You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

21

Thursday, February 14th 2013, 12:30pm

hallo kristof....

ein verbrauch der kh ist in der anfangsphase nichts aussergewoehnliches....

und keine sorge balling muss jetzt noch nich sein....

du kannst ganz simpel die kh anheben.

dazu brauchst du lediglich natriumhydrogenkarbonat, das bekommst du in der apotheke oder als kaisernatrontabletten im drogeriemarkt.

ich wuerde dir zu den tabletten aus dem dm raten, die sind bereits zu 1-gramm-tabletten gepresst und du musst nicht abwiegen, ich habe damit gute erfahrungen gemacht...

die rechenformel dazu ist einfach

3 gramm natriumhydrogenkarbonat erhoehen in 100 liter wasser den kh um einen punkt.

in deinem fall (ca 70 liter) wuerde das bei einem ziel-kh von 8 heissen das du ueber eine woche je 1 tablette taeglich hinzugeben musst, vorher in osmosewasser aufloesen und ins tb geben....
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

Kristof

Trainee

  • "Kristof" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.nl

Posts: 280

Location: Hildesheim

Occupation: Opernsänger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

22

Thursday, February 14th 2013, 1:34pm

Cool, danke für die Kurzanleitung.

Da werde ich doch morgen gleich mal den DM aufsuchen!
Gruß,
Kristof

___________________

Aqua Medic Blenny

Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,366

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

23

Thursday, February 14th 2013, 4:31pm

Hey,

ich nutze die tabletten auch...die sind TOP :thumbup:

ich werfe die einfach ins TB. Ist auch praktisch falls du zu einem späteren zeitpunkt öfter KH nachdosieren musst..
VG
Raffo

Fusion 10G

Kristof

Trainee

  • "Kristof" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.nl

Posts: 280

Location: Hildesheim

Occupation: Opernsänger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

24

Friday, February 15th 2013, 1:07pm

Ich habe heute mit der "Therapie" begonnen. Hoffentlich kann ich die Bäumchen noch retten, das eine zeigt schon leichte Auflösungserscheinungen am Fuß und das andere hat alle Tentakeln eingezogen ;(
Gruß,
Kristof

___________________

Aqua Medic Blenny

Kristof

Trainee

  • "Kristof" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.nl

Posts: 280

Location: Hildesheim

Occupation: Opernsänger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

25

Tuesday, February 19th 2013, 6:18pm

Ich glaube, meine Bäumchen packen es nicht. Sie haben wohl zu lange herumgehangen.

Das rechte Bäumchen ist am Fuß ab"gefault", das andere hat alle Tentakeln eingezogen ?(
Gruß,
Kristof

___________________

Aqua Medic Blenny

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

26

Tuesday, February 19th 2013, 6:23pm

Faulen ist ganz schlecht.
Schneid' den Fuss bitte mit einer scharfen Klinge im noch intakten Gewebe ab und versuch' die frische Schnittstelle mit Gummibändern, Zahnstochern oder Kanülen auf dem Stein zu befestigen. Aber wenn's geht nciht zu viel Druck ausüben.
Viele Grüße
Achim

Kristof

Trainee

  • "Kristof" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.nl

Posts: 280

Location: Hildesheim

Occupation: Opernsänger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

27

Tuesday, February 19th 2013, 6:31pm

Faulen ist ganz schlecht.
Schneid' den Fuss bitte mit einer scharfen Klinge im noch intakten Gewebe ab und versuch' die frische Schnittstelle mit Gummibändern, Zahnstochern oder Kanülen auf dem Stein zu befestigen. Aber wenn's geht nciht zu viel Druck ausüben.


