You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "coral design" started this thread

Posts: 220

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 206

  • Send private message

1

Monday, October 14th 2019, 10:19pm

Korallen Bedürfnisse

Servus

hier ist ein recht interessanter Vortrag über die unterschiedlichen Habitate der Korallen, also nicht alles im selben Becken einpferchen :EV6CC5~125:
Viel Spass damit .
LG Uli

https://www.youtube.com/watch?v=w966wU0cIfE

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Matthias S. (14.10.2019), "Alex" (15.10.2019)

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 562

  • Send private message

2

Tuesday, October 15th 2019, 9:14pm

Servus Uli,

Hab dank

Werde ich mir bei Zeiten mal reinziehen :thumbup:

Wie schauts, bei dir?
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

  • "coral design" started this thread

Posts: 220

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 206

  • Send private message

3

Tuesday, October 15th 2019, 9:40pm

Servus Alex
Gern geschehen ,
ja geht soweit ganz gut ,die meisten Korallen wachsen recht gut .
die Fotografischen "Künste" sind etwas bescheiden ,das war unter T5 einfacher .
da muss ich noch üben ^^
Hier ein paar Übungsfotos
Lg Uli
coral design has attached the following images:
  • IMG_0816.jpg
  • IMG_0819.jpg
  • IMG_0824.jpg
  • IMG_0840.jpg
  • IMG_0844.jpg
  • IMG_0847.jpg
  • IMG_0849.jpg
  • IMG_0850.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

"Alex" (15.10.2019)

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 562

  • Send private message

4

Tuesday, October 15th 2019, 9:52pm

:thumbup:

Passt :8) kein Profi Paparazzi aber ausreichend :P


Uli ich verzweifel noch an diesen sch... Würmern :( hab heute noch zwei weitere betroffen Stöcke gefunden und gebadet, ich gehe von einer komplett Invasion aus
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

  • "coral design" started this thread

Posts: 220

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 206

  • Send private message

5

Tuesday, October 15th 2019, 10:02pm

^^
oje ,
habs ein wenig verfolgt, das tut mir leid
hab da auch keinen wirklichen Tip dafür, ausser baden.
das wird die Korallen sicher auch ein wenig stressen dieses häufige dippen.
hast du extrem niedrige Nährstoffwerte und dünnes Gewebe bei nicht befallenen Korallen?
Gruss Uli

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 562

  • Send private message

6

Tuesday, October 15th 2019, 10:30pm

Letzte Analyse No3 0,5 und Po4 0,03

Dünnes Gewebe? Ich glaube es sind alle potentiell betroffen ausser, so zumindest in der Vergangenheit, SSC und Tumida nicht
Das baden stört die Korallen kaum aber das kann ich doch nicht für immer machen :huh:
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,435

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7361

  • Send private message

7

Tuesday, October 15th 2019, 11:48pm

Danke für den Link zu dem Video.

Ich denke die allermeisten, die ein Mischbecken betreiben, wissen über die unterschiedlichen Bedürfnisse der verschiedenen Korallenarten. So werden welche mit starkem Bedarf an Strömung und Licht und wenig Nährstoffen zusammen mit welchen gehalten die genau das Gegenteil bevorzugen. Da muss man zwangsläufig Kompromisse machen.
Mit wachsender Erfahrung und Beobachtungsgabe kommt man aber auch zu einem Punkt, wo man verschiedensten Arten entsprechendes in einem Becken bieten kann. Eine grosse Rolle spielt dabei sicher die Art des Aufbaus, die installierte Strömung und die Art des Lichtes. Damit kann man schon einige Grundlagen schaffen um unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden.
Echte Kompromisse muss man wohl bei der Nährstoffversorgung machen. Da einzelne Bereiche zu schaffen ist natürlich unmöglich. Aber auch da sind viele Korallen recht anpassungsfähig.
Grundsätzlich, so meine Erfahrungen, kann man alles auch zusammen halten, wenn man auf ein paar Dinge achtet und bereit ist ein paar Kompromisse einzugehen. Einfacher ist ein Aquarium natürlich mit Tieren die gleiche Bedingungen und Grundverhältnisse bevorzugen. Dann kann man konsequent bis zum Äußersten gehen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 9

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

8

Thursday, October 17th 2019, 7:27am

Sehr interessant.

Vielleicht passt dieser Bericht der vor kurzem auf arte lief etwas dazu.

https://www.arte.tv/de/videos/080498-000…t-barrier-reef/

Ich hoffe das funktioniert so.

Gruß Marcel

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

coral design (18.10.2019)

  • "coral design" started this thread

Posts: 220

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 206

  • Send private message

9

Friday, October 18th 2019, 7:54pm

Servus Alex ^^




dürfte eigentlich so passen mit den Nährstoffen.

bei sehr niedrigen Nährstoffen kann passiern das Gewebe wird immer dünner , in dieser Phase sind die Korallen meiner Meinung nach etwas anfälliger auch auf Wurmbefall.

Die Schleimschicht ist dann deutlich vermindert .

Merkt man beim rausholen aus dem Wasser ,sieht dann irgenwie recht trocken aus die Koralle




das hatte ich wenn ich ohne Korallenkalkreaktor gearbeitet habe, bei niedrigen Nährstoffwerten




Gruß Uli

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 562

  • Send private message

10

Saturday, October 19th 2019, 7:16pm

Denke ich auch Po4 ist ausreichend da, ich glaube im Bezug zu No3 sogar zu viel
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,166 Clicks today: 48,156
Average hits: 21,611.31 Clicks avarage: 50,942.63