You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

8Fps

Intermediate

  • "8Fps" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 291

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

1

Wednesday, November 21st 2012, 11:15pm

Zoanthus Farbmorphe

Moin Moin. ^^
Folgendes, mich würde interessieren wodurch diverse Farbvarianten bei Krustenanemonen entstehen (evtl. Umwelteinflüsse, Herkunft, bla bla..), und ob es möglich ist eine bestimmte "Farbkombination" zu züchten. So wie z.B. bei den Königsphytons...Vatertier Albino + Muttertier normal = bestimmte Farbvariante. Klappt das auch bei Zoas...wenn ich jetzt 2 Farben auf einen Ableger aufbringen würde, vermischen die sich dann irgendwann untereinander zu einer neuen Farbe? Oder wird die eine durch die andere (dominantere) verdrängt??

Habe aktuell 6 Farbmorphe im Becken. Das wäre doch sicher lustig wenn man die alle irgendwie miteinander "kombinieren" könnte... :fan:

Gruß
Michl
Grüße
Michl :pump:

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

2

Wednesday, November 21st 2012, 11:33pm

Hi Michl,

ist zwar schon etwas her mit meinem Bio-LK und Nebenfach im Studium, aber Krusten vermehren sich hauptsächlich ungeschlechtlich durch Knospung. D.h sie bilden seitlich "Ableger" die genetisch völlig identisch miteinander sind. Krusten mit unterschiedlicher Genetik würden sich ggf. sogar "bekämpfen" wegen der Raumkonkurrenz. Andere Farbausprägungen sind deshalb nur durch zufällige Mutation im Aquarium möglich, denn eine geschlechtliche Fortpflanzung ist wohl auch nur im Freigewässer/Meer bekannt soweit ich weiß.

Viele Grüße
MIcha

    info.dtcms.flags.de

Posts: 682

Location: 52249 Eschweiler

Occupation: Selbständiger Kaufmann/ Technik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 26

  • Send private message

3

Thursday, November 22nd 2012, 8:37am

Hallo Michl,
Micha hat das sehr gut besxchrieben. Die vermehrung von Krusten findet durch Knospung statt.
52249 Eschweiler Konkordiasiedlung 29 Tel:02403-34645 Mobi:0177-3464511
Öffnungszeiten nach Termin Mo-Fr. ab 14:00h Sa ab 11:00

8Fps

Intermediate

  • "8Fps" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 291

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

4

Thursday, November 22nd 2012, 11:33am

Hallo Leute.
Jo, das mit der Knospung ist klar...glaube das Bsp. mit der Schlange war nicht ganz passend.
Eigentlich wollte ich damit Fragen ob irgendwie die Möglichkeit besteht die Farbmutation durch äussere Einwirkungen wie z.B stärkere/schwächere Strömung, andere Beleuchtung usw. zu beeinflussen. :hmm:


Gruß
Michl
Grüße
Michl :pump:

Freestila

Beginner

Posts: 24

Location: Aachen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Friday, November 23rd 2012, 9:37am

Also in gewissen Ramen wird die Farbe urch licht usw. beeifnlusst. Aber eher richtung "braun" durch die eingelagerten zooxanthelen oder etwas heller / blasse je nach Licht. Eine neue Farbvariante wirst du im Aquarium dneke ich nicht hin bekommen :)

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

6

Friday, November 23rd 2012, 11:24am

Hi,
Eigentlich wollte ich damit Fragen ob irgendwie die Möglichkeit besteht die Farbmutation durch äussere Einwirkungen wie z.B stärkere/schwächere Strömung, andere Beleuchtung usw. zu beeinflussen. :hmm:
so wie schon gesagt worden ist, Nährstoffverhältnisse (Phosphat, Nitrat) und das Licht beeinflussen direkt die Einlagerung der Algen, also der Zooxanthellen. Die Strömung ist wichtig für den Polypen an sich, der die Algen einlagert. Deshalb kann es hier natürlich zu Farbabweichungen kommen, sodass die Krusten mal brauner wirken, heller, dunkler, oder knalle bunt sind. Das hat aber an der Stelle noch nicht was mit Mutation zu tun. Also die Farben die die Krusten haben werden bis auf die üblichen Schwankungen auch so bleiben.

