You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

milka

Trainee

  • "milka" started this thread

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Friday, June 14th 2013, 10:26pm

Noch mehr Gorgonien - zooxanthelle

Hi,

wollt Euch mal meine neuen Gorgonien vorstellen. Sie sind seit vorgestern bei mir, angekommen aus der Karibik:

Als erstes Pterogorgia guadalupensis, die aber lauf Fracht Pterogorgia anceps sein soll. Ich denke es ist Pterogorgia guadalupensis, da das Gewebe echt schön dunkelblau ist. Auf den Bildern könnt ihr noch einen blinden Passagier sehen, eine Nacktschnecke, die auf der Gorgonie saß. Und die weißen Gebilde, die ich erstmal als Fraßspuren einstufte, scheinen Laichschnüre von ... zu sein. Schnecke und Laichschnüre habe ich beim Einsetzen ins Becken drangelassen.

Die Gorgonie war bereits im Transportbeutel offen 8| Und heute sieht man an allen Rändern Polypen.

gleich gehts weiter
milka has attached the following images:
  • Pterogorgia guadalupensis.JPG
  • Pterogorgia guadalupensisLaich.JPG
  • Pterogorgia guadalupensisSchneck.JPG

milka

Trainee

  • "milka" started this thread

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Friday, June 14th 2013, 10:47pm

weiter gehts mit: Pseudopterogorgia bipinata... oder noch Muriceopsis flavida? Beide stehen in den Frachtpapieren, aber stimmt nicht, hab nur eine mit diesem Aussehen.

Hat sich gerade gehäutet, Polypenknospen sind aber heute schon zu erkennen.
milka has attached the following images:
  • Gorgonie.JPG
  • Gorgonie1.JPG
  • Gorgonie2.JPG
  • Gorgonie3.JPG

milka

Trainee

  • "milka" started this thread

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Friday, June 14th 2013, 10:58pm

ebenfalls dabei war eine sehr schön verzweigte Gorgonie, welche ich jetzt ma als Muricea sp (Silver) einstufe. Silver ist die Bezeichnung in den Frachtbriefen.
milka has attached the following images:
  • Muricea1.JPG
  • Muricea2.JPG
  • Muricea4.JPG
  • Muricea.JPG
  • Muricea3.JPG

Bella

SPS-Liebhaber

Posts: 2,792

Occupation: Studentin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Friday, June 14th 2013, 11:04pm

:hi:

Sehr hübsche Korallen hast du da!
Salzige Grüße,
Isabel


www.aquabilderbuch.de/Isabel

Nature and life, both things we do take for granted but sooner than we expect we might lose them.

milka

Trainee

  • "milka" started this thread

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Friday, June 14th 2013, 11:05pm

Dann noch ein Bild vom aktuellen Becken:

ja, hier und da sind grüne Cyanos, die sich aber in Schach halten lassen.
Das ganze unter meinen DIY-Led-Beleuchtung.

Das letzte Bild ist eine Diodogorgia nodulifera, leider Azoo, nicht bestellt aber geliefert. Sitzt im anderen Becken und macht einzelne Polypchen auf.
milka has attached the following images:
  • aktuelles Becken.JPG
  • Diodogorgia.JPG

Andiaqua

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 142

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Friday, June 14th 2013, 11:12pm

Hi Milka

Sind wirklich sehr hübsch ich Liebe gorgonien habe auch welche im Becken 4 verschiedene aber
Alles nur zum glück keine Azoo's ;-)
mfg andi :-)

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,877

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

7

Saturday, June 15th 2013, 9:00am

Hallo Evie

Die Schnecke ist eine Tritonia. Bitte die Schnecke und Laichschnüre sofort entfernen, sonst hast du nicht lange Freude an den Gorgonien.

Als erstes Pterogorgia guadalupensis, die aber lauf Fracht Pterogorgia anceps sein soll. Ich denke es ist Pterogorgia guadalupensis

Es ist eine Pterogorgia guadalupensis.

