You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

  • "Dieter" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Wednesday, May 29th 2013, 10:40am

Weichkorallen

Hallo,

wer weiß es genau? Kann ich Weichkorallen (sitzen bereits auf Steinstücken) ohne Risiko für die Korallen in Süßwasser baden, um so möglichen Tubellarien etc. den Einzug ins Aquarium zu erschweren bzw. das zu verhindern? Alternativ hätte ich Ultra Pest Control von FM, oder auch 'ne 3%ige Wasserstoffperoxid-Lösung, die bei der Desinfektion von Zoanthus verwendet wird.

Was ließe sich am ehesten verwenden, um eben die Weichkorallen einem "Desinfektionsbad" zu unterziehen?
Gruß, Dieter



michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

2

Wednesday, May 29th 2013, 10:46am

Hi Dieter,also ich hatte bei mir auch mal die Planarien auf ner Euphilia gehabt,hab den Stein mit ihr kurz ins Süsswasserbad getaucht,und die Planis sind direkt von ihr abgefallen,aber wirklich nur kurz keine Minutenlange Badesession,ist dann zwar erst mal beleidigt aber gibt sich nach ein paar Tagen,so war es bei mir zumindest.
Mit den anderen Mittelchen hab ich es noch nicht probiert.

Gruss Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

  • "Dieter" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Wednesday, May 29th 2013, 10:51am

Micha, soweit schon klar. Ich bin nur nicht sicher, ob das, was bei Steinkorallen oder Krustenanemonen machbar ist, auch bei Weichkorallen funzt - oder ob da eine Schädigung der Koralle herauskommen würde...
Gruß, Dieter



michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

4

Wednesday, May 29th 2013, 10:55am

Ok,hmm das hab ich jetzt ehrlich gesagt mit ner Weichen nicht ausprobiert,sorry.
Aber sollte denk ich mal jetzt doch nicht anders sein. :EVC471~119:

Gruss Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

  • "Dieter" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Wednesday, May 29th 2013, 10:57am


Aber sollte denk ich mal jetzt doch nicht anders sein.
Tja, ich kann mir das zwar auch vorstellen, wollte es aber genau wissen... :S
Gruß, Dieter



michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

6

Wednesday, May 29th 2013, 10:59am

Sorry Dieter,
aber wird doch hier wohl einer Wissen ob das funzt.Los meldet euch :D

Gruss Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

daflitz

Erbsenzähler

Posts: 745

Location: Leverkusen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

7

Wednesday, May 29th 2013, 11:06am

Ist die Koralle groß genug um ein Strück zu schneiden und es damit zu testen? Ansonsten würde ich evtl den Ablegerstein entfernen und ohne einsetzen.
Grüße Daniel

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

8

Wednesday, May 29th 2013, 11:18am

Hallo Dieter,

also mit einer Weichkoralle kannst Du das ruhig machen. Ich empfehle ein 2 min. Süßbad und danach ein Jod Bad. Das mache ich auch immer und es hat noch nie geschadet !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

  • "Dieter" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Wednesday, May 29th 2013, 11:21am

Hallo Mark,

danke für deine Antwort! Hört sich fundiert an und so werde ich's auch handhaben. Welche Konzentration haste denn bei dem Jodbad? Und wie lange haste das durchgeführt?

Richtig schleimen werden die Sinus sicherlich, aber wenn sie weiter keinen Schaden nehmen, isses ja gut... ^^
Gruß, Dieter



Sven

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Wednesday, May 29th 2013, 11:43am

Hoi Dieter

30 sec. Wasserbad im süßem reicht aber auch völlig aus.
Danach fallen Planarien ab, wie Schuppen vom Kopf.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

  • "Dieter" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Wednesday, May 29th 2013, 11:48am

Hoi Sven,

und nix mehr mit Jod? Ich habe zwar so'n Zeug hier, weiß aber, daß SPS nach 'nem Jodbad schonmal zicken u. die Farbe erstmal dahin ist. Ich habe zwei Sinus bekommen, eine davon in 'nem geilen Grünton - den ich natürlich auch behalten möchte...
Gruß, Dieter



Sven

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Wednesday, May 29th 2013, 11:55am

Meineserachtens müsste das Süsswasserbad reichen.
Bei der Dichteschwankung macht es denen kein Spass mehr.

Aber wenn du sicher gehen willst macht den noch nen schickes Jod-Schaumbad mit Kerzenlicht.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

  • "Dieter" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Wednesday, May 29th 2013, 12:01pm

...er schon wieder... :D Sven, dir fehlt offensichtlich (ganz im Gegensatz zu mir) der nötige Ernst... :D
Gruß, Dieter



Erik

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 221

Location: Rostock

Occupation: Zahnarzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Wednesday, May 29th 2013, 12:06pm

Was genau sind Planarien, woran erkenne ich sie? Sollte ich grundsätzlich immer ein "Desinfektionsbad" machen bei neuen Korallen?

