You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Vanles

Professional

  • "Vanles" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,191

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

1

Sunday, February 3rd 2013, 1:02am

Anemone im Becken?

Hallo,

seit längern überlege ich immer wieder eine Anemone in meinen Becken zu setzen, viele sagen ich soll es lasse, dann gibt es andere die sagen, dass viel zu viel wirbel um das Thema gemacht wird. Erst heute hatte ich wieder ein sehr lange gespräche mit jemanden der seit 20 Jahren ein Merrwasser Becken hat, aktuell ein 800L Becken und auch eine Kupferanemone neben SPS & LPS hält. Auch bei Ihm sind die Anemonen schon mal gewandert, aber viel ist dabei nie passiert. Wird einfach zuviel Wirbel darum gemacht, oder ist zuviel Angst im spiel das etwas passieren kann??

Für mich kommen die A. Percula nur in mein Becken, wenn ich auch eine Anemone habe. So viel steht auf jeden Fall gest. Darum wird es auch bald eine geben.


Würde gern wissen was Ihr für Erfarhungen gemacht habt, klappt es bei euch, oder mussten Korallen schon mal dran glauben?

Gruß
Marco

chR

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 160

Location: 59872 Meschede

Occupation: Tankstellen Pächter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

2

Sunday, February 3rd 2013, 8:30am

Hi Marco

Ich war ja gestern auch unterwegs und bin auf diese Anemone gestoßen http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/1…psis_crassa.htm

Also wenn es nicht unbedingt eine Kupfer Anemone sein muss wäre diese vielleicht eine gute alternative...
Laut Verkäufer und MW Lexikon wandert sie nicht so viel.

Und sie sieht auch wirklich sehr Schick aus :-)

Eric

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 710

Location: Viersen

Occupation: QMB

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, February 3rd 2013, 9:14am

Da Marco die Anemone für Percula haben will ist eine Crassa keine Alternative.

Ich habe von Anfang an eine Kupferanemone und habe auch SPS und LPS.
Meine Anemone ist Standorttreu und bisher nur einmal gewandert danach hat es sie wieder an ihren alten Platz verschlagen.
Ich denke, dass bei dir das größte Problem ist, das die anderen Korallen zum Teil schon drin sind und die Anemone nach gesetzt wird.
Sie wird sich ihren Platz suchen und da kann es halt passieren, dass sie sich mitten in die anderen rein setzt und dann alles vernesselt.
Gruß Eric

Timo

Tech Admin

Posts: 911

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

4

Sunday, February 3rd 2013, 9:27am

Oder sie macht es wie meine und setzt sich ganz hinten in die oberste Ecke des Beckens...(was übrigens das Muttertier in einem anderen Becken auch so macht)

chR

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 160

Location: 59872 Meschede

Occupation: Tankstellen Pächter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

5

Sunday, February 3rd 2013, 9:42am

Quoted

Da Marco die Anemone für Percula haben will ist eine Crassa keine Alternative.


Das verstehe ich nicht so ganz?! Habs doch gestern noch live gesehen...
Und auch im MW Lexikon kann man lesen das die Percula sie annimmt.

Oder ist es dann dort eher Glück das es funktioniert? und in der Regel klappt es eher nicht?

ghost28

Unregistered

6

Sunday, February 3rd 2013, 9:50am

Marco du kannst dir gerne eine kupferanemonen bei mir abholen, wenn du willst. Lg Jörg

Eric

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 710

Location: Viersen

Occupation: QMB

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Sunday, February 3rd 2013, 10:15am

Das verstehe ich nicht so ganz?! Habs doch gestern noch live gesehen...
Und auch im MW Lexikon kann man lesen das die Percula sie annimmt.
Oder ist es dann dort eher Glück das es funktioniert? und in der Regel klappt es eher nicht?


