You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

R13

Beginner

  • "R13" started this thread

Posts: 43

Location: Nrw

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

1

Thursday, December 26th 2019, 1:23am

Korallen Braun

Abend zusammen.
Bin Anfänger was Meerwasseraquaristik betrifft.
Habe vor 2 Wochen mein Becken gestartet mit carib real reef rocks Plus microbe spezialblend und nite out 2
. Habe mir jetzt 3 sps Korallen geholt und eine lps .
Versorgungssystem triton other methodes.
Wasserwerte
Psu 35
Kh 6.8
No3 2
Ca 450
Mg 1350
Po4 nn

Hatte den po4 absorber auf alubasis drin von triton habe den heute mal entfernt und lasse jetzt nur kohle laufen . Problem ist die Sps verfärben sich zum teil braun und sehen auch ihrgendwie so aus als ob den etwas nicht passt.
Würde mich freuen wenn mir jemand sagen könnte wie ich po4 etwas anheben kann. Habe gelesen das po4 0.03 ein guter Wert für sps sein soll. In welchen Verhältnis muss po4 zu no3 stehen . Danke in vorrau
Mit freundlichen Grüßen Rafael und Frohes Fest :santa:

Hapa

Candy Lover

Posts: 1,215

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

2

Thursday, December 26th 2019, 1:41am

Hi,

Warum hattest du denn PO4 absorber im Becken ?
Vor 2 Wochen gestartet? Und direkt PO4 absorber genutzt ? Ich vermute mal das da nix mehr an PO4 im Becken sein wird, woher auch?
Fische vorhanden ? Sps Korallen zum Start kannst sowieso vergessen, gerade als Anfänger.
Wenn man weis worauf es ankommt, dann geht sowas. Aber ich denke das ist der falsche Weg zu besetzen.
Gibt sicherlich leichte sps die einem wenig übel nehmen. Milka, hystrix, ein paar Montis ect.

Versuch nen paar größere LPS um Biologie ins Becken zu bekommen.
Und nicht sofort absorber oder sowas einsetzen.
Aktivkohle wird dir dein jod raus ziehen, auch nicht förderlich zum Start.
Sowas kann man einsetzen wenn die Versorgung stimmt und man den jodgehalt im Griff hat.
Gruß Sven


Red Sea Reefer 170 US Style
Radion G4 Pro
Giesemann Stellar (Hybrid)
DCP 3500
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5


R13

Beginner

  • "R13" started this thread

Posts: 43

Location: Nrw

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

3

Thursday, December 26th 2019, 2:17am

Danke für deine Einschätzung . Werde dann Kohle auch mal rausnehmen . Hatte das triton system ausgewählt und laut homepage steht dort von Anfang an mitlaufen lassen. Nutze aber other metodes sprich ohne Algenrefugium. Habe noch kein Fischbesatz.

Matthias S.

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

4

Thursday, December 26th 2019, 2:41am

Hast Du mal ein Bild von den betroffenen Korallen?

Vom PO4 n.n. wird keine Koralle braun, aber Hapa hat grundsätzlich schon recht, dass der Adsorber im Moment nicht positiv ist.
Dann ist Ca etwas hoch im Vergleich zur KH.
KH regelst Du ständig nach, nehme ich an?


Gruß,
Matthias

R13

Beginner

  • "R13" started this thread

Posts: 43

Location: Nrw

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

5

Thursday, December 26th 2019, 2:53am

Also laut triton dosiert man 1 2 3 a 3b immer gleich . Habe jetzt flasche 2 ausgesetzt da diese für den Ca zuständig ist . Habe das Salz von Tropic Marin pro reef genommen . Warum mein Kh so niedrig ist verstehe ich auch nicht. Bilder versuche ich up zu loaden. Ihrgendwie zeigt der mir immer ein Fehler an. Die erste Koralle ist von Natur aus Braun unter Blaulich rot blau. Aber die hat unten so ein Schleim oder wie man das nennen soll.

R13

Beginner

  • "R13" started this thread

Posts: 43

Location: Nrw

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

6

Thursday, December 26th 2019, 3:32am










michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

7

Thursday, December 26th 2019, 8:13am

Moin,kann dir nur mal Raten, hier die Einsteigerhilfe zu lesen ,oder mal in andere Bücher Zeit zu investieren.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Reef Artist (27.12.2019)

Jasmin62

Chaosqueen

Posts: 861

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 182

  • Send private message

8

Thursday, December 26th 2019, 8:29am

Guten Morgen,dass stimmt was Micha schreibt,die Korallen sind hinüber,mir ist das gleiche passiert,dass ist sehr traurig,aber das sind auch keine Anfängerkorallen.
Jeder hier der anfängt bezahlt Lehrgeld.Ich auch zur Genüge.Bis man es richtig versteht ,was Korallen brauchen und was ihnen gefällt braucht es etwas länger,deshalb immer vorher fragen denn das kostet hier nichts.
Das Gras wächst auch nicht schneller,wenn man dran zieht .

nachoman

Professional

Posts: 1,306

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 844

  • Send private message

9

Thursday, December 26th 2019, 9:32am

Hinüber sind die Korallen auf deinen Bildern NOCH nicht .Sie sehen aber sehr angeschlagen aus.