Die anderen Bilder schau ich nachher, muss jetzt gleich weg.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

milka

Trainee

  • "milka" started this thread

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Saturday, June 15th 2013, 3:48pm

Perfekt Harald,

die Schnecke und ihre kleine "Schwester" habe ich heute entfernt. Am Anfang sah ich nur die 2 heute hab ich mir die Gorgonie von allen Seiten angeschaut und auch nur die 2 entdeckt. Laischschnüre waren auch nur an 2 Stellen zu sehen, die hab ich auch entfernt. Man lernt täglich was dazu.

Was schon verwunderlich ist, während der ganzen Prozedur musste ich das Tier aus dem Wasser nehmen, kaum wieder eingesetzt, vielleicht so 5 min später sind alle Polypen wieder draußen. Die lässt sich wohl durch nichts stören :)

Alle anderen neuen Gorgonien sind noch zu und häuten sich anscheinend.

Weitere Bilder gibts Abends.

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,877

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

9

Saturday, June 15th 2013, 4:56pm

Hi Evie

weiter gehts mit: Pseudopterogorgia bipinata... oder noch Muriceopsis flavida

Eine Muriceopsis flavida ist es auf keinen Fall, auch keine Pseudopterogorgia bipinata. Es ist zu 90% eine Pseudopterogorgia acerosa.

Silver ist die Bezeichnung in den Frachtbriefen.

Silver habe ich ja noch nie gehört, denen fallen auch immer neue Fantasienamen ein. :rolleyes: Es ist eine Muricea elongata. Kann man auf deinem Bild Muricea 4 gut erkennen.

Und die letzte ja stimmt ist eindeutig eine Diodogorgia nodulifera. Fressen tut sie alles, frisch geschlüpte Artemien, Lobstereier, Copepoden, Brachionus, usw.

Gesamtansicht Top :EVERYD~313:
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

milka

Trainee

  • "milka" started this thread

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Saturday, June 15th 2013, 10:40pm

Danke für die korreke Bestimmung Harald :)

Tja, was so Stocklisten hergeben und was am Ende ankommt.... Aber schön sind die Tiere schon.

Bezüglich der Fütterung von Gorgonien allg. Im Moment habe ich zu Hause Cyclops ezee als Pulver, Zoafutter von FM, Phytoplankton live (synechococcus, Isochrisis). Als Frostfutter vorhanden Cyclops, Bosmiden und diverse größere Sorten. Tiggerpods, Nitokra und Tisbee laufen bei mir eher sehr ineffektiv.

Ich denke über eine Aufstockung der Futtermittel nach:
FM SeeFan, Ultramin F und Ultramin S. Was denkst Du darüber? OK, oder doch zu viel des guten? Auch im Hinblick auf die Leptogorgia virgulata, die heute nach Zugabe von Phytoplankton tatsächlich ein gutes Stück aufgegangen ist.
lg
Evie

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,877

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

11

Sunday, June 16th 2013, 9:42am

Hi Evie

Phytoplankton ist sicher nicht verkehrt wenn es lebt. FM SeeFan, Ultramin F und Ultramin S ja sicher.

Was auch gut ist ReefPearls Cyclops wird für die Leptogorgia schon fast zu groß sein. Ich teste im Moment Dupla Rin Coral Food Meine Swiftia und die Glasseescheiden nehmen es gut an.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

milka

Trainee

  • "milka" started this thread

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Sunday, June 16th 2013, 4:37pm

Hi Harald,

ja mein Phytoplankton ziehe ich selbst, Lebt und gedeiht :)

Also habe ich heute bestellt: Seafan, Dupla Rin Coral Food und ReefPearls.

Weitere Neuigkeiten zu den Azoos in meinem anderen Fred.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,841 Clicks today: 15,373
Average hits: 21,624.16 Clicks avarage: 50,959.98