You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

KOOB

Beginner

  • "KOOB" started this thread

Posts: 76

Location: koblenz

Occupation: grafiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, September 4th 2012, 10:38am

widerspenstige MinMax vom Stein lösen

Guten Morgen,

ich hatte seit Monaten eine wunderschöne MinMax an einem optimalen Platz im Riff sitzen.
Nachdem ich sie wohl beim Hantieren im Becken gestört habe, ging sie auf Wanderschaft.

Gestern hat sie sich einen feinen neuen Platz gesucht. Leider in direkter Nachbarschaft meiner
SPS und an einer Goniopora und Acanthastrea. Die Acanthastrea findet die Berührung nicht so toll,
zeigt aber sonst keine Nesselspuren. Die Goniopora ist an der Kontaktstelle richtig angepisst und
ist deutlich vernesselt. Die SPS stehen zur Zeit noch ca. 5 cm entfernt - ich bin mir aber ziemlich
sicher, dass ich meine Acropora anschließend wegwerfen kann, wenn die Ane auf die Idee kommt weiter
zu expandieren.

Was ich bereits versucht habe:

Zahnbürste - funktioniert nicht in Spalten - außer dass sich die Ane
weiter reingezogen hat null Wirkung.

Fuß mit Süßwasser unterspritzen - völlig unbeeindruckt

Mit Nagelfeile vorsichtig aushebeln - das gleiche wie mit Zahnbürste, nur mehr Verwüstung und
das Gewebe zerfetzt

Blumentopftrick und Aushungern kommt nicht in Frage, weil ich den Topf an dieser Stelle niemals
befestigen könnte

Andere Korallen umsetzen geht auch nicht, da alle fest angewachsen bzw. verklebt sind.

Die Ane ist natürlich mächtig sauer und wird sich wohl die nächsten Wochen regenerieren müssen.

Letzter Ausweg: mit Schere großzügig beschneiden und Ableger produzieren - finde ich aber nicht so toll,
ein 10cm-Tier zu fragmentieren.

Andere Vorschläge?
gruß val

wahoo

...der keinen Marlin mehr fängt

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Tuesday, September 4th 2012, 11:05am

Einen Rat kann ich dir leider auch nicht geben - aber mitfühlen! Ich hatte ähnlichen Ärger mit 'ner MinMax, nahezu das gleiche Szenario wie du durchgezogen, genützt hat letztlich nix. Irgendwann hatte ich bei einem weiteren Versuch, die Ane zu lösen, schlicht Glück und konnte den schon arg zerzauselten Rest vom Substrat lösen. Lehre für mich: nie wieder eine Minmax! :huh:
Gruß, Dieter



KOOB

Beginner

  • "KOOB" started this thread

Posts: 76

Location: koblenz

Occupation: grafiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Tuesday, September 4th 2012, 12:43pm

danke für die anteilnahme ;-)

verzichten wollte ich auf die minmax nicht mehr. allerdings werde ich meine auf einem eigenen stein im sandbett isolieren.

hatte noch eine idee: die spalte, wo die ane sitzt hat einen "hinterausgang". an diesen hinterausgang kommt ne kleine powerhead, quasi von hinten gegen den fuß. ich berichte dann mal :-)

vllt. hat trotzdem noch jemand ne idee.
gruß val

Doris

Freigeist

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 3,829

Location: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Occupation: Lebenskünstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

4

Tuesday, September 4th 2012, 1:49pm

Mit Nagelfeile vorsichtig aushebeln - das gleiche wie mit Zahnbürste, nur mehr Verwüstung und
das Gewebe zerfetzt


:eye: :ninja: :down:
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.


L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Tuesday, September 4th 2012, 5:23pm

Strömung drauf richten ... oder versuchen mit einem Silberlöffel zu ärgern das sie los läßt

Wenn der Fuß bereits verletzt ist ist das bei Anemonen kein sonderlich gutes Zeichen


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

KOOB

Beginner

  • "KOOB" started this thread

Posts: 76

Location: koblenz

Occupation: grafiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Tuesday, September 4th 2012, 7:14pm

silber besitze ich nicht. die verletzung beeindruckt sie nicht, ist heute wieder offen wie eh und je. bleibt die pumpe...
gruß val

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

7

Tuesday, September 4th 2012, 8:35pm

Hallo,

der Tipp mit dem Silberlöffel ist der beste, die lässt dann sofort los !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

KOOB

Beginner

  • "KOOB" started this thread

Posts: 76

Location: koblenz

Occupation: grafiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Tuesday, September 4th 2012, 8:45pm

hi mark!

also silberlöffel an den fuß halten? oder einfach ein paar mal betouchen? silberschmuck würde doch auch gehen, oder?

ich sehe mich schon bei den nachbarn rumfragen: kann ich mir ihr erb-silber ausborgen um damit in meinem riff rumzustochern :-D
gruß val

KOOB

Beginner

  • "KOOB" started this thread

Posts: 76

Location: koblenz

Occupation: grafiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Wednesday, September 5th 2012, 1:33am

ok, hatte mir einen silberring besorgt. wirkung: null. mag aber daran liegen, dass anemonen auf geschmeide stehen :grin:

pumpeninstallation war auch etwas tricky. nach 10 min. direktbefeuern hats aber funktioniert. jetzt hat das viech einen exklusivparkplatz und hat sich da auch direkt festgesaugt. bei der gelegenheit wurde noch ein bisschen geklebt.

das ist übrigens die übeltäterin:
KOOB has attached the following image:
  • PICT0211.jpg
gruß val

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 24,190 Clicks today: 41,087
Average hits: 21,720.99 Clicks avarage: 51,075.94