Sie sind meiner Meinung nach noch zu retten, wenn du die Nährstoffe auf normal Niveau hebst und dann auch stabilisierst. Mit Triton als Versorgung kenn ich mich allerdings nicht aus, so das ich dir da keine spezifischen Tips geben kann. Aber wie man PO4 anhebt, dazu gibt es je ettliche Threads und Empfehlungen hier im Forum
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

Chelmon

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,124

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

10

Thursday, December 26th 2019, 9:32am

Also hinüber ist da noch nix und außer der Acro vielleicht sind die durchaus hart im Nehmen und noch nicht verloren.

Sind da jetzt Fische drin? Weil irgendwie brauchen die Korallen ja was zu knabbern.
Direkt mit Phosphatadsorber zu starten war keine gute Idee.

Ich würde jetzt eher einen Sangokai Start empfehlen.

Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,217

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1585

  • Send private message

11

Thursday, December 26th 2019, 10:02am

Ein paar Sachen sind mir noch aufgefallen...
Sind die Steine nun von Carib sea oder sind es RRR? Das sind zwei unterschiedliche Firmen.
Einmal argonit und einmal Beton...
Unabhängig davon sagt doch Triton man muss (soll) mit 100% LS beginnen? Da könnte adsorber ab tag 1 Sinn machen.

Das zweite: braune Korallen entstehen Auch durch Schwankungen in der Kh (deine ist extremst niedrig!)
Und von unpassendem Licht.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - ATI Hybrid 8x80W T5 + 4x 75W LED -
- Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 - ClariSea SK 5000 Gen2 -
- Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

"Alex" (26.12.2019)

Chelmon

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,124

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

12

Thursday, December 26th 2019, 10:14am

Auf den den Bildern sieht es für mich eher nach CaribSea Life Rock aus.


Mit welchen Tests wird eigentlich gemessen?

Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 562

  • Send private message

13

Thursday, December 26th 2019, 10:42am

So langsam bin ich etwas verärgert, ist das noch normal? Es gibt sooo eine große Informationsfülle...

Du machst Triton... (other methods) hälst dich aber an den Leitfaden fürs Triton System und donnerst beim "toten Start" direkt Adsorber rein?!
Dass man den von Anfang an mitlaufen lassen soll gilt doch nur fürs "System" inkl. 100% LS und Refugium usw
Wenn du Anfänger bist dann such dir bitte eine Variante/System aus und bleibe bei dieser und vermische nichts

Die Korallen bis auf die Acro sind okee auch fürn Anfang, das geht in Ordnung
Hystrix z.b. können z.b. auch sehr empfindlicn sein würde ich nicht generell für Anfänger empfehlen
Dann eher erstmal Monti Digitata gibts in vielen farben, schön bunt und sehr zäh, hast du auch dabei und das ist gut

Aber das Jasmin hier son scheiß schreibt und die Korallen "hinüber" seien... :dash:
Bitte behalte son Quark für dich :nono:

Ich war einst enttäuscht über die "raren" an Mitstreitern in diesem Hobby aber mittlerweile meine ich, dass es besser wäre wenn so mancher mehr die Finger davon lassen würde...

Zurück zum Thema, kann jetzt einige Gründe haben warum Korallen eindunkeln, sie stammen aus einem System mit gänzlich anderen Bedingungen als in deinem
Von irgendwelchen "Zuviel" an Stoffen, wie z.B. Jod
Oder unpassendem licht oder oder oder
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Tannenzäpfle (26.12.2019), FloReef (27.12.2019)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,430

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7357

  • Send private message

14

Thursday, December 26th 2019, 11:36am

die korallen sehen für den start und dafür, dass sie frisch geklebt sind, was das bischen abschleimen erklärt, nicht schlecht aus. sind alle relativ gut geöffnet. sie werden zeit brauchen für die umgewöhnung.

halte deine werte stabil und im optimalen bereich. versorge sie entsprechend und achte auf deinen po4 wert. zum ergänzen gibt es einige mittel am markt. gib mal in der suche "po4 erhöhen" ein.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

FloReef (27.12.2019)

R13

Beginner

  • "R13" started this thread

Posts: 43

Location: Nrw

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

15

Thursday, December 26th 2019, 12:34pm

Danke für eure Hilfe. Habt recht es war ein Fehler den Absorber mitlaufen zu lassen . Ich als Anfänger finde ich es schwer die vielen Informationen richtig herauszufiltern. Triton gibt nirgends an wie man mit den other methods verfahren soll . Ist ja eine andere methode kein triton . Gemessen wurde po4 mit ati und salifer die restwerte . Habe mich beim kauf nach Anfängertieren umgeschaut und mir wurde gesagt die können was ab. Ich habe mich natürlich versucht zu informiere aber jeder schreibt und sagt ihrgendwie was anderes und wenn man als Anfänger so ein Hobby anfängt zu betreiben ,ist es einem nicht leicht gemacht. Steine waren Carib Sea Life Rocks
Mfg Rafael und Frohes fest allen zusammen
Danke für eure Hilfe

