You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

jansen

Jansen

  • "jansen" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

1

Saturday, July 28th 2012, 6:33pm

Probleme Favia

Hallo,
seit einiger Zeit wird die Koralle an der lichtzugewandten Seite hell und wächst sehr langsam.
Die lichtabgewandte Seite ist dunkler und wächst gut.

Röhren von März 2012.
WW: Ca 425, Mg 1400, KH 7,5, NO3 1, PO4 0,01-0,05, PH 8, Sal 35
Werte werden nach Balling stabil gehalten.
Spurenelemente von TM.

Die Koralle steht im unteren Drittel des Beckens.

Vielen Dank für die Hilfe.
Die Bilder konnte ich wegen des Lichtes nicht besser machen......
jansen has attached the following images:
  • IMG_3170.JPG
  • IMG_3171.JPG
  • 123.jpg
Gruß Dirk

This post has been edited 1 times, last edit by "jansen" (Jul 28th 2012, 6:35pm)


der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Sunday, July 29th 2012, 1:06am

Hallo dirk,

Also meiner meinung nach beantwortest du dir die frage schon selbst...

Die koralle steht zu hell...

Netter gruss
Lutz
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

jansen

Jansen

  • "jansen" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

3

Wednesday, August 1st 2012, 1:19pm

Hallo Lutz,
leider ist die Koralle fest gewachsen.
Versuche demnächst mal eine astförmige SPS darüber zu plazieren.

Danke
Gruß Dirk

AquaristikStratmann

Unregistered

4

Wednesday, August 1st 2012, 1:24pm

Hallo,
denke nicht unbedingt, dass die Koralle zu hell steht.
Ich denke eher, dass sie verhungert.
D.h. Verhältnis Licht zum Nahrungsangebot stimmt nicht.

Lass mal die Spuris weg und dosiere UltraMinS.

Gruß
Jonas

jansen

Jansen

  • "jansen" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

5

Wednesday, August 1st 2012, 3:14pm

Hallo,
wie schon erwähnt beginne ich die Tage mal einen Test mit Tropic Marin NP Bacto Ballance.

Was meinst du?
Gruß Dirk

jansen

Jansen

  • "jansen" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

6

Thursday, August 30th 2012, 7:54pm

Quoted

Hallo,
denke nicht unbedingt, dass die Koralle zu hell steht.
Ich denke eher, dass sie verhungert.
D.h. Verhältnis Licht zum Nahrungsangebot stimmt nicht.

Lass mal die Spuris weg und dosiere UltraMinS.

Gruß
Jonas



So hier auch noch ein kleiner Zwischenbericht.....
Kann und muß Jonas vollkommen zustimmen.
Die Favia regeneriert sich ebenfalls langsam aber sicher. Die ausgeblichene Stelle auf der lichtzugewandten Seite wird ein wenig dunkler und kleiner.
Also lag es eindeutig an den Nährstoffen........

Danke für die Beiträge....
Gruß Dirk

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 34,164 Clicks today: 50,367
Average hits: 21,712.31 Clicks avarage: 51,067.85