Es ist - habe ich gerade gesehen - jetzt ganz ab. Soll ich trotzdem versuchen, es neu an einem Stein zu befestigen?
Gruß,
Kristof

___________________

Aqua Medic Blenny

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

28

Tuesday, February 19th 2013, 6:49pm

ja, aber bitte vorher einen frischen Schnitt ansetzen, damit ggf. faulendes Gewebe entfernt wird.
Viele Grüße
Achim

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

29

Tuesday, February 19th 2013, 7:54pm

Hi,
würde die abgefaulten Teile abschneiden....und das gesunde Gewebe an eine stelle mit guter Strömung stellen/legen.

In ein paar Tagen dann erst am Ablegerstein befestigen....
Gruß Dirk

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

30

Saturday, February 23rd 2013, 11:24pm

sorry wenn ich hier so reinplatze ....

habe ein keniabäumchen was 3 stängel hat die irrwitzigerweise in alle richtungen gehen ^^
kann man wirklich die stängel trennen und an einen stein anbappen?


ich würde jetzt noch etwas warten bis es sich eingewöhnt hat ... und dann ggf etwas abtrennen
Dirk

Gaby

Intermediate

Posts: 654

Location: Kempen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

31

Saturday, February 23rd 2013, 11:40pm

Hallo Dirk,
ja du kannst die Arme einfach mit einem scharfen Messer abtrennen und an einen Ablegerstein befestigen. Dann hast du noch ein paar Keniabäumchen mehr.
Kostet vielleicht beim ersten Mal etwas Überwindung.
Gruß Gaby

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

32

Saturday, February 23rd 2013, 11:56pm

Kostet vielleicht beim ersten Mal etwas Überwindung.

genau das st der punkt ^^

vlt gehört es aber auch dazu .... inkl lehrgeld :115E17~112:

problem ist hier was zu bekommen ....
bn froh nen kleines bäumchen ergattern zu können
Dirk

This post has been edited 1 times, last edit by "saddevil" (Feb 23rd 2013, 11:58pm)


Gaby

Intermediate

Posts: 654

Location: Kempen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

33

Sunday, February 24th 2013, 12:15am

Schick dir mal ne PM Dirk.

Kristof

Trainee

  • "Kristof" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.nl

Posts: 280

Location: Hildesheim

Occupation: Opernsänger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

34

Monday, February 25th 2013, 11:03am

Tja ... meine Keniabäumchen wachsen leider gar nicht mehr ;(

Sie haben sich beide aufgelöst. Sie konnten sich wohl nicht so recht anpassen. Aber ich habe auch heute erst endlich einen kH von 8° erreicht.

Gestern habe ich den sonntäglichen Wasserwechsel gemacht und dabei noch mal den kH angehoben mit der Menge, die der Aqua Calculator mir errechnet hat.

Meine Rhodactis gedeihen prächtig, sind volll geöffnet und überlappen dabei den gesamten Stein. Auch die Muschel, die am Stein der Bäumchen klebte, ist immer auf und filtriert. Nur die Bäumchen wollten halt nich ...

Eventuell habe ich heute Zeit, noch mal zum MegaZoo zu fahren und zu schauen, was für einen Ersatz ich finden kann. Denn nur ein Rhodaktis-Stein und eine Muschel ist ja ein bisschen wenig. Die Einsiedler sehe ich auch nur sehr selten (keine Ahnung, wie die es schaffen, sich so zu verstecken mit ihren Häuschen). Einzig mein Seehase ist fleißig, kraucht überall herum und wächst sichtlich.
Gruß,
Kristof

___________________

Aqua Medic Blenny

Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

35

Monday, February 25th 2013, 12:28pm

...warum versuchst du es nicht mal mit Sinularia mollis, wenn du sie bekommen kannst? Für'n Blenny ist sie größenmäßig gut geeignet, robust ist sie auch und bietet mit den recht langen, sich in der Strömung wiegenden Polypen auch was für's Auge...