Das ist richtig, dass sie die Anemone annehmen.
Aber bei der Größe der Crassa wäre das so als wenn eine fünfköpfige Familie in einem acht qm Zimmer wohnen müsste.
Ich weiß nicht, ob das den Percula auf Dauer gefallen würde :S
Außerdem ist die Crassa extrem teilungsfreudig :cursing:
Gruß Eric

This post has been edited 1 times, last edit by "Eric" (Feb 3rd 2013, 10:24am)


JanT1985

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 249

Location: Düsseldorf-Vennhausen

Occupation: Brandmeister und Rettungsassistent

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Sunday, February 3rd 2013, 10:23am

Crassas besitzen in der Regel kaum Nesselkraft. Habe die Dinger auch zwischen SPS sitzen. Meine Ocellaris nutzen die Crassas auch immer kurzzeitig als Zwischenstop wenn sie von der Kupferanemone durchs Becken schwimmen. Aber ich denke auch das sie auf Dauer einfach zu klein dafür sind.

Gruß Jan

chR

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 160

Location: 59872 Meschede

Occupation: Tankstellen Pächter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

9

Sunday, February 3rd 2013, 10:31am

Ah ok , danke für die Erklärung :-)

Vanles

Professional

  • "Vanles" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,191

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

10

Sunday, February 3rd 2013, 11:03am

Hallo,

wenn ich es richtig verstehe, kommt es eigetlich nur zu Problemen, wenn die Anemone sich ein neuen Platz sucht und der genau mitten in anderen Korallen ist. Die liebe Gaby versucht gerade eine dieser kleineren Kupfernanemonen für mich aus Ihren Becken zu bekommen... Hoffe mal das klappt sonst komme ich zu dir Jörg :thumbup:

Gruß
Marco

ghost28

Unregistered

11

Sunday, February 3rd 2013, 11:46am

Wer eine braucht einfach melden. Hab mehrere zum abgeben. Lg

Smilp

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Sunday, February 3rd 2013, 8:36pm

Hoi

Du musst dir einfach nur bewusst sein das es kein sessiles Tier ist.

Es muss nicht , aber es kann nervig sein.

Und wie schon erwähnt eine crassa ist definitiv kein Wirt.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Gaby

Intermediate

Posts: 654

Location: Kempen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Sunday, February 3rd 2013, 8:49pm

Marco du kennst ja mein Becken und meine Meinung zu Anemonen. Bis jetzt hatte ich noch keine großen Probleme . In einem Jahr ist meine zweimal gewandert. EInmal kurz vor der Teilung und das zweite Mal als ich auf LED umgestiegen bin. Morgen richte ich mal gezielt eine Strömungspumpe aud die Zweite, da sie ja den Fuss in einer Felsspalte hat und ich da nicht ran komme. Dann kann sie ( wenn du noch willst) umziehen. :D

Gruß Gaby

corsa1204

Nicole und René

    info.dtcms.flags.de

Posts: 238

Location: Heinsberg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Sunday, February 3rd 2013, 8:59pm

Also ich habe mit Kupfer Anemonen Pech gehabt, Anfang letzten Jahres sind mir 2 in die Strömungspumpe gewandert über Nacht und letzten Donnerstag habe ich mich getraut mir zwei wunderschöne Karibik Anemonen zu holen. Die eine sitzt wunderschön oben auf einem Stein die zweite wandert immer in einen Felsspalt. Habe sie 3 mal umgesetzt bzw den Stein an den sie sich fest gemacht umgedreht denn ich will sie ja sehen. Aber sie zwingt sich immer wieder in eine dunkle spalte... jmd eine idee

Lukas1991

Aus der Doublestadt

Posts: 404

Location: Dortmund

Occupation: Anlagenmechaniker S-H-K

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

15

Sunday, February 3rd 2013, 9:07pm

Geb ihr noch ein bisschen zeit die kommt von alleine wieder aus der Ecke spreche das aus Erfahrung.
Ps : viel Geduld gehört bei den Tieren auch dazu :)
Besten Gruß
Lukas


Becken: 75x75X60 mit 55 TB/160 maxspect/ bubble magus 5

corsa1204

Nicole und René

    info.dtcms.flags.de

Posts: 238

Location: Heinsberg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Sunday, February 3rd 2013, 9:12pm

Ich hoffe es denn es ist die schönere von den beiden die sich immer versteckt :-(

Smilp

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Monday, February 4th 2013, 7:58am

Hoi

Indem du deine gigantea immer wieder zurücksetzt, stresst du das Tier immer wieder.
Da ist es nicht ganz weit her das sie sich dann immer verkrümelt .

