You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

1

Tuesday, August 27th 2013, 8:57pm

Euphyllia ancora

Hallo Zusammen,

nachdem ich mir heute fast den ganzen Tag den Kopf zerbrochen und mich belesen habe über den weiteren Besatz, mußte ich gerade feststellen, dass das Skelett der Euphyllia ancora teilweise zu erkennen ist.

Das Becken (150x75x70cm) läuft jetzt seit 4 Wochen, die WW hab ich angehangen.

Besatz bis dato jeweils als Päarchen:
- Amphirion Percula
- Centropyge loricula
- Cryptocentrus cintus

Teilt sie sich gerade in mehrere Köpfe oder löst sie sich auf?
Richtig geöffnet ist sie auch nicht mehr.
Änderungen haben keine statt gefunden.
marc76 has attached the following images:
  • DSC_0376.JPG
  • DSC_0378.JPG
  • DSC_0379.JPG
  • DSC_0380.JPG
marc76 has attached the following file:
Gruß
Marc

Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Tuesday, August 27th 2013, 9:12pm

...sie teilt sich nicht, sie sieht leider eher nach "verabschieden" aus. Über die Ursache kann man so einfach nichts sagen - mir scheint, daß gerade die Hammerkoralle gelegentlich zickt, ohne daß man einen Grund dafür erkennen kann...
Gruß, Dieter



mrklaus

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,393

Location: krefeld

Occupation: Baggerführer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Tuesday, August 27th 2013, 9:14pm

Hi kann auch sein eine zu starke und direkte Strömung
wer andere eine Bratwurst brät hat wohl ein Bratwurst brat gerät :EVC471~119:

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

4

Tuesday, August 27th 2013, 9:17pm

Hallo Marc,

auf den Bildern ist zu erkennen das das Skelett von unten recht Grün zu sein scheint ?
Was ist denn da für ein Belag drauf ?

Scheint auf den ersten Blick so auszusehen als löse sich das Gewebe vom Skelett. Hast Du denn sonst noch solche Beläge im Becken oder auf anderen Korallen ?
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

5

Tuesday, August 27th 2013, 9:24pm

eine zu starke und direkte Strömung
Hallo Klaus,

das kann ich ausschliessen. Die Koralle steht vor dem Steinaufbau und bekommt nur die reflektierende Strömung der Frontscheibe ab.


Hallo Marc,

auf den Bildern ist zu erkennen das das Skelett von unten recht Grün zu sein scheint ?
Was ist denn da für ein Belag drauf ?

Scheint auf den ersten Blick so auszusehen als löse sich das Gewebe vom Skelett. Hast Du denn sonst noch solche Beläge im Becken oder auf anderen Korallen ?
Hallo Mark,

der Belag auf/an der Koralle ist mir gar nicht aufgefallen, im Becken selber habe ich noch teilweise braune und auch grüne Belage, die ich auf die Einfahrphase schiebe. An den Belägen arbeiten die Schnecken und Einsiedler.
Gruß
Marc

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

6

Tuesday, August 27th 2013, 9:36pm

Hallo Marc,

und genau dieser Belag wird das Problem sein, Euphyllien sind da recht anfällig wenn sich was über Ihr Gewebe legt.

Also nimm Sie mal direkt raus und rieche mal dran, wenn die Stinkt, also faul Stinkt, dann weg damit.

Wenn Sie nicht Stinkt dann mach das Skelett mal vorsichtig in einer Schale mit Beckenwasser und einem Pinsel sauber, versuche den Belag ab zu bekommen, aber Vorsicht, nicht zu Stark das Gewebe drücken, sehr vorsichtig !!!!
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

7

Tuesday, August 27th 2013, 9:49pm

Hallo Mark,

die Koralle riecht leicht minzig irgendwie, stinken tut´s nicht. Der grünliche Belag lies sich mit einem Küchentuch entfernen.
Gruß
Marc

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

8

Tuesday, August 27th 2013, 10:00pm

Hallo Marc,

na dann hast Du ja vielleicht noch Glück !

Dann setze Sie mal an eine schöne Ruhige Stelle mit geringer Strömung, gib Ihr nicht zu viel Licht.

Und immer schön beobachten täglich, sollte das ablösen fortschreiten dann würde ich Sie raus nehmen.

