You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 634

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

1

Wednesday, April 17th 2013, 12:37pm

Sarcophyton sp. 01 - Lederkoralle im Becken Probleme, im TB wunderbar

Hallo,

seit langer Zeit habe ich mal wieder eine Frage und bin gespannt was ihr für Ideen habt was die Ursache sein könnte.

Es geht um eine Sarcophyton sp. 01 - Lederkoralle.
Ich hatte schon einmal eine und die ist mir leider eingegangen. Gehalten unter zwei AI Sol LED max 60% im unteren Bereich mit wechselnder Strömung.

Ebenfalls habe ich eine Lederkoralle mit kurzen Polypen seit langer Zeit im Becken. Sehr weit oben und die hält sich seit dem gut.

Die Sarcophyton allerdings mag im Becken einfach nicht. Ich hatte sie schon an einigen Orten mit viel und auch wenig Strömung gestellt. Weiter oben und weiter unten. Nichts half. Seit ca. 2-3 Monaten habe ich die neue Sarcophyton und jetzt war sie ebenfalls wieder kurz vorm eingehen. Polypen blieben wochenlang geschlossen und zu letzt war sie komplett veralkt und sah schon halb tod aus. Von meiner vergangenen Sarcophyton wusste ich das diese sich einmal fast im Technikbecken erholt hatte. Zumindest sah man mal wieder einen Polypen. Also habe ich auch die jetzige ins Technikbecken verfrachtet und siehe da. Die Algen sind komplett weg und die Polypen kommen auch wieder komplett raus.

Jetzt ist nur die große Frage, warum hält die sich bei mir im Becken nicht und warum fühlt die sich im Technikbecken so wohl?
- Lampe ist dort eine Econlux LED die eigentlich nur fürs Algenrefugium gedacht ist.

Grüße,
Sebastian

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

2

Wednesday, April 17th 2013, 2:29pm

Hallo Sebastian

Welche Econlux LED hast du denn, gibt ja mehrere.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

3

Wednesday, April 17th 2013, 2:31pm

Hi Sebastian,

es kann ja nur am Licht liegen. Vielleicht gefällt ihr das Lichtspektrum der Econlux besser als dass der AI Sol LED.
Die letzte ist ja gedimmt. Weisst du ob dies über die Frequenz (an/aus) oder über die Stromstärke realisiert wird? Ich habe mal gehört (weiß nicht ob es stimmt) das eine Dimmung über die Stromstärke das Lichtspektrum verändert.

MfG

Ben
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 634

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

4

Wednesday, April 17th 2013, 2:32pm

Hallo Harald,

es handelt sich um die:
Econlux LED SunStrip 40cm Coral.

Ca. 25cm über der Koralle.

svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 634

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

5

Wednesday, April 17th 2013, 2:33pm

Hi Ben,

puh da bin ich überfragt. Sie ist an dem Profilux angeschlossen. Von dem her denke ich mal nicht über die Stromstärke. Gilt auch für die Econlux, allerdings ist die nicht mehr am Profilux angeschlossen und steht deswegen auf 100%

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

6

Wednesday, April 17th 2013, 2:38pm

Wachsen denn die anderen Korallen (SPS?) normal oder gut?

Gruß Ben
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 634

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

7

Wednesday, April 17th 2013, 2:44pm

Ich habe nach wie vor Probleme mit zwei SPS die nicht so richtig wollen. Eine habe ich davon verloren (steht alles in einem anderen Thread).

Meine Acropora und auch die LPS stehen aber ganz gut da.

Vom Wachstum her, weis ich gerade nicht so recht. Ich hatte früher noch ein paar Zusätze wie Color Elements und Ultra Min S etc hinzugegeben. Durch die Probleme mit den SPS habe ich damit aber vor 2-3 Monaten aufgehört und mache jetzt nur noch Wasserwechsel und Balling Light.

Bis dahin haben sich besonders die LPS sehr gut entwickelt. Aus einer mit 2 Köpfen ist jetzt über ca. ein Jahr ein 12 köpfiges Monster geworden ;)

Derzeit würde ich aber eher sagen das das Wachstum verhalten ist.

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

8

Wednesday, April 17th 2013, 2:51pm

Anhand des Korallenwachstums glaube ich immer noch das es an der Beleuchtung liegt.
Entweder zu schwach oder falsches Spektrum. Bin aber kein LED-Profi :-)

Gruß

Ben
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 634

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

9

Wednesday, April 17th 2013, 2:54pm

Hm und dann nur bei der einen Koralle? Die Lampen habe ich bereits seit über einem Jahr im Einsatz und da sind einige LPS stark gewachsen.