Desertieren sind gigantea eigentlich eher Wanderfreudig.

Viel Spass mit den Beiden, gigantea sind wunderschöne Tiere.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

18

Monday, February 4th 2013, 8:25am

Meine Kupferanemonen wandern bestenfalls mal so im 5cm-Radius.
Ich denke, wenn man einigermassen gleichbleibende Bedingungenschafft dann wandern sie auch nicht.
Probleme entstehen meistens dann, wenn eine Anemone in ein vollbesetztes Becken eingebrahct wird und auf den letzten freien Platz im Becken gesetzt wird. Dort wird sie meist nicht bleiben, und dann geht der Stress los.
Um die Eingangsfrage zu beatnworten: Wenn du ein schon relativ dicht mit SPS/LPS besetztes Becken hast, würde ich es lassen. Wenn da noch genügend Raum vorhanden ist würde ich es riskieren.
Viele Grüße
Achim

Uwe68

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 112

Location: kamp-lintfort

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

19

Monday, February 4th 2013, 4:07pm

Hallo zusammen,

ob mein "Erfahrungsbericht" nennenswert ist :EVC471~119:
Ich habe vor knapp zwei Wochen eine Kupferanemone von Eric bekommen. Mit Eric´s kleiner Anleitung zum Einsetzen hat dann auch alles prima geklappt.
Seitdem ist sie einmal das Riff hoch und wieder runter. Jedoch nur in einem Radius von ca. 20 cm. Nun hat sie sich in einer Felsspalte befestigt und verweilt dort seit einigen Tagen. Ob es jetzt der letzte Standort ist, wage ich nicht zu beurteilen. Wäre aber gut :D
Mein Besatz ist im Moment auch nicht so, das ich mir Sorgen machen müsste, es sei denn sie dockt an einer Lederkoralle an.

Was ich noch schreiben kann: Ich habe im gesamten "Gerauchtpaket des Aquariums" auch zwei Clowns erworben. Jedoch waren diese an eine Sacrophyton gewöhnt und nahmen bzw. nehmen diese weiterhin an.
Bisher fehlt jedes Interesse an der Anemone.

Ich hoffe ich habe jetzt nicht irgendwo einen Fehler gemacht (Anemone/Clowns/Sacrophyton) :pillepalle:

Viele Grüße
Uwe
Jeder mm² :search: im Meerwasser stellt neue Fragen :pillepalle:

Aerie

Natur findet immer ihren Weg

    info.dtcms.flags.de

Posts: 477

Location: Kettwig

Occupation: Qualitätssicherung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Monday, February 4th 2013, 7:19pm

Hallo Marco,
ich habe seit Jahren eine Kupferanemone ( eigentlich mehr) in meinem RSM 250. Da hier immer nur das wandern als eventuelles Problem dargestellt wird möchte ich noch einen Punkt zum bedenken ansprechen. Also meine sitzen seid Jahren immer an der gleichen Stelle, und das wahrscheinlich aus gutem Grund da kommt man nicht dran :rolleyes: , was ein Problem ist wenn sie sich teilt ( war bei mir schon sieben mal der Fall). Der Punkt ist das sie ihre Größe so dermaßen variabel gestallten können, so das ich dort nichts stellen kann.
Also nicht nur das eventuelle wandern sondern auch die Größe die sie erreichen können kann zum Problem werden, zur Verdeutlichen ein paar Bilder.






Gruß Horst
Gruß
Horst :EVERYD~16:

RSM 250
Berlin Airlift 90
Durchlaufkühlung
150 Watt DIY LED Beleuchtung Bericht Abschlußbericht zum DIY LED Umbau RSM 250
4er DIY Dosieranlage Bericht DIY 4fach Dosierpumpe Abschlussbericht
Wer auch mal andere Fotos schauen möchte:rolleyes:
http://www.fotocommunity.de/fotograf/horst-reher/1029333

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,122 Clicks today: 17,318
Average hits: 21,718.2 Clicks avarage: 51,072.58