Ansonsten sollte Sie sich wieder erholen, habe das schon oft selber mit bekommen. Das kann auch wieder werden.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

9

Tuesday, August 27th 2013, 10:19pm

Gut bzw. auch nicht gut.
Ich werde weiter beobachten und berichten,
vorerst Danke.
Gruß
Marc

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

10

Tuesday, August 27th 2013, 10:41pm

Gerne Marc !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

youngnemo

Unregistered

11

Tuesday, August 27th 2013, 10:49pm

Hi,

Euphyllias sind sehr hart im nehmen. Wie Mark schon meinte, stelle sie in eine strömungsarme Stelle. Vielleicht irgendwo in Bodennähe, zuviel Licht mögen sie auch nicht.

Ich habe 5 verschiedene Euphylliaarten in meinem Becken und bis jetzt sind das die widerstandsfähigsten Korallen, die ich je hatte.

Ich drücke dir die Daumen!

Kobe

Aquafish007

Bastler vor dem Herrn

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,294

Location: Bergisch Gladbach

Occupation: Biotechnologe

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

12

Wednesday, August 28th 2013, 11:55am

Hi,

Wie ist denn Dein KH Wert?

Meine Lieben konnte ich nur retten indem ich den KH angehoben hatte. Der ist bei mir damals für 1-2Wochen auf 5,5 gerutscht. Dabei sind mir 2 von 3 polypen laputt gegangen. Nach KH - Wert Erhöhung haben sie sich langsam wieder aufgeplustert.

Gruß,
Volker


Sent from my iPhone using Tapatalk

marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

13

Wednesday, August 28th 2013, 8:28pm

Hallo Volker,

der kH lag zuletzt bei 8,1.

Der Zerfall oder wie es auch immer heißt schreitet weiter voran, heute liegt schon wieder etwas mehr vom Skelett frei. Auf- oder Ablösungen lassen sich nicht erkennen. Leider sind die Bilder von eben unscharf, darum spar ich mir das hochladen. Neue kann ich jetzt nicht mehr machen. Licht dimmt gerade runter.

Scheinbar ist sie wohl doch verloren, dabei war sie geöffnet ein richtiger Hingucker im Becken :11B95E~110:
Gruß
Marc

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

14

Wednesday, August 28th 2013, 11:42pm

Hallo Marc,

also wie gehabt, immer mal raus nehmen und mal dran riechen, sobald die Stinkt raus damit !

Da hilft nur abwarten.....
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

15

Friday, August 30th 2013, 10:27am

Hallo Zusammen,

nachdem ich ja gestern nicht nach der Euphyllia gucken konnte , da wir mit den Kids im Phantasialand waren, habe ich die Koralle eben aus dem Becken geholt und in einen separaten Behälter gesetzt mit frischangesetztem Meerwasser. Deutlich zu erkennen waren jetzt schleimige Fäden und weitere Auflösungen. Kann es sein, das es sich um Brown Jelly handelt?
Wonach oder viel mehr wie sollte die Koralle riechen? So richtig stinken tut sie nicht.
ich werde jetzt macl versuchen ein Foto zu machen und hochzuladen.
Gruß
Marc

marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

16

Friday, August 30th 2013, 10:50am

Anbei die Bilder.
Viel ist nicht mehr übrig von der Koralle :11B95E~110:
Ich werde jetzt mal alle anderen Korallen inspizieren und hoffen nichts weiteres zu finden
marc76 has attached the following images:
  • DSC_0373 (2).JPG
  • DSC_0374 (2).JPG
Gruß
Marc

submaster

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 431

Location: stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Friday, August 30th 2013, 11:20am

Ja die sieht leider nicht gut aus..schade
Liebe Grüsse Karl-Heinz

ANTje

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

18

Friday, August 30th 2013, 11:23am

Sieht leider nicht gut aus - warum auch immer ;(
Etwas was nach Brown Jelly aussieht sehe ich aber nicht auf den Bildern.
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

19

Friday, August 30th 2013, 11:24am

Hi Marc,

ich fürchte, die ist dem Tod geweiht. Auch am rechten Rand scheint schon der braune Schleim zu sein, deshalb denke ich nicht, dass selbst ein kleiner Ableger noch sinnvoll ist.

Gruß
Sandy

marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

20

Friday, August 30th 2013, 11:25am

Hallo Antje,

das hab ich mir zusammen gereimt, da man über Google fast nur diese Diagnose findet.
Gruß
Marc

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,237 Clicks today: 15,787
Average hits: 21,718.05 Clicks avarage: 51,072.51