Was auch immer gut wächst sind Zoas und früher auch mal die SPS die jetzt nicht mehr richtig wollen.

Obwohl ich seit dem auch immer mal wieder etwas an den Einstellungen gestellt habe. Ich habe ja weiss, blau und royal blau zu Verfügung und dies mal immer wieder etwas angepasst.

Weis nicht ob Marc (Spielkind) noch aktiv ist, ansonsten wäre es toll zu wissen welche Einstellung er aktuell hat.

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

10

Wednesday, April 17th 2013, 4:05pm

Wenn Korallen nicht wachsen wollen oder degenerieren kann es ja eigentlich nur am Licht, dem Wasser oder der Strömung liegen. Strömung schließe ich aus. Hast ja schon gesagt dass du sie an alle möglichen Stellen gesetzt hattest. Wasser schließe ich auch aus, denn im TB hat sich deine Koralle ja erholt. Der unterschied ist eigentlich nur die Beleuchtung. Daher meine Vermutung.

Krusten, Scheiben, viele Weichkorallen und LPS kommen ja mit deutlich weniger Licht aus. In die Tiefen, wo LPS, Scheiben und Zoas normalerweise wachsen, dringen fast nur noch die Blauanteile des Lichts durch und mit denen hast du gespielt wie du sagst. SPS brauchen mehr Licht und du sagst, dass das Wachstum der SPS früher besser war, sowie zwei gerade nicht so gut stehen!

Sarcophyton´s vertragen schon ne Menge Licht. Stehen bei mir unter HQI und T5.

MfG

Ben
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

This post has been edited 1 times, last edit by "Herr Lehmann" (Apr 17th 2013, 4:06pm)


svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 634

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

11

Wednesday, April 17th 2013, 4:13pm

Vielen Dank Ben!

Ich versuche es mal mit mehr Licht und erhöhe vor allem mal den Weissanteil.

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

12

Wednesday, April 17th 2013, 5:20pm

Hallo Sebastian

Habe jetzt schon des öffteren gelesen das eine Sarcophyton nach einiger Zeit Probleme unter LED macht. Meine Vermutung das der UV Anteil zu hoch ist, aber das scheint ja bei deiner Lampe nicht der Fall zu sein. Wenn ich die Daten richtig gelesen habe. Dann bleibt eigentlich nur eine Verschiebung des Lichtspektrums. Da scheinen die Lederkorallen wohl nicht mit einverstanden zu sein.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,550

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 223

  • Send private message

13

Wednesday, April 17th 2013, 6:08pm

ich habe eine Pilzleder, die steht seit einem Jahr unter LED und sie wächst wie blöd. Sind die schnöden Bridgelux-LEDs, die Lampe ist nicht gedimmt.
Grüße,
Stef

svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 634

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

14

Wednesday, April 17th 2013, 6:36pm

Unter meiner Econlux geht sie auch ab. Die hat aber auch keinen oder so gut wie keinen blau Anteil.

Wie siehts bei Deiner Bridgelux aus?

Kann es den wirklich sein das sie das blau nicht mag?

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

15

Wednesday, April 17th 2013, 6:51pm

Ich denke nicht, dass es nur an dem blau liegt. Auch die weißen LEDs haben einen starken Blauanteil im Licht, den wir wegen der Mischung nur nicht sehen. Ich habe mehrere Pilzleder in meinem Becken, von denen eine einfach nicht mag, genau die, die Mark mir als erste Koralle ins Becken mitgebracht hat. Die übrigen ziehen sich ab und zu mal dicht, strecken nach ein paar Tagen aber wieder normal die Polypen raus und wachsen auch gut.

Heute abend bastele ich mal meine Lampe für das Quarantänebecken fertig, dann kann ich sie in ein paar Tagen rübersetzen und dort mal mit dem Licht spielen. Ich werde davon berichten, ob dies etwas gebracht hat. Ein kleines Süßwasserbad für das Entfernen von Ungeziefer ist vielleicht auch nicht verkehrt.