Eine Mutation, sofern sie die Farbausprägung beeinflusst, kann aber durch verschiedene Einflüsse wie das Licht, mechanische Verletzungen oder chemische Stoffe hervorgerufen werden, wenn z.B. UV-Strahlung das Erbgut schädigt/verändert. Dies ist nur unheimlich schlecht berechen-, oder steuerbar und man richtet bei den Versuchen etwas zwangsweise zu verändern mehr Schaden als Nutzen an. Ohne Labor wird es also nichts! :D

Viele Grüße
Micha

Freestila

Beginner

Posts: 24

Location: Aachen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Friday, November 23rd 2012, 3:35pm

Stimmt, das ist ne gute Idee :)
- EIn paar starke UV-Lampen (aka Sonnenbank)
- Etwas radioaktiver Müll vom freundlichen Terroristenservice
- eine genetisch mutierte Spinne.

Und schon haben wir unsere eigenen leuchtenden Korallen, passend zu denen hier: http://www.youtube.com/watch?v=l6Rc51isa3c

dyktob

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 800

Location: Bonn

Occupation: Biologe, Lehrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

8

Friday, November 23rd 2012, 3:41pm

ne eine Sonnenbankleuchte ist nicht stark genug, nimm dir aus dem Laborbedarf nen UV-Tisch für die Gelelektrophorese, dann kannst auch noch nebenberuflich Vaterschaftstests durchführen.

Oder nen gamma-strahler vors becken.

:lol:
Grüße aus Bonn
Tobias

multiplikator

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 453

Location: Erkrath

Occupation: Key Account Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Friday, November 23rd 2012, 3:44pm

Boah geil!

Spiderkruste und Hulkmorph in einem Becken Knaller:-)

Sorry für das OT!
Gruß,
Markus

---------------------------------

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

10

Friday, November 23rd 2012, 4:05pm

Hallo Leute,

so, nun wird der Cheffe hier auch noch mal seinen Senf dazu geben grin

Also zu den Farben der Zoas wollte ich noch mal was hinzufügen, also wie sich das genau zusammenstellt und warum.

Micha hatte hier schon einen guten weg gelegt, allerdings bringen die Zooxanthellen den Krusten immer nur den Grund Braun Ton. Je höher ihre Zooxanthellendichte ist, desto Braunlicher werden Sie. Unter Tageslicht sehen die Krusten ja dann auch nicht mehr so schön aus, alles so Braun in Braun.

Aber woher kommen die Tollen Farben ?

Durch Proteine entstehen diese tollen Farben, um es genau zu sagen ist es das Pocilloporine Protein, dies ist eines der sogenannten Chromoproteine.
Die Pocilloporine können auch fluoreszierend sein, oder eben einfach nur Farbig. Aber wie entstehen diese dollen Farben denn nun, und warum gibt es so viele verschiedene farbmorphen, dies hängt hier in der Tat von der Lichtintensität ab.
Die meisten und gut haltbaren Krusten kommen aus den Flachwasser Zonen, diese sind natürlich sehr stark der Sonneneinstrahlung ausgesetzt, und eben genau diese Intensität ist dafür verantwortlich für die Ausbildung der Chromoproteine...
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

8Fps

Intermediate

  • "8Fps" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 291

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

11

Friday, November 23rd 2012, 5:11pm

Halli Hallo.
Erstmal Danke für die ausführlichen Erklärungen zur Farbmutation.:thumbsup:

Und zum krönenden Abschluss für unsere Bruce Banners, Spider-Männers und Sonnenbankjunkies...


:D :D


In diesem Sinne...
Grüße
Michl :pump:

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 16,510 Clicks today: 38,955
Average hits: 21,611.12 Clicks avarage: 50,941.9