You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jasmin62

Chaosqueen

  • "Jasmin62" started this thread

Posts: 875

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 182

  • Send private message

1

Tuesday, January 21st 2020, 8:33am

Kenia Bäumchen

Hallo ihr Lieben,brauch mal eure Hilfe,Ich hab mein Kenia Bäumchen einen Ast abgetrennt,der hing auf den Krusten.
Der Ast hat sehr geschleimt,der ist ja aufgeblasen hohl innen ,wie macht man das Stück an anderer Stelle wieder fest,
Ich hatte das eingeklemmt am Gestein das halt aber nicht. Wie bekommt man den Ast fest?
Das Gras wächst auch nicht schneller,wenn man dran zieht .

Sea-kaethe

Trainee

Posts: 123

Location: Saarbrücken

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 78

  • Send private message

2

Tuesday, January 21st 2020, 8:59am

Ich habe mal einen mit Sekundenkleber auf einen ablegerstein geklebt. Der ist ganz schnell festgewachsen.
Liebe Grüße,
Kaethe :thumbup:

**Kaethes Nanoriff**
-altes Riff-

Chelmon

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,124

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

3

Tuesday, January 21st 2020, 9:01am

Gummiband

Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,473

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7366

  • Send private message

4

Tuesday, January 21st 2020, 11:28am

zahnstocher durchstechen und mit gummi an nem stein befestigen. hier kann man es mal sehen.

ansonsten eine höhere schale oder becher, wo strömung nicht so stark hinkommt, groben korallenbruch (ablegerstein) und den ableger rein. dann wächst er relativ schnell an.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

MrKrise

Beginner

Posts: 19

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

5

Tuesday, January 21st 2020, 1:33pm

Jepp,

das mit dem Zahnstocher habe ich auch schon ein paar Mal gemacht.
Einfach einen Zahnstocher durch den "Stamm" und den Ast dann locker mit einem Gummiband an den Ablegerstein befestigen.
Wächst ziemlich schnell an und der Zahnstocher kann dann wieder entfernt werden.

Guck mal das Video(Beitrag 23) da wird es gut beschrieben.
Liebe Grüße aus der Eifel
Christoph

This post has been edited 1 times, last edit by "MrKrise" (Jan 21st 2020, 1:42pm)


Jasmin62

Chaosqueen

  • "Jasmin62" started this thread

Posts: 875

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 182

  • Send private message

6

Tuesday, January 21st 2020, 2:00pm

Dankeschön für eure Antworten hab ich so gemacht bin gespannt,wann sie wieder aufsteht.
Das Gras wächst auch nicht schneller,wenn man dran zieht .

Micha89

der Feuerwehrmann

    info.dtcms.flags.de

Posts: 327

Location: Ditzingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 23

  • Send private message

7

Wednesday, January 22nd 2020, 11:36am

Hallo,

ich benutze immer Kanülen zum befestigen. Einfach durchstechen und mit einem Gummi befestigen. Gibt es in unterschiedlichen Größen und können mehrmals verwendet werden.
Mfg Michael

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (22.01.2020)

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 4,784 Clicks today: 7,137
Average hits: 21,677.52 Clicks avarage: 51,028.35