becken: SPS Shallow Reef
Meine Becken auf Instagram: www.instagram.com/idrassil/

oppi

Trainee

  • "oppi" started this thread

Posts: 150

Location: Aldenhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Monday, December 23rd 2013, 2:35pm

Hi
also die Koralle habe ich jetzt ca.3Wochen.
Sie steht auch nicht in direkter Strömung.Meinen anderen Korallen
geht es soweit ich das beurteilen kann ganz gut.
Was mir aber aufgefallen ist seitdem ich am Freitag neuen Besatz ins Becken
gemacht habe riecht mein Wasser irgendwie anders.
Was ich eben noch gemacht habe war ein 2liter MW.
hier mal ein paar Bilder von den anderen Tieren.



Das sind die Korallen die seit Freitag im Becken habe.
Hier noch ein paar vom Becken.



Gruß
Marcel

maexit

Korallinator

Posts: 255

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

4

Monday, December 23rd 2013, 2:53pm

Sieht ziemlich unrettbar aus.
Hast die Koralle mal nach Fraßspuren abgesucht ?


Gruß Max

oppi

Trainee

  • "oppi" started this thread

Posts: 150

Location: Aldenhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Monday, December 23rd 2013, 3:02pm

Danach habe ich schon gesucht,aber nicht
entdeckt.
Gibt es den Schnecken oder Enis die sowas anknabbern.

maexit

Korallinator

Posts: 255

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

6

Monday, December 23rd 2013, 3:07pm

Ich denke nicht das, solch Getier schuld daran ist, ich dachte eher an Acrostrudelwürmer, ich vermute du hast dir einfach eine sehr empfindliche Importkoralle gekauft, da sie wirklich extrem Hell ist, könnte man sogar auf ein Zeovit Becken tippen und sie hat wahrscheinlich den Wechsel und die Umstellung nicht überlebt.

Gruß

oppi

Trainee

  • "oppi" started this thread

Posts: 150

Location: Aldenhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Monday, December 23rd 2013, 3:17pm

Aber nach drei Wochen erst,hätte das nicht schon viel schneller
passieren müssen.

Idrassil

Trainee

Posts: 255

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 96

  • Send private message

8

Monday, December 23rd 2013, 3:25pm

Hallo,
da die anderen Korallen zwar alle frisch geklebt sind, aber gut stehen, gehe ich auch davon aus dass es einfach Pech ist. War es denn eine Importkoralle? Du hast sie ja frisch aufgeklebt. Gerade auch sowas kann eine Koralle auch schwächen, wobei ich mal nicht davon ausgehe dass du sie am Fuß abgerochen hast.

Ich habe es auch schon erlebt dass Korallen auch nach einigen Wochen eingehen. Wenn sie sehr hell sind und vom Import geschwächt waren schaffen sie es halt manchmal nicht wenn die Bedingungen nicht pefekt sind. Hinzu kommt, wenn man online kauft, noch der Versand in der kalten Jahreszeit.

Gruß
Thomas
Mein Becken: SPS Shallow Reef
Meine Becken auf Instagram: www.instagram.com/idrassil/

maexit

Korallinator

Posts: 255

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

9

Monday, December 23rd 2013, 3:26pm

Nein,
das Phänomen kann sogar noch sehr viel später auftreten, wenn man denkt die Koralle hat sich schon lange etabliert.

Gruß

oppi

Trainee

  • "oppi" started this thread

Posts: 150

Location: Aldenhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Monday, December 23rd 2013, 3:32pm

Jetzt habe ich nur ein problem,das ich
die Koralle echt gut fest geklebt habe.Also
in einem Stück werde ich die wohl nicht raus bekommen.

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

11

Monday, December 23rd 2013, 5:11pm

Beleuchtung? Wenn sie nicht genug Licht bekommen hat, dann ist sie verhungert. So sieht es für mich zumindest aus. pH: 7,5 ist auch fragwürdig!
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

flugi

Intermediate

    info.dtcms.flags.tt

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Monday, December 23rd 2013, 5:23pm

Hi Opi

deine Monti in der Mitte sieht auf dem Foto leider auch nicht mehr so gut aus....sehr weisse äste. Sehen deine SPS nach Wasserwechsel 1-2 Tage frischer aus? Wäre das der Fall, kannst du die Wasserquali nicht genügend ''gut'' halten.....


schau mal bei chucks vorbei:
http://www.chucksaddiction.com/coraldisease.html


Quelle/Citation from Chuck:


Quoted

I have seen a great many online questions regarding the loss of Acropora species as well as having other corals slowly becoming unhealthy and eventualy dieing. A great many times, this can be attributed to an improperly stocked aquarium. In that, we all would like to see a nice mixture of coral species within our systems. Yet this same mixture will most always lead to trouble in being able to maintain the more sensative species such as the acroporas. Of course, elevated levels of nutrients and the overall quality of the water can play a large role as well. But if you are trying to keep coralliamorphs (mushrooms), gorgonians, large polyped corals and others, such as hydnophora, galaxea or any of the "soft" corals. You are in effect creating a toxic soup within your aquarium through the release of such coral's chemicaly defesensive methods (aleopathy). So if you see your Acropora species losing tissue fairly quickly, you might want to take a hard look at what species you are keeping together. If you wish to keep species such as the Acroporas and Montiporas, I suggest you keep only those species in your aquarium.
Presented by Charles & Linda Raabe</big>
Mactan Island, The Philippines
© 2009 All Rights Reserved
Scaper's Tank Mod 50 Liter

This post has been edited 3 times, last edit by "flugi" (Dec 23rd 2013, 5:31pm)


Guido

Unregistered

13

Monday, December 23rd 2013, 5:37pm

Hallo Marcel,

leider kommt es immer mal wieder vor das sich eine Acro, aber auch andere SPS - Korallen quasi über Nacht verabschieden ohne das es einen ersichtlichen Grund gibt.

Die Gründe hierfür sind vielseitig, einige wurden ja hier bereits genannt.

Auch ich habe vor einigen Wochen eine Acro eingebüßt, hat keine 24 Stunden gedauert, aber alles andere steht und gedeiht.

Bin mal gespannt ob deine es noch packt...

Gruß Guido

oppi

Trainee

  • "oppi" started this thread

Posts: 150

Location: Aldenhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Monday, December 23rd 2013, 6:39pm

Also Licht denke ich mal das sie genug bekommen,
habe die maxspect auf ca.50% laufen das müsste doch
locker reichen???
Soll die Koralle nun raus oder soll ich noch warten,weil ich ja
heute erst den WW gemacht habe.

Gruß

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

15

Monday, December 23rd 2013, 6:42pm

Hallo Marcel,

nur mal eine Vermutung, kann es sein das die LED da zu Stark drauf knallt ?
Du hast die Maxspect Nano und die hat eine sehr starke Spot Wirkung. Die Seriatopora in der Mitte sieht mir auch so Hell/weiß aus !?

Kann es sein das die Direkt unter dem Lichkegel stehen und eben sehr hoch an der Oberfläche ? Vielleicht sind die eher Verbrannt. Das hatte ich auch mit der neuen Hybrid.
Das Licht war einfach zu Stark, daher habe ich mir ja den Rahmen bauen lassen.

Denn Blenny ist nicht sehr hoch und die Lampe sollte einen Abstand von gut 20 cm über dem Wasser haben, ich schätze die liegt oben auf dem Rand auf bei Dir ?
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

oppi

Trainee

  • "oppi" started this thread

Posts: 150

Location: Aldenhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Monday, December 23rd 2013, 7:06pm

Hi Mark
die Lampe hängt ca.22cm über der Wasseroberfläche.
Ist denn bei der Hystrix auch schon Hopfen und Malz verloren.
Werde es mal mit weniger Lampen power versuchen.

Gruß

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

17

Monday, December 23rd 2013, 7:23pm

Hallo,

also ich würde das einfach mal vermuten, da es sehr schnell vor kommt.

Schau Dir mal die Messungen an, da siehst Du direkt schon das es im Kern sehr stark zu einer Spot Wirkung kommt.

[gallery]321[/gallery]


Da steht zwar was von 160 Watt, ist aber das zur 60 Watt Nano !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

nanowanne

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 917

Location: Linnich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Monday, December 23rd 2013, 7:27pm

Ist ja auch nicht das AM Blenny sondern das Yasha.
Ich denke auch zuviel Licht 60Watt Led über 25l netto sind schon echt heftig.
MFG Marcel

Mein kleines Riff



Rechtschreibfehler sind gewollt :EV790A~137: .

oppi

Trainee

  • "oppi" started this thread

Posts: 150

Location: Aldenhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

19

Monday, December 23rd 2013, 7:30pm

Ja die Grafik macht das schon sehr deutlich.
Habe gerade mal die Lampenleistung auf beiden Kanälen
um10 % runter genommen mal schauen ob es hilft.

Gruß

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

20

Monday, December 23rd 2013, 7:33pm

Hallo,

danke Marcel für dein wachsames Auge, hatte das mit dem Yasha nicht gesehen.

Ja das ist dann eben zu viel Dampf für die oben stehenden SPS dann werden die eben weiß !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 44,511 Clicks today: 68,696
Average hits: 21,670.37 Clicks avarage: 51,019.92