Posts: 151

Occupation: Herpetologe

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 21

  • Send private message

16

Thursday, December 26th 2019, 1:21pm

und erhöhe mal deine KH auf 7,5. Bei neuen Becken kann die relativ große Sprünge machen und wenn die dir unter 6 fällt, ist dann bald ende Gelände.
Grüße Sebastian

R13

Beginner

  • "R13" started this thread

Posts: 43

Location: Nrw

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

17

Thursday, December 26th 2019, 1:45pm

Vielen dank für die Hilfe. Kh liegt heute bei 7.2 . Habe heute noch mal 2 ml triton dosiert mal schauen was der Wert heute Abend sagt . Lasche 2 für Ca habe ich weggelassen um auf 440 zu kommen . Po4 liegt bei bei 0.005.

Reef Artist

Intermediate

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 652

Location: Zürich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 405

  • Send private message

18

Friday, December 27th 2019, 10:40am

Danke für eure Hilfe. Habt recht es war ein Fehler den Absorber mitlaufen zu lassen . Ich als Anfänger finde ich es schwer die vielen Informationen richtig herauszufiltern. Triton gibt nirgends an wie man mit den other methods verfahren soll . Ist ja eine andere methode kein triton . Gemessen wurde po4 mit ati und salifer die restwerte . Habe mich beim kauf nach Anfängertieren umgeschaut und mir wurde gesagt die können was ab. Ich habe mich natürlich versucht zu informiere aber jeder schreibt und sagt ihrgendwie was anderes und wenn man als Anfänger so ein Hobby anfängt zu betreiben ,ist es einem nicht leicht gemacht. Steine waren Carib Sea Life Rocks
Mfg Rafael und Frohes fest allen zusammen
Danke für eure Hilfe


Hi Rafael
Mein Tipp: Such Dir 1 Person, die dein Aquarium Götti sein wird. Das ganze Forum als Informationsquelle als Anfänger macht es Dir unmöglich, einen roten Faden zu finden. Es ist unsinnig mit einer Methode zu beginnen, wozu es keinen Leitfaden gibt. Keine Ahnung wer dir so ein Quatsch angeraten hat; und wenns Dir jemand angeraten hat, dann soll dich diese Person auch entsprechend begleiten und beraten (in der Hoffnung, dass wenigstens diese Person einen Plan der Other Method hat)!
Btw. jede Person, die mich als Götti hat, wurde bisher gezwungen, die Grundlagen dieses Hobbys zu studieren, und zwar die gefühlten 150 Seiten von Sangokai A-Z(auch wenn ich selber dieses System nicht empfehle!, dieser Leitfaden bringt Dir ein Grundlagenwissen, das die meisten User hier im Forum noch nicht haben).

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

FloReef (27.12.2019), Krabbe (27.12.2019)

wilro

Professional

Posts: 1,006

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 212

  • Send private message

19

Friday, December 27th 2019, 12:44pm

@R13
Die Korallen sind alle noch in Ordnung. Keine Angst, und die sind auch für Anfänger geeignet. Sie brauchen halt etwas, Damit sie wieder die richtige Farbe haben. Versuch die Werte PO4=0,05 und NO3=5 zu halten. Triton ist der chemische Weg und funktioniert schon. Kh kannst du mit 3a und 3b unabhängig anheben bis du auf 8 bist (Fortgeschrittene können auch auf 7,5 gehen) Dann fehlt die Organik im Becken. Als Anfänger schwierig und auch nicht unbedingt nötig. Nach einer ICP und N-Doc bekommst du weitere Infos.
Danach kannst du weiter mit Kohlenstoffen, Phosphor, Stickstoff, Eisen und Jod arbeiten.

Also einfach versuchen, die Werte stabil zu halten und dann wird das schon.

Rolf

p.s. wo kommst du denn her?

Jasmin62

Chaosqueen

Posts: 861

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 182

  • Send private message

20

Friday, December 27th 2019, 1:27pm

Hallo Rolf ,darf ich Dich mal was fragen ,wie macht man das Den Nitrat wert und den Phosphat wert niedrig halten,ich fütter nur 2mal pro Tag und trotzdem Nitrat bei 30 und Phosphat erhöht,wie geht das ,kannst du mir das bitte erklären,Dankeschön im Voraus.
Das Gras wächst auch nicht schneller,wenn man dran zieht .

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,772 Clicks today: 21,015
Average hits: 21,611.42 Clicks avarage: 50,941.65