You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Stef

Sage

  • "Stef" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 5,549

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 223

  • Send private message

1

Wednesday, February 13th 2013, 12:22pm

Pilzleder hat sich aufgelöst

Hallo zusammen,
über Nacht hat sich meine Pilzleder, die im Nachzuchtbecken stand, aufgelöst, ganz spontan ;(
Heute früh war da, wo gestern abend meine Pilzleder noch stand, nur noch eine stinkende Glibbermasse da. Erkennbar war nix.

Ich habe gleich meine Thor rausgefangen und ins neue Becken überführt, dann im alten Nachzuchtbecken ordentlich Wasser gewechselt (ca. 75%, davon die Hälfte aus dem Riffchen), im Becken sind jetzt noch die kleinen Felsengarnelen.
Die Minmax und das Bäumchen habe ich vorsichtshalber in Jod gebadet und ins Riffchen gesetzt.

In den AquaClear habe ich jetzt noch A-Kohle. Kann ich noch was tun? Das Becken wird demnächst eh aufgelöst, aber erst muß ich noch die Krabbe rauskriegen und die Felsengarnelen an "ohne Heizung" gewöhnen. Ich brauche das Becken wieder für den nächsten Thor-Wurf.

Das war das erste mal, daß ich eine Koralle so plötzlich verloren habe :118243~111:
Grüße,
Stef

Doris

Freigeist

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 3,829

Location: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Occupation: Lebenskünstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

2

Wednesday, February 13th 2013, 12:57pm

Salü Stef

ausser Trost spenden kann ich leider nichts zur lösung bzw. Antwort beitragen ..
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.


    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

3

Wednesday, February 13th 2013, 7:02pm

Hallo Stef

Das passiert in der Regel dann wenn jemand oder etwas die Koralle von innen her aufgefressen hat. Irgendwann ist die Stammstruktur so geschwächt dann fällt die Koralle in sich zusammen. Mögliche Kandidaten sind Kieferwürmer und Feuerborstenwürmer.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Stef

Sage

  • "Stef" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 5,549

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 223

  • Send private message

4

Wednesday, February 13th 2013, 8:55pm

Hi Harald,
hmmm, war eigentlich eine Borsti-freie Zone, da fast ausschließlich mit TG eingerichtet.

Aber ansonsten - außer einem großen Wasserwechsel und A-Kohle - fällt dir auch nichts ein?
Die kleinen Felsengarnelen-Wusels leben jedenfalls noch und sie sind noch quietschfidel. Vergiftungserscheinungen haben sie schon mal keine.
Grüße,
Stef

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 38,177 Clicks today: 62,362
Average hits: 21,686.49 Clicks avarage: 51,038.6