You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

seePferd

Intermediate

  • "seePferd" started this thread

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

1

Saturday, June 8th 2019, 3:56pm

Gefärbte Tiere erkennen

Hallo ihr Lieben,
woran erkennt man, dass ein Tier künstlich eingefärbt wurde? Insbesondere bei Anemonen ist mir im Internet öfters der Hinweis aufgefallen, dass diese gefärbt sein können. Gilt es nur für Anemonen oder bei allen Korallen? Die entacmaea quadricolor wird auch als sunburst angeboten- gefärbt oder Laune der Natur?

Chelmon

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,124

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

2

Saturday, June 8th 2019, 4:24pm

Eine sunburst ist natürlich nicht gefärbt. Es wäre auch schwierig, Tier mehrfarbig einzufärben.

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,235

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1586

  • Send private message

3

Saturday, June 8th 2019, 6:06pm

In wie fern meinst du das?

Es gibt einige Tiere, die ihre Farbe den Gegebenheiten anpassen. Da sind SPS immer wieder am extremsten. Aber selbst LPS und Weichkorallen machen das oft. Speziell Acans. Bei vielen einfach nur rot. Bei wenigen in den tollen Farben wie bei Whitecorals zB meistens zu sehen.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - ATI Hybrid 8x80W T5 + 4x 75W LED -
- Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 - ClariSea SK 5000 Gen2 -
- Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,472

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7366

  • Send private message

4

Saturday, June 8th 2019, 6:17pm

Kann man im Prinzip nicht wirklich direkt erkennen.
Man hat manchmal aber ein gewisses erstes Gefühl ausgelöst durch die Optik der entsprechenden Korallen.
Nicht jede Koralle ist auch einfärbbar. Ich weiß es von Goniopora. Da werden hin und wieder sehr stark blaue angeboten, die nach einiger Zeit wieder ausbleichen. Bei Weichkorallen könnte ich mir sowas auch vorstellen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Chelmon

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,124

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

5

Saturday, June 8th 2019, 6:43pm

Quoted

In wie fern meinst du das?

Es gibt einige Tiere, die ihre Farbe den Gegebenheiten anpassen. Da sind SPS immer wieder am extremsten. Aber selbst LPS und Weichkorallen machen das oft. Speziell Acans. Bei vielen einfach nur rot. Bei wenigen in den tollen Farben wie bei Whitecorals zB meistens zu sehen.
Sie meinte wohl mit Lebensmittelfarbe eingefärbt Tiere.
Weichkorallen und Anemonen konnte ich selbst schon sehen.

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,235

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1586

  • Send private message

6

Saturday, June 8th 2019, 6:44pm

Ehrlich? Sowas ist möglich?
Wahnsinn. War mir gar nicht bekannt.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - ATI Hybrid 8x80W T5 + 4x 75W LED -
- Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 - ClariSea SK 5000 Gen2 -
- Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

seePferd

Intermediate

  • "seePferd" started this thread

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

7

Saturday, June 8th 2019, 7:07pm

Ja, mit mit Farbe verändert. Habe mir diverse Anemonen für meine künftigen Ocellaris angeschaut. Bei der Lederanemone stand im Netz, dass sie öfters eingefärbt wird um höhere Preise zu erzielen (kommt bei meiner Beckengröße sowieso nicht infrage). Bei den Kupferanemonen werden manche mit „ultra red“ etc beworben- Zudem habe ich letztens eine knallpinke Montipora gesehen, auch unter Tageslicht wirkte sie etwas unnatürlich. Deswegen finde ich es ganz interessant zu wissen worauf man achten muss.

Hapa

Candy Lover

Posts: 1,215

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

8

Saturday, June 8th 2019, 9:05pm

Bei sps wird das nicht funktionieren sag ich jetzt mal .

Gibt durchaus Montis die schon krass gefärbt sind. Wenn ich meine setosa Ohne Filter
Fotografiere ist die meist auch pink und nicht rot.
Gruß Sven


Red Sea Reefer 170 US Style
Radion G4 Pro
Giesemann Stellar (Hybrid)
DCP 3500
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5


Posts: 2,047

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 721

  • Send private message

9

Sunday, June 9th 2019, 10:21am

moin,

es kam immer wieder mal vor, dass importierte anemonen oder seltener auch die eine oder andere weichkoralle "gefärbt" waren, allerdings hab ich schon lange nichts mehr davon gehört.

scheint also nachgelassen zu haben.

die farbe verflüchtigte sich aber so nach und nach wieder.

steinkorallen wurden nie "eingefärbt", soweit ich weiss.

farbausprägungen haben immer etwas mit den wasser-lichtverhältnissen zu tun.

bei "unwirklichen" korallenfarben im netzt sollte auf die aufnahmetechnik etc. geachtet werden.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 54,948 Clicks today: 85,863
Average hits: 21,673.41 Clicks avarage: 51,023.62