Könnte zwar sein, daß sich so eine Weichkoralle in der Anfangszeit als zusammengeschrumpeltes Etwas zeigt, aber das legt sich bald, und dann hättest du durchaus einen eye-catcher im Becken. Ich habe eine in hellblaugrau, die ich nur als abgeschnittenen Ableger bekam. So ein Ableger wächst in recht kurzer Zeit auf einem Stein an und ist problemlos in Eingewöhnung/Haltung. Heute ist das Tier einer meiner absoluten Lieblinge im Becken und sehr attraktiv.

Wenn du keine "fertige" Koralle dieser Art finden kannst, vielleicht kannst du irgendwie einen abgeschnittenen Arm bekommen, den du dann selbst hochziehst...
Gruß, Dieter



Kristof

Trainee

  • "Kristof" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.nl

Posts: 280

Location: Hildesheim

Occupation: Opernsänger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

36

Monday, February 25th 2013, 12:44pm

Danke für den Tip, ich werde mir das mal merken.
Gruß,
Kristof

___________________

Aqua Medic Blenny

AlexanderW

Intermediate

Posts: 308

Location: Hassloch

Occupation: Bau.-Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

37

Monday, February 25th 2013, 1:47pm

Hi Kristof,
das mit den Weichkorallen liegt wohl am Blenny ;( Aber Spass beiseite, mir ist leider auch ein Keniaableger eingegangen, und später eine pumpende Xenia. Das Keniabäumchen habe ich irgendwann rausgeholt, von der Xenia ist nichts mehr über, war teures Garnelenfutter.

Ich habe inzwischen folgendes drin: eine Caulastrea furcata, eine Echinopora lamellosa, 2 Krustenanemonen, ein Montepori Ableger und eine Ricordea Florida. Fürs Leben im Becken sorgen ein paar Sexy shrimsp. Die Einsiedler verstecken sich meist wie bei dir. Die SPS und LPS gehen bis jetzt mit der Originalbeleuchtung ganz gut (es kommen in den nächsten Tagen noch 2 oder 3 Spots dazu).

Dieters Tipp mit der Sinularia mollis hört sich gut an, nach so einer werde ich mich auch mal umsehen.
Grüße Alex

Kristof

Trainee

  • "Kristof" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.nl

Posts: 280

Location: Hildesheim

Occupation: Opernsänger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

38

Tuesday, February 26th 2013, 11:29am

Neben 4 Tanzgarnelen sind gestern nach langem Hin und Her bei mir eingezogen:

- eine grüne Goniopora (die gestern spät abends auch schon aufging)

- eine blaue Xenia

Die Xenia, die im Laden extrem wuchsfreudig war, ist jetzt ganz oben auf dem Steinhaufen. Mal schauen, ob sie da bleiben kann. Ich finde es etwas schwierig, die richtige Strömungsmenge zu erwischen.

Die Gonoporia steht an der Vorderkante des Aufbaus. Dort bekommt sie keine direkte Strömung. Allerdings ist da immer noch eine Menge gebrochener Strömung von der Blenny-Pumpe. Ein Großteil der Goniopora ist gut offen, allerdings einige Teile scheinen zu viel Strömung zu bekommen und kommen nicht raus. Mein Steinaufbau ist anscheinend nicht ganz unkompliziert ...
Gruß,
Kristof

___________________

Aqua Medic Blenny

This post has been edited 1 times, last edit by "Kristof" (Feb 26th 2013, 11:30am)


Sabine K.

Unregistered

39

Tuesday, February 26th 2013, 11:35am

Hi Kristof,

kannst du bitte mal ein Foto machen, um zu sehen, wo die Goniopora stehen.

Habe in meinem Blenny eine rote und eine blaue Goniopora und sie stehen von Anfang an sehr gut.

Gruß, Sabine

detlev

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 59

Location: Dortmund

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

40

Tuesday, February 26th 2013, 11:42am

Hallo Kristof,

wo hast du die blaue Xenia gekauft. ?(

Habe sie bis jetzt immer nur auf Bildern gesehen. :11B95E~110:

Gruß Detlev

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,127 Clicks today: 14,052
Average hits: 21,717.82 Clicks avarage: 51,072.37