Grüße
Erik
Grüße

Erik


Scubacube 270 Standzeit: 01.04.2013
Dennerle 60 Süsswasserumbau Standzeit: 11.06.2013

Sven

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

15

Wednesday, May 29th 2013, 12:11pm

Erik

Ich würde es immer machen.
Einmal ne Fette Planarienkrise im Becken, gehört es schon zu viel Duchhaltevermögen an dem Hobby.

Planarien sind manchmal schwer mit dem Auge zu erkennen.

Mache die Wasserbäder im Spülbecken, da sieht man dann schön die Schlingel auf weiß.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

  • "Dieter" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Wednesday, May 29th 2013, 12:12pm

Planarien sind Plattwürmer. Im Meerwasser gibt es eigentlich sowas nicht - das sind Tubellarien, werden aber immer wieder als Planarien bezeichnet. Sieh dir einfach mal die Threads hier an, wo über diese Plagen und die Bekämpfung geschrieben wird.

Ist 'ne Seuche, auf die man besser verzichtet. Das Problem erwächst in aller Regel durch neu eingebrachte Korallen bzw. die Substrate, die aus einem Becken stammen, in welchem es eben Tubellarien gab. Durch Süßwasser-Bäder läßt sich die Gefahr reduzieren bzw. ausschließen, da die Plattwürmer die Dichteschwankung nicht überstehen - soweit die Theorie (klappt aber wohl auch). Ich selbst kann nicht viel dazu beitragen, da ich bislang zum Glück keine entspr. Erfahrungen machen mußte...
Gruß, Dieter



Posts: 666

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 69

  • Send private message

17

Wednesday, May 29th 2013, 12:19pm

Tach zusammen,

Weichkorallen können ohne weiteres ein Süßbad verkraften. Achtet darauf, dass das Wasser
dann auch die ungefähre Beckentemperatur hat.

- Temperiertes Wasser in den Eimer
- Koralle kurz rein und etwas kräftiger schwenken/schütteln
- das ganze zwei drei mal Wiederholen
- die Koralle für ne kurze Zeit in eine kräftigere Strömung stellen

Das mit dem´anschließenden Jodbad ist zwar ne feine Sache, doch die richtige Konzentration für jedes Tier
zu finden ist leider immer schwer. Daher würde ich jedem nur zu dem Süßwasserbad raten.

Alles andere wie Pestcontrol usw. würde ich nur nehmen, wenn wirklich ne Pest vorliegt, in den
meisten Fällen reicht aber wirklich ein Süßwasserbad.

Viele liebe Grüße,
Michael

www.ricordea-bay.de

Öffnungszeiten: Freitag von 17:00 - 20:00Uhr

Samstag von 11:00 - 15:00Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung unter 0152/53284959.
Die Anlage steht auf der Hildegard von Bingen Str. 40 in 41363 Jüchen! [/align]


Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

  • "Dieter" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Wednesday, May 29th 2013, 12:24pm

Danke Michael! Gut, daß hier einschlägige Tips (ich schreibe nach alter Regel!) in solchen Angelegenheiten gegeben werden... :6_small28:
Gruß, Dieter



MARKUSRPA

Trainee

Posts: 209

Location: Essen, NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

19

Wednesday, May 29th 2013, 12:32pm

Hallo!

Ein kurzes Wasserbad mit um die Hälfte reduzierter Dichte ist schonender für die Koralle und in den meißten Fällen auch ausreichend um Plattwürmer abzuschutteln. Durch ein Süßwasservollbad haben sich beim mir mal trotz angeglichener Temp, zwei eigentlich sehr robuste Weichkorallenarten nach wenigen Tagen aufgelöst. Zum Glück waren es nur Ableger vom alteingesessenen Mutterstock, die bereits am Substrat fesgewachsen waren. Ein zusätzliche Stressbelasung duch frische Abtrennung vom Mutterstock konnte also ausgeschlossen werden.

Gruß

This post has been edited 1 times, last edit by "MARKUSRPA" (May 29th 2013, 12:34pm)


Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

20

Wednesday, May 29th 2013, 12:36pm

Hallo Dieter,

also ich mache immer ein Bad mit Jod darin. Die Färbng sollte so ins Orange gehen. Dann ist es Top. Bisher noch nie Verluste gehabt. Auch nicht bei LPS oder Sps.
Danach ist aber alles Top sauber und Unübelfrei !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,962 Clicks today: 34,841
Average hits: 21,720.29 Clicks avarage: 51,074.91