You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Cgregio

Trainee

  • "Cgregio" started this thread
  • info.dtcms.flags.us

Posts: 259

Location: Barbing

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

1

Wednesday, February 6th 2013, 10:25pm

Notdurft Euphy ....

Hallo zusammen,

Für alle die sowas noch nicht gesehen haben ... Das Gewebe zieht sich deutlich zusammen ... Nach ca 10 Minuten war das ganze vorbei nach einer weiteren halben Stunde stand sie wieder fast normal da.




Grüsse
Chris
Rio 240

Es ist schwieriger! eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

8Fps

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 291

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

2

Wednesday, February 6th 2013, 11:45pm

Moin.
Jo, das macht meine auch gelegentlich. Habe irgendwo mal gehört das es wohl abgestoßene/aussortierte Zooxanthellen sind.... ?(
Grüße
Michl :pump:

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

3

Wednesday, February 6th 2013, 11:49pm

das machen fast alle LPS (die SPS im Prinzip auch, nur da sieht man es nicht so gut).
Neben Stoffwechselprodukten wird dabei auch ein Teil des eingelagerten Wassers ausgetauscht.
Wenn das gelegentlich vorkommt, ist das auch völlig normal. Sollte die Koralle das allerdings häufig machen, ist das ein Anzeichen für Unwohlsein.
Viele Grüße
Achim

Getulio

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 133

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Thursday, February 7th 2013, 1:46am

Ich hab das bisher einmal bei einer Ricordea beobachten können und bin erstmal ziemlich erschrocken... :golly:

Erst stand sie wie immer wie ne eins, zehn Minuten plötzlich völlig zusammengezogen und dieser braune "Faden" kam aus der Mundöffnung. Aber 30-45 Minuten später stand sie wieder ganz normal.
Gruß, Stefan

Froschkönigin

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 216

Location: Wegberg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Friday, February 8th 2013, 7:04pm

Hi,
das habe ich auch zweimal (in längeren Abständen) bei der Trachyphyllia beobachtet.
Nach einer Panikattacke hab ich rumgegoogelt. Es gibt Meinungen, dass es der Verdauungsvorgang sei, aber auch, dass Überschüsse von Zooxanthellen ausgeschieden würden.
Koralle steht danach wie gehabt, ich mach mir da keine Sorgen.

LG,
Silvia
Bei mir sitzt das Problem gerne schon mal vor dem Becken. :P

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 26,731 Clicks today: 51,590
Average hits: 21,610.56 Clicks avarage: 50,940.6