Gruß
Sandy

Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,550

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 223

  • Send private message

16

Wednesday, April 17th 2013, 8:30pm

Hi,
ich habe 5* 3W blau und 4* 3W weiß (10.000K) verbaut. ist also auch ordentlich blaulastig...
Grüße,
Stef

Spielkind

oder Marc

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,019

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

17

Thursday, April 25th 2013, 11:37pm

Hey sorry hatte kurze Netzpause da ich den Anbieter wechseln musste.

Mhm,
meine Pilzleder wachsen wie Hulle und das egal in welcher Ecke.
Weiter unten werden die Arme länger und schön im Licht stehen die einfach super vom Polypenbild und auch vom Wachstum.
Hab einige einfach Abgeschnittene Stücke schon richtig zum Wachstum gebracht.
Denke es kann keinesfalls am Licht liegen.

Meine Einstellungen kann ich dir gerne posten.
Daran hab ich sogut wie seit übern Jahr nixmehr verstellt.
Tagsüber bin ich relativ weißlastig, erst so gegen Abend schwenke ich ins Blaulastige um.

Muß mal die Tabelle suchen, wenn ich sie habe schreib ich sie endgültig mal hier ins Forum.
Ansonsten switche ich mal durch die Controllereinstellungen und schreib nochmal mit.
LG Marc
... Am Anfang stand die Geduld ...
Eheim MP ScubaCube 270 Marine

svox

Sebastian

  • "svox" started this thread

Posts: 634

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

18

Friday, April 26th 2013, 11:43am

Hallo Marc,

danke für die Antwort.
Deine Einstellungen würden mich schon interessieren da bei mir das Licht eher blaulastig war.
Ich hatte immer etwas weniger weis als blau eingestellt.

Momentan bin ich mal mit allen auf den gleichen Prozentwert gegangen und schaue erst mal wie es den Korallen generell so bekommt. Wenn ich mich nicht irre ist meine Acropora schon etwas gewachsen... aber wahrscheinlich bilde ich mir das nur ein. ;)

Meine Pilzleder wartet derweil noch unten im Technikbecken.

youngnemo

Unregistered

19

Friday, April 26th 2013, 12:21pm

Wenn sie wieder rumzickt und sie abgeben würdest, nehme ich sie dir gerne ab ;-)

Grüße
Kobe

Spielkind

oder Marc

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,019

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

20

Wednesday, May 1st 2013, 1:53pm

Hey jo ich versuchs mal :-P

................LED%...............
No. Time W B RB Ramp
01 12.00pm 10 / / 30min
02 12.30pm 20 20 / 60min
03 01.30pm 40 40 30 50min
04 03.00pm 45 45 30 30min
05 05.00pm 45 70 80 60min
06 10.00pm 15 25 60 30min
07 11.00pm 15 35 45 30min
08 12.05am 10 25 40 25min
09 01.30am / / 1 40min


Shit Tabelle wird so im Text immer verschoben, wie baut man so Tabellen sinnvoll kurz mal eben ?
-------

Sieht im erstem Moment nicht besonders weißlastig aus ...
Ich starte den Tag halt so, was irgendwie vom Menschlichen Auge relativ weiß aufgenommen wird, obwohl Blaue Leds sofort dabei sind.

Ganz klar auch zu sehen das ab 17.00 Uhr der Tank in Richtung Licht geht welches mir am besten gefällt ...
Zu der Uhrzeit stehen eigentlich alle Tiere offen, denn kurz danach kommt Chef Nachhause :D

Klar könnte man das noch weiter ausarbeiten...
Nur bin ich noch nicht dazu gekommen, bzw. scheint es den Tieren zu gefallen.
Man erkennt an einem Sonntag oder Feiertag/Urlaubstag schön deutlich wie sie vom Licht abhängen.

Ganz klar kann ich sagen das ich von der AI überzeugt bin, nutze sie jetzt schon knapp 1,5 Jahre.
Und meiner Meinung ganz klar kommen Pilzleder mit dem Licht absolut klar im mittleren und unterem Breich, ja sogar in der hintersten Ecke.
Hab lang die in normal, grün und gelb :love: ...

Vieleicht Wasser zu sauber ?
Zuwenig Strömung und sie können sich nicht häuten ?

Häuten sich die Pilsleder überhaupt ?
Hilfst du Ihnen wenn sie ne Haut tragen ?
LG Marc
... Am Anfang stand die Geduld ...
Eheim MP ScubaCube 270 Marine

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 2,484 Clicks today: 3,731
Average hits: 21,728.22 Clicks avarage: 51,085.1