You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

H4V002

Beginner

  • "H4V002" started this thread

Posts: 14

Location: Linden

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

1

Sunday, August 2nd 2020, 12:06pm

Spitze Mundscheibe bei Zoanthus

Hallo zusammen,

ich habe eine Zoanthus Alien Antivenom erstanden und diese zeigt eine komische Mundscheibe. Die ist wie ein Partyhut nach vorne gestülpt:

Zu dem Thema habe ich nur einen Thread gefunden, der aus 2014 stammt:

Zicken Zoas


Beim Kauf (25. Juli) und nach dem Einsetzen (ist auf gegangen) sah sie wie folgt aus:


Am 28. Juli:


Am 30. Juli:


Am 31. Juli:


Am 1. August:


Das Becken (128l) steht seit 3 Wochen, alle anderen Korallen (SPS, LPS, Weichkorallen und Zoanthus) sind offen und sehen super aus. Alle anderen bilden auch neue Polypen, nur diese Zoanthus nich.

Wasserwerte sind meiner Meinung nach unauffällig:
Wasserwerte haben sich wie folgt eingependelt:
Dichte: 1,025
Salinität: 35
Ammonium: n.n.
Nitrit: n.n.
Phosphat: 0,02
Nitrat: 2
Temperatur: 24,5 bis 26,0
KH: 8,5
PH: 8,2


Gestern habe ich den Ableger vom Stein gelöst, weil er mit extrem viel Kleber direkt auf den Stein gepappt wurde, vorsichtig vom Kleber befreit und mit einem Gummiband fixiert. Weiterhin kommt aus der Spitze ein braunes Sekret. Habt Ihr eine Idee? Ich freue mich über Euren Input.

Beste Grüße
Hauke

Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,473

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

2

Sunday, August 2nd 2020, 2:42pm

Braunes Sekret... wie ein Faden ? Da werden vermutlich Zooxantellen ausgestossen.
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai Basis Versorgung

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,097

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

3

Sunday, August 2nd 2020, 2:43pm

das braune sekret werden abgestossene zooxanthellen sein. das machen viele korallen hin und wieder mal. auslöser können stress oder andere ungelegene umgebungsvariablen sein. insgesamt brauchen tiere immer zeit sich umzugewöhnen und können in der zeit schonmal komisch aussehen. ich würde da mal abwarten und die werte stabil halten. dabei vielleicht etwas die nährstoffe näher im auge behalten und ggf. etwas anheben.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

BluePearl

Memento mori

Posts: 851

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 72

  • Send private message

4

Sunday, August 2nd 2020, 2:45pm

Braunes Sekret... wie ein Faden ? Da werden vermutlich Zooxantellen ausgestossen.


Ahoi Zooxantelle

Aha und das bewirkt was genau, was versteht man darunter ? :Adore:

Edit: hat sich erledigt , Ceibaer hat fast zeitgleich gepostet, danke.
Der von mir verfasste Post, ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

This post has been edited 1 times, last edit by "BluePearl" (Aug 2nd 2020, 2:47pm)


H4V002

Beginner

  • "H4V002" started this thread

Posts: 14

Location: Linden

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

5

Sunday, August 2nd 2020, 3:16pm

Vielen Dank für die Antworten. An Zooxantellen habe ich auch gedacht. Hier ein Bild von heute:




Sieht so aus als wäre das Innere nach außen gestülpt. Gestern war es noch ein brauner Faden. Das sonstige Gewebe löst sich nicht auf. Auch hat sie noch keine Farbe verloren. Welche Nährstoffe würdest Du im Auge behalten?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,097

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

6

Sunday, August 2nd 2020, 3:21pm

oh man, wenn bilder wie röntgenaufnahmen aussehen... :phat:

vielleicht haben sie gleich noch ihre filamente, die verdauungsorgane, mit nach aussen gestülpt. machen kannst du da nur wenig. vielleicht ist das gummi zu eng. der kleber hatte doch gehalten?

wenn wir von nährstoffen sprechen, dann meinen wir meistens stickstoff und phosphor. also n und p und alles was damit gebunden ist. in unserem fall nh3/4, no2, no3, po4.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

H4V002

Beginner

  • "H4V002" started this thread

Posts: 14

Location: Linden

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

7

Sunday, August 2nd 2020, 3:27pm

Sorry für die Qualität der Bilder. Das Gummi ist recht lose, hält sie gerade auf dem Stein. Die genannten Werte sind bis dato wie eingangs beschrieben und schwanken auch nicht. Messe täglich.

H4V002

Beginner

  • "H4V002" started this thread

Posts: 14

Location: Linden

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

8

Sunday, August 2nd 2020, 6:43pm

Um nochmal auf die Frage "hat der Kleber gehalten", Nein, hat er nicht, der Fuß der zwei Polypen war komplett in Kleber eingebettet und hing auf halb acht. Das Gummi habe ich nun abgemacht und den kleinen Stein punktuell auf den Plug geklebt. Sieht nun so aus:



sieht eher schlechter aus als vorher. Die Klebung ist aber top. Das was oben aus der Mundscheibe kam war sehr braun.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,097

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

9

Monday, August 3rd 2020, 3:32pm

vielleicht könntest du mit etwas wedeln oder ähnlichem mal versuchen die klümpchen von der mundscheibe zu entfernen. probier mal...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

H4V002

Beginner

  • "H4V002" started this thread

Posts: 14

Location: Linden

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

10

Monday, August 3rd 2020, 5:51pm

Heute Morgen hat sich das Gewebe angefangen aufzulösen...

Gesendet von meinem Redmi Note 7 mit Tapatalk

Posts: 236

Location: Hechthausen

Occupation: Projektleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

11

Tuesday, August 4th 2020, 11:21am

Du hast zwar oben die Werte gepostet, da fehlt aber Calcium und Magnesium und auch die KH. Wie sind den da die Werte?
Zoas sind sehr robust, da muss schon einiges schief gehen das die kaputt gehen.

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

H4V002

Beginner

  • "H4V002" started this thread

Posts: 14

Location: Linden

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

12

Wednesday, September 16th 2020, 7:05pm

Fehler gefunden

Hallo zusammen,

eine Dosierung von PO4 hat Abhilfe geschaffen. Ich denke, dass die Zoa am Verhungern war.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,097

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

13

Wednesday, September 16th 2020, 11:58pm

Auf welchen Wert haste PO4 gebracht und wo war er vorher?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

H4V002

Beginner

  • "H4V002" started this thread

Posts: 14

Location: Linden

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

14

Thursday, September 17th 2020, 6:22pm

Guten Abend, der war auf gerade nachweisbar mit dem TM Phosphattest Pro und habe ihn dann mit Phophor+ auf 0.03 angehoben.

Gesendet von meinem Redmi Note 7 mit Tapatalk

wilro

Intermediate

Posts: 850

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 190

  • Send private message

15

Friday, September 18th 2020, 12:12pm

Bitte nicht einfach so anheben! 0,01 pro Tag, mehr nicht. Von 0 auf 0,03 sofort ist schon heftig. Der Wert ist ja auch nicht schlagartig auf 0 gesunken! Hast du den ersten Wert mit einer Referenz gegengemessen? Woher weist du, ob der Wert stimmt?

Rolf

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 17,644 Clicks today: 36,659
Average hits: 21,217.89 Clicks avarage: 50,510.98